Warenkorb
 

Schwarzweiß-Fotografie. Die große Fotoschule

Ästhetik, Techniken, Handwerkszeug, Bildentwicklung. Digital, analog und hybrid: von der Aufnahme über die Entwicklung bis zur Präsentation. Schwarzweiß-Motive erkennen und gestalten. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis in Silber 2015

Wir haben mit diesem Buch schon gewonnen, nämlich den Deutschen Fotobuchpreis 2015 in Silber. Der Autor und der gesamte Verlag freuen sich sehr über die Auszeichnung! Und wenn Sie dieses Buch zur Hand nehmen und Ihre Fotografie auf Schwarzweiß reduzieren, können auch Sie gewinnen: einen anderen Blick auf Motive, ein besseres Verständnis der Fototechnik sowie mehr Kontrolle über Ihr Bild von der Aufnahme bis zum Druck. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie in der Jetztzeit die »ursprüngliche« Fotografie (wieder-)entdecken und mit verfügbarer analoger und digitaler Technik sowie dem hybriden Weg zu gelungenen, modernen Schwarzweiß-Fotos kommen.

Ästhetik und Gestaltung - Die Schwarzweiß-Fotografie strahlt eine besondere Ästhetik aus, die gerade in unserer schnellen und bunten Zeit das Auge fesselt. Ohne Farbe wird Ihr Motiv zu einer Komposition aus Licht und Schatten, aus Linien und Flächen. Entdecken Sie diese Ästhetik, sehen Sie aktuelle Beispiele, und lernen Sie selbst, passende Motive zu sehen und zu inszenieren.

Handwerk und Technik - Dieses Buch legt großen Wert auf die Praxis - von der Aufnahme bis zur Entwicklung und Ausgabe. Sie erfahren, wie Sie mit Ihrer analogen oder digitalen Kamera die bestmögliche Aufnahme machen und wie Sie sie in der Dunkelkammer oder am PC entwickeln. Sie erfahren auch, wie Sie selbst Vergrößerungen anfertigen oder Ihr Bild über den Fotodrucker ausgeben.

Analog, digital und hybrid - Das Beste aus allen Welten: Worauf müssen Sie achten, wenn Sie analog fotografieren wollen? Gibt es überhaupt noch Filme und Dunkelkammern? Warum wandele ich in meiner DSLR nicht gleich in Schwarzweiß um? Warum hybrid arbeiten? Egal, welche Ausrüstung Sie haben oder welchen Weg Sie gehen: Dieses Buch ist für Sie!

Aus dem Inhalt:

* Geschichte und Zukunft der Schwarzweiß-Fotografie
* Der fotografische Schwarzweiß-Blick
* Technik
* Belichtungsmessung und Belichtung
* Von der Belichtung zum Negativ
* Vom Negativ zur Vergrößerung
* Von der Belichtung zur Datei
* Von der Datei zum Druck
* Der hybride Weg
* Zeigen Sie Ihre Werke
* Zahlreiche inspirierende Beispiele

Galileo Press heißt von jetzt an Rheinwerk Verlag.
Rezension
"Absolut empfehlenswert für jeden, der sich intensiv mit der Schwarzweiß-Fotografie befassen möchte. Informativ und leicht verständlich erläutert der Autor einige Schwerpunkte wie etwa die Ästhetik und Gestaltung von Schwarzweißaufnahmen oder Handwerk und Technik, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Außerdem glänzt das Buch durch zahlreiche, inspirierende Illustrationen. " Pictures Magazin 201505
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Danke ... 9

    Vorwort ... 10

    1. Geschichte und Zukunft der Schwarzweiß-Fotografie ... 13

    1.1 ... Die Wegbereiter ... 13

    1.2 ... Die Zukunft ... 22

    Inspiration: Between the woods -- Jan Eric Euler ... 25

    2. Der fotografische Schwarzweiß-Blick ... 29

    2.1 ... Schwarzweiß sehen ... 30

    2.2 ... Gestaltungselemente ... 34

    2.3 ... Motivwelten ... 56

    Inspiration: Formel 1 auf hoher See -- Heike Ollertz ... 88

    3. Technik ... 91

    3.1 ... Kameras ... 92

    3.2 ... Film und Sensor im Vergleich ... 100

    Inspiration: Panorami Mistici -- Rainer Schwesig ... 120

    4. Belichtungsmessung und Belichtung ... 125

    4.1 ... Die richtige Belichtung ... 126

    4.2 ... Kontraste bewältigen ... 127

    4.3 ... Die Belichtung messen ... 130

    4.4 ... Aufnahmefilter in der Schwarzweiß-Fotografie ... 135

    4.5 ... Infrarotfotografie ... 138

    Inspiration: Britzer Hafen -- André Giogoli ... 144

    5. Von der Belichtung zum Negativ ... 147

    5.1 ... Die Arbeitsmittel ... 148

    5.2 ... Die Chemikalien ... 150

    5.3 ... Der Entwicklungsprozess ... 154

    5.4 ... Das Negativ ... 160

    Inspiration: Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte -- Aurora Romano ... 170

