Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Beast Behaving Badly

Kensington

(1)
Some men just have more to offer. Like hard-muscled, shape-shifting Bo Novikov--part polar bear, part lion, pure alpha. . .

Ten years after Blayne Thorpe first encountered Bo Novikov, she still can't get the smooth-talking shifter out of her head. Now he's shadowing her in New York--all seven-plus feet of him--determined to protect her from stalkers who want to use her in shifter dogfights. Even if he has to drag her off to an isolated Maine town where the only neighbors are other bears almost as crazy as he is. . .

Let sleeping dogs lie. Bo knows it's good advice, but he can't leave Blayne be. Blame it on her sweet sexiness--or his hunch that there's more to this little wolfdog than meets the eye. Blayne has depths he hasn't yet begun to fathom--much as he'd like to. She may insist Bo's nothing but a pain in her delectable behind, but polar bears have patience in spades. Soon she'll realize how good they can be together. And when she does, animal instinct tells him it'll be worth the wait. . .

"Non-stop laughter, snark, and witty banter." -SmexyBooks

Praise for the novels of Shelly Laurenston

"Delicious, sexy and wicked fun!" --New York Times bestselling author Gena Showalter on Bear Meets Girl
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.03.2013
Sprache Englisch
EAN 9780758286000
Verlag Kensington
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Lesenswert wie immer ...
von Kathy am 31.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ist auch der 5. Teil der Pride Stories. Ich muss ganz einfach sagen ich liebe den Schreibstil von Shelly Laurenston (G.A. Aiken) und habe bisher jedes Buch von ihr gradezu verschlungen. Die Charaktere sind alle super ausgearbeitet und ihr Umgang miteinander ist einfach grandios. Die Geschichte um Blayne und... ist auch der 5. Teil der Pride Stories. Ich muss ganz einfach sagen ich liebe den Schreibstil von Shelly Laurenston (G.A. Aiken) und habe bisher jedes Buch von ihr gradezu verschlungen. Die Charaktere sind alle super ausgearbeitet und ihr Umgang miteinander ist einfach grandios. Die Geschichte um Blayne und Bo ist lustig, spannend, liebevoll und sexy gleichzeitig, also rundherum perfekt ! Leser denen die erste Serie von Frau Laurenston (Magnus Pack) vielleicht noch nicht ganz gefallen hat, werden bei den Pride Stories voll auf ihre Kosten kommen und das finden was Sie wahrscheinlich vermisst haben. (Obwohl ich die Magnus Pack Reihe auch sehr mag und manche Charaktere, zu meiner Freude, wieder auftauchen.) Ich kann das Buch und auch die gesamte Reihe jedem nur ganz doll ans Herz legen. Vor allem Blayne, die ich schon in The Mane Squeeze toll fand, hat es mir in diesem Band besonders angetan. Sie ist einfach klasse und man versteht wieso jeder sie zu lieben scheint. Blayne verbindet verschiedene Packs bzw. Prides miteinander und hält alle zusammen, dabei ist sie gleichzeitig durchsetzungsstark und tollpatschig wie ein Welpe. (Was vielleicht erklärt wieso Dee Ann sie Teacup nennt.^^ ) Man sollte allerdings ruhig mit The Mane Event starten, damit man bei den wirklich vielen Personen nicht durcheinander gerät.