Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Solo

Ein James-Bond-Roman

(8)
Rezension
»Spannend, zynisch und humorig. Gefällt Ihnen, wenn Sie ein Doppelnull-Fan sind.«, Playboy, 01.12.2013
Portrait
William Boyd, 1952 in Ghana geboren, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern unserer Zeit. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. Im Berlin Verlag erschienen zuletzt »Ruhelos« (2007), »Einfache Gewitter« (2009), »Nat Tate« (2010), »Eine große Zeit« (2012) und der James-Bond-Roman »Solo«. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783827076175
Verlag EBook Berlin Verlag
Dateigröße 581 KB
Übersetzer Patricia Klobusiczky
Verkaufsrang 38.478
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Boyd gelingt es, James Bond ein neues Leben einzuhauchen. Angesiedelt in den 60er Jahren entwirft er einen packenden Politthriller. Die Atmosphäre und Spannung passt! Boyd gelingt es, James Bond ein neues Leben einzuhauchen. Angesiedelt in den 60er Jahren entwirft er einen packenden Politthriller. Die Atmosphäre und Spannung passt!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannender James-Bond-Roman !! Spannender James-Bond-Roman !!

„Geschüttelt, nicht gerührt!“

Ingo Roza, Thalia-Buchhandlung Velbert

Mit William Boyd haben die Erben Ian Flemings eine gute Wal getroffen, und einen Autoren berufen, der einen sehr stilsicheren James-Bond-Roman vorlegte. Alle klassischen Bond-Topoi (geschüttelt, nicht gerührt!) werden bedient, und sie lassen die Herzen aller Fans des "alten" James höher schlagen. Mir hat dieser Roman sehr viel Spaß gemacht - auch wenn ich ein Fan des "neuen" Bond bin. Mit William Boyd haben die Erben Ian Flemings eine gute Wal getroffen, und einen Autoren berufen, der einen sehr stilsicheren James-Bond-Roman vorlegte. Alle klassischen Bond-Topoi (geschüttelt, nicht gerührt!) werden bedient, und sie lassen die Herzen aller Fans des "alten" James höher schlagen. Mir hat dieser Roman sehr viel Spaß gemacht - auch wenn ich ein Fan des "neuen" Bond bin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Tolles Buch, sehr gute Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bond, wie man ihn noch nicht kennt. Erfrischend, aufregend, spannend und dabei doch ganz klassisch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein toller James Bond Roman, bei denen alle Fans auf ihre Kosten kommen! Wie gewohnt: Viel Aktion, guter Plot, schnelle Autos, hübsche Frauen....der Titel ist so verfilmbar. Cool!