Meine Filiale

Die letzte Praline

Ein kulinarischer Krimi

Adalbert Bietigheim Band 3

Carsten Sebastian Henn

(8)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Die letzte Praline

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die letzte Praline

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Die Hauptstadt der Schokolade hält den Atem an! Während der Weltmeisterschaft der Chocolatiers im belgischen Brügge wird eine von Kopf bis Fuß in Schokolade gehüllte Frauenleiche gefunden. Kulinaristik-Professor Adalbert Bietigheim, der als Juryvorsitzender des Wettbewerbs nach Brügge gereist ist, findet schon bald heraus, dass einer der Chocolatiers der Mörder sein muss. Wird Bietigheim ihn rechtzeitig ausfindig machen können, bevor er selbst als überlebensgroßes Praliné endet?

»Spaß und Unterhaltung garantiert.«, Kölnische Rundschau, 31.03.2014

Carsten Sebastian Henn, geboren 1973 in Köln, arbeitet als Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Er ist Chefredakteur des Gault & Millau WeinGuides sowie Redaktionsleiter Deutschland des Weinmagazins Vinum. In St. Aldegund an der Mosel besitzt er einen Steilstweinberg mit alten Rieslingreben, den er selbst bewirtschaftet. Wenn er einmal nicht seiner Leidenschaft fürs Kochen nachgeht, ist er auf der Suche nach neuen Gaumenfreuden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492963640
Verlag Piper
Dateigröße 4157 KB
Verkaufsrang 33618

Weitere Bände von Adalbert Bietigheim

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die Weltmeisterschaft um die beste Praline in Brügges schönen Mauern versüßt nicht allen Teilnehmern die Tage. Mord in "süßer" Umgebung.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Die skurrilen Charaktere und die geschickt konstruierte Story machen dieses Buch zu einer lohnenden Lektüre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 30.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ich liebe diese Reihe, isst sie doch einfach skurril und dennoch spannend erzählt. Außerdem habe ich jetzt Lust auf Schokolade...... Diät adé.

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Death by chocolate

Ein kulinarischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Prof. Dr. Dr. Adalbert Bietingheim kommt nach Brügge zur Weltmeisterschaft der Chocolatiers als Vorsitzender der Jury. Seine detektivische Spürnase ist bald genau so gefragt wie sein feiner Gaumen, als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, von Kopf bis Fuß mit Schokolade überzogen. Wo der Professor ist, darf auch sein Foxte... Prof. Dr. Dr. Adalbert Bietingheim kommt nach Brügge zur Weltmeisterschaft der Chocolatiers als Vorsitzender der Jury. Seine detektivische Spürnase ist bald genau so gefragt wie sein feiner Gaumen, als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, von Kopf bis Fuß mit Schokolade überzogen. Wo der Professor ist, darf auch sein Foxterrier Benno von Saber natürlich nicht fehlen und immer wenn es ernst wird, naht Hilfe in Form des treuen Freundes Pit Kossitzke, eigentlich Taxifahrer in Hamburg. Gemeinsam wird der Fall natürlich gelöst, bevor alle großen Chocolatiers Europas tot sind. Skurriles Personal, interessante Informationen


  • Artikelbild-0