Meine Filiale

Faust Eine Tragödie

Johann Wolfgang Goethe

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,96 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 20.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8495-4702-8
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 20,4/13,6/1,8 cm
Gewicht 267 g

Buchhändler-Empfehlungen

Bekannte Elemente, sehr neu zusammengewürfelt

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Mephisto ist sicher meistens der Star von "Faust", und auch hier. Er stellt sich so selbstbewusst und gutgelaunt gegen Gott, dass es ein großer Spaß ist. Überhaupt hat Flix einige abstruse Ideen für seine Adaption von Goethes Original (oder eher Goethes Fassung) - etwa. Sei es das türkische Gretchen, sei es ein Wagner, der sich sehr am Rande des poltisch Akzeptablen bewegt oder des Pudels Kern, der hier anders ist als sonst. Natürlich ersetzt diese Version Goehtes Fassung nicht, denn vieles macht weit mehr Spaß mit dem Wissen um das Vorbild, aber Flix hält die Balance gut zwischen absurd und ikonoklastisch auf der einen Seite und respektvoll und hintergründig auf der anderen. Also gerade für humorvolle Leser, die in der Weltliteratur zuhause sind, ein großer Spaß nebenbei.

Für Goethe-Muffel und Comic-Fans

Mechthild Bokler-Streitberger, Thalia-Buchhandlung Köln

Einen Comic vom Feinsten liefert Flix hier ab. Ob man den Klassiker kennt oder nicht. Die Charaktere wird man lieben, im besonderen Gott, der eine kleien Schwäche für Ramazotti hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Goethes Faust im modernen Gewand
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 22.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Goethes Faust als Comic, kann das funktionieren? Es kann! Flix nimmt den Faust-Stoff, packt ihn ins Berlin der Gegenwart und schafft damit eine wunderbare, neue Geschichte, die von witzigen Dialogen und herrlichen Details lebt. Wem Goethe zu anspruchsvoll ist, der wird diese Version mögen! Und wer den Original-Faust liebt, wird ... Goethes Faust als Comic, kann das funktionieren? Es kann! Flix nimmt den Faust-Stoff, packt ihn ins Berlin der Gegenwart und schafft damit eine wunderbare, neue Geschichte, die von witzigen Dialogen und herrlichen Details lebt. Wem Goethe zu anspruchsvoll ist, der wird diese Version mögen! Und wer den Original-Faust liebt, wird auch den Comic mögen. Absolut empfehlenswert!

Geniale Übertragung!
von Alex am 15.06.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Den großen "Faust" so in unsere Zeit zu übertragen ist schon genial. Ich habe Tränen gelacht! Wer sich wirklich mit Goethe und seinem Werk auseinandergesetzt hat,sollte dieses Buch lesen. Besser geht es wahrlich nicht!

Faust, wie Goethe ihn sicherlich nicht gesehen hat
von Andreas Wetekam aus Münster (Poertgen-Herder) am 22.03.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Göttlich! Besser kann man die Neufassung des Faust-Stoffes nicht bezeichnen. Ein herrlicher Spaß mit wunderbaren Anspielungen auf unsere heutige Zeit, werfen ein ganz neues Licht auf den klassischen Stoff schlechthin. Dazu der wunderbar klare Strich von Flix, ein Vergnügen nicht nur für eingefleischte Comic/Graphic-Novel Leser.

  • Artikelbild-0