Warenkorb
 

Das Dorf der Verdammten

(1)
Nachdem eine unsichtbare Macht in den ehemals ruhigen Küstenort eingefallen ist, werden in derselben Nacht zehn Frauen auf unerklärliche Weise schwanger. Neun Monate später erblicken ihre Kinder gleichzeitig das Licht der Welt - und der Horror beginnt! Der Arzt Dr. Alan Chaffee und die Epidemie-Expertin Dr. Susan stehen vor einem Rätsel: Die Kinder sehen einander schrecklich ähnlich, sind von überragender Intelligenz und kennen weder Mitgefühl noch Liebe. Sie sind die Ausgeburt des Teufels. In diesem - laut New York Times - 'beängstigenden Trip' müssen die Bewohner von Midwich einen Weg finden, die Kinder im Dorf der Verdammten aufzuhalten.
Portrait
Christopher Reeve hatte sich spätestens seit seiner Paraderolle als "Superman" einen Ruf als einer der führenden Schauspieler der USA erworben. Seit er 1995 bei einem Reitunfall gelähmt wurde, hatte er Rückenmarksverletzungen ein menschliches Gesicht gegeben. Reeve war Vorsitzender der Christopher Reeve Paralysis Foundation (CRPF) und Stellvertretender Vorsitzender der National Organization of Disability. Er setzte sich vehement für eine Gesundheitsreform und die Beschaffung von Forschungsmitteln ein. Er war der Autor der Bestseller Still Me ("Immer noch ich") und lebte bis zu seinem Tod im Oktober 2004 mit seiner Frau Dana und seinen Kindern im Staat New York.





… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 27.06.2013
Regisseur John Carpenter
Sprache Bulgarisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch, Ungarisch
EAN 5050582955576
Genre Horror/Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Village of the Damned
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo), Englisch: Dolby Digital 5.1, Französisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo), Italienisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo), Spanisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Produktionsjahr 1995
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Das Dorf der Verdammten (Village of the Damned, 1995)
von Die Fabelkatze am 01.04.2017

Kritik: Idyllisch und stimmungsvoll gestalteter, aber vorhersehbarer Horror, der mit zunehmender Laufzeit vor allem unter seiner sprunghaften und trotz Eltern-Kind-Konflikten erstaunlich gefühlsarmen Dramaturgie leidet – immerhin mit gleich neun artifiziell-unheimlichen Psychogoofen. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: klein - Figuren: drög - Schauspiel: überzeugend - Feind: unbekannter paranormaler oder ausserirdischer Feind, paranormaler Killer. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-mexikanischer Film... Kritik: Idyllisch und stimmungsvoll gestalteter, aber vorhersehbarer Horror, der mit zunehmender Laufzeit vor allem unter seiner sprunghaften und trotz Eltern-Kind-Konflikten erstaunlich gefühlsarmen Dramaturgie leidet – immerhin mit gleich neun artifiziell-unheimlichen Psychogoofen. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: klein - Figuren: drög - Schauspiel: überzeugend - Feind: unbekannter paranormaler oder ausserirdischer Feind, paranormaler Killer. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-mexikanischer Film von John Carpenter. - Alternativer Originaltitel: „John Carpenter's Village of the Damned“. - Remake von „Das Dorf der Verdammten“ („Village of the Damned“, 1960).