Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pottprinzessin

Roman

(1)
Schickeria oder Schalke?

Eine Schönheits-OP ist eine ziemlich peinliche Angelegenheit. Vor allem, wenn sie schiefgeht. Und da manche Dinge besser in der Familie bleiben, lässt sich Bettina kurzerhand von ihrer Mutter pflegen. Leider nicht in München, wo ihr Leben ganz nach Plan verläuft, sondern daheim im Ruhrgebiet, dem "Pott". Ein echter Kulturschock! Das alles wäre nie passiert, hätte Klassenfiesling Mario Beyer sie damals nicht vor die Heizung geschubst. Viel Zeit, das alles gerade zu biegen bleibt Bettina kaum, denn abgesehen von ihren eigenen Problemen muss sie sich um die Hochzeit ihres Bruders mit der erstbesten Exotin kümmern, ihre Freundschaft zu Schulfreundin Corinna kitten und verhindern, dass ihre Mutter das Familienvermögen beim Teleshopping durchbringt. Eine ziemliche Herausforderung, selbst für eine Pottprinzessin...

Portrait
Annette Lies wurde 1979 in Herne geboren. Die gelernte Werbekauffrau arbeitete als Texterin und begeisterte Stewardess, bevor sie 2015 ihr Studium der Dramaturgie an der HFF München abschloss. Ihre Romane „Saftschubse“ und „Saftschubse – Neue Turbulenzen“ werden aktuell für Sat1 verfilmt. Annette Lies lebt in München und Key West.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 08.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641102838
Verlag Heyne
Dateigröße 937 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Pottprinzessin
von dorli am 15.01.2014
Bewertet: Taschenbuch

Bettina Baumann, Anfang 30, geboren und aufgewachsen in Wanne-Eickel, lebt ihr Leben in München genau so, wie sie es sich vorgestellt hat. Alles läuft prima, sogar eine Beförderung ist in Aussicht und auch Arbeitskollege Filip interessiert sich für sie. Nur das Nasenproblem, dass sie seit einer Rangelei in der... Bettina Baumann, Anfang 30, geboren und aufgewachsen in Wanne-Eickel, lebt ihr Leben in München genau so, wie sie es sich vorgestellt hat. Alles läuft prima, sogar eine Beförderung ist in Aussicht und auch Arbeitskollege Filip interessiert sich für sie. Nur das Nasenproblem, dass sie seit einer Rangelei in der vierten Klasse mit sich herumträgt, stört sie. Unverhofft zu etwas Geld gekommen, soll dieses Problem mit einer Schönheits-OP aus der Welt geschafft werden. Doch der Eingriff misslingt und plötzlich kommt alles ganz anders, als Bettina es geplant hatte... In Annette Lies' Roman "Pottprinzessin" erwartet den Leser eine herrliche Mischung aus ganz viel Humor, ein bisschen Romantik und aufregendem "Pott"-Leben. Die Autorin vermittelt mit viel Witz, wie wohlfühlig Heimat und Familie sein können und dass auch das Kleinstadtleben durchaus Vorteile gegenüber einem hektischen Großstadtleben haben kann. Die wundervollen Eigenarten der Einheimischen werden besonders hervorgehoben, sie sind warmherzig, offen und ehrlich. Alles wird so herrlich charmant dargestellt, wie es eben ist. Auch wenn die manchmal überbordende Neugierde und Fürsorge ("wir meinen es ja nur gut") ihrer Mutter und Tanten Bettina anfangs patzig und pampig werden lassen, merkt Bettina doch bald, wie gut ihr dieser nicht ganz freiwillige Aufenthalt in der Heimat tut. Besonders der Kontakt zu ihrer ehemals besten Freundin zeigt ihr, dass sie doch so manches in München vermisst, was Wanne-Eickel ihr zu bieten hat. Frisch-fröhlich geschrieben bietet "Pottprinzessin" von der ersten bis zur letzten Seite kurzweilige Unterhaltung - ein tolles Lesevergnügen.