Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Kreuzzüge

C. H. Beck Wissen

Weitere Formate

Als Papst Urban II. am 27. November 1095 beim Konzil von Clermont die christliche Ritterschaft zu einem Kriegszug in den Osten aufrief, konnte er nicht wissen, daß er damit eine Massenbewegung in Gang setzen würde, die für die kommenden zwei Jahrhunderte prägenden Einfluß auf die Geschichte Europas und des Vorderen Orients ausüben sollte. Bis in die heutige Zeit hinein belastet die damals aufgerissene Kluft zwischen Orient und Okzident, zwischen Islam und Christentum das wechselseitige Verhältnis. Der vorliegende Band bietet eine anregende Einführung in Vorgeschichte, Hintergründe, Ablauf und Auswirkungen einer der interessantesten und wirkungsmächtigsten Epochen der mittelalterlichen Geschichte Europas und des Nahen und Mittleren Ostens.

Abb. 5 kann aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht im E-Book angezeigt werden.
Portrait
Peter Thorau lehrt Mittelalterliche Geschichte an der Universität des Saarlandes. Zur Begegnung und Konfrontation von Islam und Christentum vom Zeitalter der Kreuzzüge bis zum Spätmittelalter sowie zur Geschichte des Vorderen Orients bis zum Ersten Weltkrieg hat er unter Heranziehung sowohl christlicher wie muslimischer Quellen zahlreiche Publikationen vorgelegt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783406653360
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 4115 KB
Verkaufsrang 118880
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Durchaus empfehlenswert!
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 04.11.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

200 Jahre Geschichte im historischen Nebeneinander von Islam und Christentum werden uns hier aufgezeigt. Von den Hintergründen des ersten Kreuzzuges, angeschoben durch Papst Urban II, bis zu den vielen Unternehmungen in den folgenden Jahren lesen wir. Die Interessenlage der Beteiligten, sowohl in Europa als auch im Vorderen ... 200 Jahre Geschichte im historischen Nebeneinander von Islam und Christentum werden uns hier aufgezeigt. Von den Hintergründen des ersten Kreuzzuges, angeschoben durch Papst Urban II, bis zu den vielen Unternehmungen in den folgenden Jahren lesen wir. Die Interessenlage der Beteiligten, sowohl in Europa als auch im Vorderen Orient wird dargestellt. Konkrete wirtschaftliche und politische Auslöser für die Kreuzzüge werden aufgezeigt. Mein Fazit: Wenn wir in diese Gegend reisen, sehen wir manches doch mit anderen Augen, durchaus empfehlenswert!