Meine Filiale

Handbuch Myanmar

Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur, Entwicklung

Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Myanmar, einst als „das Goldene Land“ gerühmt, öffnet sich nach jahrelanger Isolation und rückt gegenwärtig in den globalen Blickpunkt. Vor dem Hintergrund des spannungsvollen und vielschichtigen Wandels will das „Handbuch Myanmar“ fundierte Informationen bieten, die sowohl zum tieferen Verständnis als auch zur besseren Orientierung bei der Beschäftigung mit der Komplexität des Landes beitragen.
Lange verborgene Potenziale werden sichtbar. Aus den Widersprüchen zwischen einem bislang repressiven Staat und dem zivilgesellschaftlichen Engagement, zwischen internen Konflikten und kulturellem Reichtum, zwischen Traditionen und dem Wunsch nach Modernität entwickeln sich spannende und ungeahnt dynamische Kräfte. Mit einem breiten Spektrum an Interpretationen der aktuellen Entwicklungen bauen kompetente Autoren und Autorinnen dem Leser Brücken zu eigenen Einblicken und neuen Erkenntnissen.

Ute Köster ist Südostasienwissenschaftlerin und derzeit als Dialogue Officer in Yangon, Myanmar tätig. Sie ist Mitglied im Kuratorium der Asienstiftung, Köln. Arbeitsschwerpunkte: gesellschaftlicher und politischer Wandel in Festland-Südostasien. Veröffentlichungen zu entwicklungsbezogenen Themen in Myanmar und zur öffentlichen Gesundheit in Vietnam.

Phuong Le Trong ist Soziologe, arbeitet als Dozent für Südostasienwissenschaft an der Universität Bonn und Trainer an der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ). Schwerpunkte: Kultur, Gesellschaft, interkulturelle Kommunikation, Entwicklungszusammenarbeit, Vietnam und Myanmar. Veröffentlichungen zur modernen Literatur und zum gesellschaftlichen Wandel Vietnams.

Christina Grein ist Ethnologin und Projektleiterin der Burma-Initiative der Asienstiftung, Köln. Schwerpunkte: ethnische Konflikte, Identitätspolitik und Gender, Myanmar und Thailand. Sie arbeitet gegenwärtig zu europäischen Investitionen und Unternehmensverantwortung. Veröffentlichung zur Armutsreduzierung in Myanmar.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Ute Köster, Phuong Le Trong, Christina Grein
Seitenzahl 495
Erscheinungsdatum 05.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89502-361-3
Verlag Horlemann
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/4,3 cm
Gewicht 728 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0