    6. Vom Negativ zur Vergrößerung ... 173

    6.1 ... Die Dunkelkammer ... 174

    6.2 ... Die Fotomaterialien ... 179

    6.3 ... Der Workflow in der Dunkelkammer ... 187

    Inspiration: Moonrise -- Ansel Adams ... 198

    7. Von der Belichtung zur Datei ... 203

    7.1 ... Grundlagen ... 204

    7.2 ... Adobe Camera Raw ... 205

    7.3 ... Adobe Photoshop ... 209

    7.4 ... Adobe Photoshop Elements ... 219

    7.5 ... Capture One ... 223

    7.6 ... Software für den analogen Filmlook ... 226

    Inspiration: Invitation à la danse -- Martin C. Welker ... 240

    8. Von der Datei zum Druck ... 243

    8.1 ... Die Drucker und ihre Tinten ... 245

    8.2 ... Das Papier ... 249

    8.3 ... Druckworkflow ... 251

    Inspiration: Pflanzenstillleben -- Max Kißler ... 256

    9. Der hybride Weg ... 259

    9.1 ... Warum eigentlich? ... 260

    9.2 ... Welche Scanner gibt es? ... 261

    9.3 ... Welche Software kann genutzt werden? ... 267

    9.4 ... Der hybride Workflow ... 268

    Inspiration: Auf der Suche nach der Zwischenzeit -- Stephen John Mooney ... 280

    10. Zeigen Sie Ihre Werke ... 283

    10.1 ... Die Motivation zur Fotografie ... 285

    10.2 ... Was zeichnet einen Fine Art Print aus? ... 287

    10.3 ... Präsentationsformen ... 289

    Inspiration: Landscapes of Destruction -- Meiko Herrmann ... 296

    Die Fotografen ... 302

    Adressen ... 304

    Glossar ... 310

    Index ... 316
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 322
Erscheinungsdatum 25.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-1962-4
Reihe Rheinwerk Design
Verlag Rheinwerk Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/21,9/2,5 cm
Gewicht 1264 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 86160
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Schwarzweiß-Fotografie – Die große Fotoschule
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 13.10.2014

Schwarzweiß-Fotografie, ein langjähriges Thema, dass auch in der modernen Fotografie immer noch eine große präsente Rolle spielt. Doch wie hat alles angefangen? Wie waren einst die Techniken, das Handwerkszeug und wie funktionierte die Bildentwicklung? In der heutigen schnelllebigen Zeit leider kaum noch nachzuempfinden. Ich mus... Schwarzweiß-Fotografie, ein langjähriges Thema, dass auch in der modernen Fotografie immer noch eine große präsente Rolle spielt. Doch wie hat alles angefangen? Wie waren einst die Techniken, das Handwerkszeug und wie funktionierte die Bildentwicklung? In der heutigen schnelllebigen Zeit leider kaum noch nachzuempfinden. Ich muss gestehen, dass auch mir diese „alten“ Techniken fremd sind. In diesem schön gestalteten Galileo-Buch konnte ich viel über diese vergangenen Techniken nachlesen, nachempfinden und lernen. Mit viel Mühe und technischen Aufwand wurde das damalige Handwerk betrieben und es ist in der Tat sehr spannend, diese Raffinessen in Bild und Text nachzuschlagen. Ebenso gefallen mir die Vergleiche zur heutigen Schwarzweiß-Fotografie im Zusammenhang mit der grafischen digitalen Gestaltung. Die Schwarzweiß-Fotografie hat mich schon immer fasziniert, zumal man meistens ein ausdrucksstärkeres Ergebnis erzielen kann, gegenüber einem farbigen Motiv. Hierbei helfen vor allem die vielseitigen Gestaltungselemente, die aus jedem Motiv etwas Besonderes machen. Fassettenreiche Möglichkeiten werden hierzu im Buch anschaulich erläutert und dargestellt, vor allem aus dem Bereichen Porträt, Landschaft, Architektur, Stillleben oder Street-Fotografie. Hier ist für jeden eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten im Buch enthalten. Der Autor Andre´Giogoli hat in dieses Fachbuch wirklich an alle Möglichkeiten gedacht und diese anschaulich aufgegriffen. Mit zahlreichen Tipps zu Techniken, Belichtungen, Negativen und deren Handling, bis hin zum hybriden Workflow und inspirativen Präsentationsdarbietungen. Hier hat sich der Autor wirklich sehr große Mühe gegeben – in diesem 320-seitigem Buch ist einfach das kompakte und benötigte Wissen detailliert zu finden. Mein Fazit: Jeder, der sich für Schwarzweiß-Fotografie interessiert und entscheidet, wird mit diesem Buch bestens beraten sein und nicht enttäuscht werden. Ich kann dieses Werk mit besten Gewissen weiterempfehlen, denn man lernt ja bekanntlich nie aus.