Warenkorb
 

Mama

(2)
Nach dem Tod ihrer Eltern verschwinden die beiden Schwestern Victoria und Lilly spurlos. Erst Jahre später werden sie in einer abgelegenen Waldhütte, scheinbar unversehrt, gefunden. Doch als ihr Onkel Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) und seine Freundin Annabel (Jessica Chastain) die Mädchen bei sich aufnehmen, zeigen diese ein beängstigendes und bizarres Verhalten. Haben sich Isolation und post-traumatischer Stress in ihre Psyche gegraben? Oder lauert in den Schatten wirklich jene unheimliche Gestalt, die sie "Mama" nennen? Pressezitat: "Mit Mama beweist sich Regisseur Andy Muschietti als Experte des Schaurigen: In beeindruckend stilsicheren Bildern erzählt er die Geschichte zweier Schwestern, die nach dem Tod ihrer Eltern spurlos verschwinden. Erst Jahre später werden sie in einer abgelegenen Hütte scheinbar unversehrt gefunden. Doch nachdem ihr Onkel Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) und seine Freundin Annabel (Jessica Chastain) sie zu sich nehmen, zeigen die Schwestern beängstigend bizarres Verhalten. Haben sich Isolation und post-traumatischer Stress in ihre Psyche gegraben? Oder lauert in den Schatten tatsächlich jene unheimliche Gestalt, die sie „Mama“ nennen? In einer bemerkenswerten Gratwanderung zwischem psychologischem Gänsehauthorror und beklemmendem Geisterschocker entfalten Muschietti und Produzent del Toro mit Mama einen visuell eindrucksvollen und packenden Thriller übernatürlicher Ängste, der nicht zuletzt dank der herausragenden Jessica Chastain brillant nervenzerreißende Spannung und Anspruch vereint. Guillermo del Toro, Meister des Fantasy-Kinos, präsentiert mit "Mama" das außergewöhnliche Spielfilm- Regiedebüt des Argentiniers Andy Muschietti. Dessen gefeierter gleichnamiger Kurzfilm dient als Vorlage für den atmosphärisch dichten Thriller, in dem Jessica Chastain als Adoptivmutter Annabel von unheimlichen Ereignissen heimgesucht wird." (Presseheft Kino)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 29.08.2013
Regisseur Andres Andy Muschietti
Sprache Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Griechisch, Lettisch, Litauisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Estnisch, Griechisch, Lettisch, Litauisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch)
EAN 5050582931150
Genre Horror/Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 96 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Russisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 7.842
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Mama (2013)
von Die Fabelkatze am 31.01.2017
Bewertet: Blu-ray

Kritik: Betörender Horror mit ungewisser Stimmung und melancholischem Grundton, der in erfrischend klarer Optik so anregend wie zurückhaltend erzählt wird und seinen originellem, psychologisch ausgefeiltem Plot in erdig-rauem Setting als märchenhaften, trotz vorherrschender Subtilität bisweilen angemessen drastischen Waldgeisterfilm präsentiert, vermengt mit einem so anrührenden wie unsentimentalen Familiendrama. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor:... Kritik: Betörender Horror mit ungewisser Stimmung und melancholischem Grundton, der in erfrischend klarer Optik so anregend wie zurückhaltend erzählt wird und seinen originellem, psychologisch ausgefeiltem Plot in erdig-rauem Setting als märchenhaften, trotz vorherrschender Subtilität bisweilen angemessen drastischen Waldgeisterfilm präsentiert, vermengt mit einem so anrührenden wie unsentimentalen Familiendrama. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Figuren: gut - Schauspiel: toll - Feind: Geist (aber auch die Kinder sind sehr gruselig). Weitere Informationen: - Spanisch-kanadischer Film von Andrés Muschietti.

Grusel
von einer Kundin/einem Kunden aus Görlitz am 04.10.2013

Guillermo Del Toro`s neuester Streich. Ich hab mir den Film mit hohen Erwartungen angeschaut. Viele haben gesagt, der Film wäre super. Letztendlich konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden.Mir hat zum Schluss der Überraschungseffekt gefehlt....trotzallem ist es schon eine spannende Story. Fand aber Das Waisenhaus spannender