Warenkorb

Der katholische Bulle

Roman

Sean Duffy Band 1

»Rasant, raffiniert, ein Krimi durch und durch.«
The Guardian
Portrait

Adrian McKinty, geboren 1968 in Belfast, zählt zu den wichtigsten nordirischen Krimiautoren. Nach einem Philosophiestudium an der Oxford University verschlug es ihn nach New York und Denver, wo er verschiedenste Jobs annahm, vom Barkeeper bis zum Rugbycoach. Nach einigen Jahren in Melbourne, Australien, lebt der preisgekrönte Autor und Journalist mit seiner Familie heute wieder in New York.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783518731123
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Dateigröße 2195 KB
Übersetzer Peter Torberg
Verkaufsrang 8106
eBook
eBook
2,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 70  %
2,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 70 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Sean Duffy

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Crack on, Sean Duffy!

Jana Lorenc, Thalia-Buchhandlung Bremen

Sean Duffy ist Polizist, katholisch und lebt in Belfast. In den 80ern ist das an und für sich schon Leben und Arbeiten in einer Hochrisikozone, doch dann führen ihn seine Ermittlungen auch noch geradewegs in die Reihen der IRA. Hochexplosive Spannung mit einer großen Prise Ironie!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein katholischer Bulle im Herzen des protestantischen Nordirland - und das zur Hochzeit des Bürgerkriegs. Eine explosive Mischung! Spannend bis zur letzten Seite.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
18
14
4
0
0

IRA, RUC, UVP, UDA, USW..
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 31.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sean Duffy ist Polizist im Belfast der 80er Jahre. Hier herrschen zu dieser Zeit bürgerkriegsähnliche Zustände, keine guten Voraussetzungen für eine Mordermittlung. Zudem ist Duffy noch Katholik, was von der IRA als Verrat angesehen wird, schließlich arbeitet die Polizei für die Briten. Sein erster Fall scheint ein Serienmörder ... Sean Duffy ist Polizist im Belfast der 80er Jahre. Hier herrschen zu dieser Zeit bürgerkriegsähnliche Zustände, keine guten Voraussetzungen für eine Mordermittlung. Zudem ist Duffy noch Katholik, was von der IRA als Verrat angesehen wird, schließlich arbeitet die Polizei für die Briten. Sein erster Fall scheint ein Serienmörder zu sein, der Homosexuelle tötet. Doch auch der vermeintliche Selbstmord einer jungen Frau beschäftigt Duffy. Mit reichlich unkonventionellen Methoden und viel Herzblut versucht er diese Fälle trotz all der Steine, die ihm von verschiedenen Seiten in den Weg gelegt werden, zu lösen. Der Ermittler Duffy ist nicht immer der sympathische Gutmensch, wie man es aus einigen anderen Krimis kennt - er ist teilweise aggressiv, trinkt zuviel und nimmt Geschenke von Verbrechern an. Allerdings behält er immer das Ziel, die Wahrheit herauszufinden, im Blick. Für mich waren diese ganzen Abkürzungen und Namen der politischen Gruppen sehr verwirrend. Das hat meinen Lesefluss ein ums andere Mal gestört. Grundsätzlich finde ich die Idee aber gut, einen Krimi in diesem Milieu anzusiedeln, und so auch Einblick in die damaligen politischen Verwirrungen zu bekommen und auch in den Berufsalltag eines Polizisten zu der Zeit. Bis auf diese mir nicht immer bekannten Begriffe fand ich den Sprachfluss und den Schreibstil aber gut und flüssig und die Handlung recht spannend.

von Antje Winkler aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein guter Krimi, der im Belfast von 1980 spielt und einen Einblick in den Nordirland-Konflikt gibt mit einem sympathischen Protagonisten und lakonischen Dialogen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sean Duffys erster Einsatz im Pulverfass Nordirland. McKinty lässt die 80er Jahre aufleben und erzählt dabei einen spannenden Krimi in realistischem Setting, mit Humor!