Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Reflex

Weitere Formate

Ein zäher junger Jockey mit einer rauhen Vergangenheit und einer erfolgversprechenden Zukunft stolpert über Erpressung und manipulierte Rennen und erledigt gemeine Verbrecher mit Heldenmut und fotografischer Hexerei!
Portrait
Dick Francis, geboren 1920, war viele Jahre Englands erfolgreichster Jockey, bis ein mysteriöser Sturz 1956 seine Karriere beendete. Fast 50 Jahre lang schrieb er Thriller, die das Pferderenn- und Wettmilieu als Hintergrund haben. Seine 42 Romane wurden alle Bestseller. Dick Francis starb 2010.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783257600124
Verlag Diogenes Verlag AG
Dateigröße 1627 KB
Übersetzer Monika Kamper
Verkaufsrang 40000
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Hochdekorierter Krimi aus Zeiten ohne Handys und Digitalfotografie! Sympathischer, junger Held, wie immer aus dem Jockey-Umfeld, gerät an Gangster und muss sich wehren.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Jockey mit nicht makelloser Vergangenheit entdeckt Manipulation und Erpressung und nimmt sich der Sache mit Hilfe seiner Kamera an. Sehr gut! Sehr englisch! Sehr pferdig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Genial
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 10.06.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein toller, dicht geschriebener britischer Krimi. Ein paar Jährchen alt, aber immer noch richtig gut! Der Autor gehört(e) zu den ganz Großen der schreibenden Zunft. Spannung, eine definitiv nicht alltägliche Story, dazu eine absolut glaubwürdige Entwicklung des Ich-Erzählers. Feinsinnig, ausgereift bis ins Detail. Diese Bücher k... Ein toller, dicht geschriebener britischer Krimi. Ein paar Jährchen alt, aber immer noch richtig gut! Der Autor gehört(e) zu den ganz Großen der schreibenden Zunft. Spannung, eine definitiv nicht alltägliche Story, dazu eine absolut glaubwürdige Entwicklung des Ich-Erzählers. Feinsinnig, ausgereift bis ins Detail. Diese Bücher könnte ich immer wieder lesen! (Zum Glück besitze ich sie auch fast alle.)