Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Visionen der Seidenweberin

(2)
Europa im 16. Jahrhundert. Um seinen finanziellen Schwierigkeiten zu entkommen, versucht der Kölner Kaufmann Arndt van Geldern die reiche Seidenweberin Rebecca zur Ehe zu überreden. Doch um ihre Unabhängigkeit zu bewahren, hat diese sich zur Gründung eines Beginenkonvents entschlossen. Wütend über die Zurückweisung versucht van Geldern, Rebecca als Ketzerin zu verklagen und auf diese Weise in den Besitz ihres Vermögens zu gelangen. Aber er hat nicht mit seinen beiden Töchtern gerechnet, die ihre eigenen Ziele verfolgen und die Pläne ihres Vaters unbedingt durchkreuzen wollen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955301835
Verlag Edel Elements
Dateigröße 2578 KB
Verkaufsrang 16.570
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Guter Lesestoff
von einer Kundin/einem Kunden aus Wernigerode am 04.06.2015

Dieses Buch ist nach meinem Geschmack. Die Schilderung der einzelnen Personen ist gut nach zu vollziehen.Beim Lesen erhält man sofort ein Bild vor Augen und befindet sich mitten im Geschehen .

Irreführender Titel
von einer Kundin/einem Kunden aus Schechen am 07.09.2013

Ich habe zwar das e-book bis zu Ende gelesen und nun bin ich auch froh, dass ich fertig bin. Von dieser Schriftstellerin möchte ich keines mehr. Die hat ja eine komische Fantasie und die Überschrift des Buches ist irreführend und der Inhalt grauenvoll und doof. So ein komisches Buch habe... Ich habe zwar das e-book bis zu Ende gelesen und nun bin ich auch froh, dass ich fertig bin. Von dieser Schriftstellerin möchte ich keines mehr. Die hat ja eine komische Fantasie und die Überschrift des Buches ist irreführend und der Inhalt grauenvoll und doof. So ein komisches Buch habe ich noch nie gelesen und ich lese unheimlich viele Bücher.