Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Kinderfrau

Ein Fall für Kostas Charitos 6

(8)
Was in Istanbul geschah, ist nun viele Jahrzehnte her. Und doch findet die neunzigjährige Kinderfrau keine Ruhe – sie hat noch alte Rechnungen zu begleichen. Kommissar Charitos folgt ihren Spuren: Sie führen nach ›Konstantinopel‹, in eine Vergangenheit mit zwei Gesichtern – einem schönen und einem hässlichen. Petros Markaris präsentiert mit ›Die Kinderfrau‹ einen Roman voll Nostalgie –sein bisher persönlichstes Buch.
Portrait
Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, ist Verfasser von Theaterstücken und Schöpfer einer Fernsehserie, er war Co-Autor von Theo Angelopoulos und hat deutsche Dramatiker wie Brecht und Goethe ins Griechische übertragen. Mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann er erst Mitte der neunziger Jahre und wurde damit international erfolgreich. Er hat zahlreiche europäische Preise gewonnen, darunter den ›Pepe-Carvalho-Preis‹ sowie die ›Goethe-Medaille‹. Petros Markaris lebt in Athen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783257603231
Verlag Diogenes Verlag AG
Dateigröße 1671 KB
Übersetzer Michaela Prinzinger
Verkaufsrang 32.621
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ein Fall für Kostas Charitos mehr

  • Band 3

    38798244
    Live!
    von Petros Markaris
    eBook
    10,99
  • Band 4

    35137950
    Balkan Blues
    von Petros Markaris
    eBook
    8,99
  • Band 5

    41200628
    Der Großaktionär
    von Petros Markaris
    eBook
    10,99
  • Band 6

    35454395
    Die Kinderfrau
    von Petros Markaris
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    33074366
    Zahltag
    von Petros Markaris
    (18)
    eBook
    11,99
  • Band 8

    39234684
    Abrechnung
    von Petros Markaris
    Buch
    12,00
  • Band 9

    36623735
    Abrechnung
    von Petros Markaris
    (8)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein kluger Geschichtenerzaehler, der mit leichter Hand und hoechst unterhaltsam die Geschichte der Vertreibung der griechischen Minderheit aus Istanbul erzaehlt. Mehr davon bitte Ein kluger Geschichtenerzaehler, der mit leichter Hand und hoechst unterhaltsam die Geschichte der Vertreibung der griechischen Minderheit aus Istanbul erzaehlt. Mehr davon bitte

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kommissar Charitos ist urlaubsreif,also auf nach Istanbul,wo er über eine mordende,alte(Kinder)Frau stolpert.Charitos ermittelt natürlich... Kommissar Charitos ist urlaubsreif,also auf nach Istanbul,wo er über eine mordende,alte(Kinder)Frau stolpert.Charitos ermittelt natürlich...

„Mörderjagd in Istanbul“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Kostas ist mit seiner Ehefrau in den Urlaub nach Istanbul "geflohen" - zuhause herrscht dicke Luft, denn Katarinas schlichte Hochzeit auf dem Standesamt hat die Gemüter aller Elternteile stark erhitzt.
Und inmitten dieser Erholungsphase stolpert der Komissar in der Fremde über eine mordende alte Lady. Tötet sie aus Rache? Wer wird das nächste Opfer? Wo taucht die alte Dame unter? Und wie bekommen Kostas und die türkische Polizei eine produktive Zusammenarbeit hin, ohne die vorherrschenden Vorbehalte, die durch viele schlechte Erfahrungen auf beiden Seiten begründet sind?
Viel Lokalcolorit, hintersinniger Mutterwitz und gespickt mit alltagstauglichen philosophischen Ansichten - ein gelungener Krimi aus der Kostas Charitos Reihe.
Kostas ist mit seiner Ehefrau in den Urlaub nach Istanbul "geflohen" - zuhause herrscht dicke Luft, denn Katarinas schlichte Hochzeit auf dem Standesamt hat die Gemüter aller Elternteile stark erhitzt.
Und inmitten dieser Erholungsphase stolpert der Komissar in der Fremde über eine mordende alte Lady. Tötet sie aus Rache? Wer wird das nächste Opfer? Wo taucht die alte Dame unter? Und wie bekommen Kostas und die türkische Polizei eine produktive Zusammenarbeit hin, ohne die vorherrschenden Vorbehalte, die durch viele schlechte Erfahrungen auf beiden Seiten begründet sind?
Viel Lokalcolorit, hintersinniger Mutterwitz und gespickt mit alltagstauglichen philosophischen Ansichten - ein gelungener Krimi aus der Kostas Charitos Reihe.

„Ein Grieche in Istanbul!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Kostas Charitos weilt mit seiner Frau in Istanbul wo er die Stadt mit einer Reisegruppe erkundet. Statt seinen Urlaub zu genießen muß er mit seinen türkischen Kollegen auf Mörderjagd gehen. Die Vorurteile auf beiden Seiten sind an der Tagesordnung und die Verständigung auf Englisch ist auch nicht einfach. Toller Krimi mit Humor und Lokalkolorit. Tommi Pipers tiefe, raue Stimme passt hervoragend zum Charakter des bärbeissigen Kommissars. Kostas Charitos weilt mit seiner Frau in Istanbul wo er die Stadt mit einer Reisegruppe erkundet. Statt seinen Urlaub zu genießen muß er mit seinen türkischen Kollegen auf Mörderjagd gehen. Die Vorurteile auf beiden Seiten sind an der Tagesordnung und die Verständigung auf Englisch ist auch nicht einfach. Toller Krimi mit Humor und Lokalkolorit. Tommi Pipers tiefe, raue Stimme passt hervoragend zum Charakter des bärbeissigen Kommissars.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
6
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend, sozialkritisch, interessant. Eine gute Lektüre für den interessierten Türkei/Griechenland-Urlauber.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Lesen Sie alles von Markaris - seine Krimis sind intelligent spannend - von griechischem Flair durchzogen