Warenkorb
 

Porträtfotografie. Die große Fotoschule

Menschen ins rechte Licht setzen

Die Porträtfotografie ist extrem vielseitig: angefangen bei Porträts von Familie und Freunden bis hin zu Fashion, Lifestyle, Reportage und Aktfotografie bietet sie Ihnen ein weites Feld an Motiven und Entwicklungsmöglichkeiten. Aber gerade, wenn Sie noch am Anfang stehen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie
richtig gute, noch dazu ausdrucksstarke Porträts erzielen können.
In diesem Buch zeigt Ihnen der Fotograf Marian Wilhelm, wie Sie Ihren Blick für das Motiv Mensch schärfen. Er gibt Ihnen Tipps für einen entspannten Umgang mit Ihren Modellen und erklärt, wie Sie durch gezielte Bildgestaltung zu wirkungsvollen Aufnahmen gelangen.

Darüber hinaus erfahren Sie, welche Ausrüstung sinnvoll ist, wie Sie mit natürlichem oder künstlichem Licht arbeiten und wie Sie Ihre Shootings vorbereiten. Fotoprojekte des Autors zeigen Ihnen dabei anschaulich die
Bandbreite der Porträt- und People-Fotografie - lassen Sie sich davon zu eigenen Projekten anregen!

Aus dem Inhalt:


  • Bereiche der Porträtfotografie

  • Porträt oder Inszenierung?

  • Porträts gestalten: Farbe, Schärfe, Anschnitt ...

  • Make-up und Accessoires

  • Natürliches Licht

  • Lichtsetzung im Studio

  • Die richtige Brennweite für Porträts

  • Ablauf eines Fotoshootings

  • Modelle anleiten

  • Lifestyle, Beauty, Fashion, Akt ...

  • Retusche und Bildlooks

  • Sechs Beispielprojekte aus der Praxis

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Rezension
"Eine klare Empfehlung. Für den Einsteiger in die Porträtfotografie auf alle Fälle ein optimaler Einstieg! Die Kapitel sind ausführlich und leicht verständlich beschrieben. Es werden alle nötigen Themenbereiche behandelt, vom Umgang mit den Menschen, über die nötige Ausrüstung (Kamera, Objektive), das Licht bis hin zur Bildgestaltung und Bildausarbeitung." dslr-forum.de 201508
Portrait
Marian Wilhelm ist Fotograf mit den Schwerpunkten People, Fashion und Reportage. Nach Assistenz bei verschiedenen Fotografen in München und Paris arbeitet er seit 2003 als freier Fotograf in München. Zu seinen Kunden gehören Werbeagenturen, Magazine sowie Großkunden aus dem In- und Ausland. Er hält außerdem Workshops für Hobbyfotografen zum Thema Porträtfotografie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0


  •    Vorwort ... 8

      1.  Einführung: Die wunderbare Welt der Porträtfotografie ... 10

           Modeporträt -- Marian Wilhelm: Inspiration finden ... 12

           Experimentelles Porträt -- Chris Beutner: Mit Styling und Visagie zu neuen Ausdrücken ... 15

           Jugendliche Energie -- Marian Wilhelm: Talente vor der Kamera ... 16

           Familienporträts -- Massimo Fiorito: Von den alten Meistern inspiriert ... 18

           Persönlichkeiten vor der Kamera -- Marian Wilhelm: Auf ein Foto mit Andrea Sawatzki ... 21

           Natürliches Porträt -- Renate Forster und Lisa Martin: Arbeit mit Laienmodellen ... 22

           Kinder vor der Kamera -- Marian Wilhelm: Spontane Bildideen ... 24

           Sportlerporträt -- Daniel Grund: Inszeniert und ausdrucksstark ... 27

           Die persönliche Entwicklung: Wie kommen Sie weiter? ... 28

           Die Porträtaufnahme: Das Bild eines Menschen ... 34

           Interview mit Dr. Ulrich Pohlmann: Leiter der »Sammlung Fotografie« des Münchner Stadtmuseums ... 38

           Die Fotoproduktion: Planung und Umsetzung ... 40

      2.  Von Mensch zu Mensch: Ein Porträt ist wie eine Begegnung ... 46

           Menschen porträtieren: Persönlichkeiten und Fotomodelle ... 48

           Ausschnitt und Anschnitt: Eine Szene aus dem Leben ... 56

           Porträts im Studio: Der Mensch pur ... 60

           Porträts on Location: Was den Menschen umgibt ... 64

           Style und Look: Die schöne Verpackung ... 68

           Emotionen und Ausdruck: Die Fotografie lebt ... 74

           Körperhaltung und Posing: Die Sprache des Körpers ... 77

           Die Atmosphäre beim Shooting: Der Wohlfühlfaktor ist entscheidend ... 82

           Modelle gezielt anleiten: Vermitteln Sie Ihre Ideen ... 85

           Umgang mit Gruppen: Der Fotograf als Dirigent ... 88

           Auf fremde Menschen zugehen: Unterwegs als »Seelenräuber« ... 90

           Exkurs: Fotorecht ... 92

      3.  Ausrüstung: Von den Werkzeugen des Fotografen ... 94

           Die Kamera: Das verlängerte Auge ... 96

           Die digitale Technik: Aus Lichtstrahlen werden Pixel ... 105

           Die Kameraeinstellungen: Auf das »Wie« kommt es an ... 107

           Die Objektive: Die Welt durch die Linse ... 115

      4.  Licht: Zaubern mit dem wichtigsten Stilmittel ... 122

           Licht und Schatten: Grundlagen der Lichtführung ... 124

           Tageslicht: Natürlich schön und (fast) immer verfügbar ... 130

           Kunstlicht: Besondere Lichtquellen und ihre Eigenschaften ... 140

           Systemblitz: Der kleine, aber mächtige Begleiter ... 146

           Studioblitzlicht: Vielfalt der Lichtgestaltung ... 156

      5.  Bildgestaltung: Die Stilmittel des Fotografen ... 172

           Aufmerksamkeit steuern: Die Aufgaben der Bildgestaltung ... 174

           Elemente der Bildgestaltung: Farben und Formen ... 183

           Die Komposition: Mit den Stilmitteln ein Bild gestalten ... 192

           Fotografische Stilmittel: Das Besondere einer Fotografie ... 200

      6.  Bildbearbeitung: Die Bildaussage verstärken ... 206

           Für und Wider der Bildbearbeitung: Bildbearbeitung: weshalb und in welchem Umfang? ... 208

           Grundlagen: Eigenschaften einer digitalen Aufnahme ... 212

           RAW-Konvertierung: Fotos verlustfrei und reversibel einstellen ... 217

           Bildbearbeitung und Retusche: Der Feinschliff für Ihr Werk ... 230

           Präsentation und Archivierung: Zeigen Sie Ihr Portfolio ... 234

      7.  Bereiche der Porträtfotografie: Ein weites Feld von natürlich bis inszeniert ... 240

           Varianten der Porträtfotografie: Klassisch, natürlich und inszeniert ... 242

           Das Studioporträt: Die klassische Darstellung ... 245

           Paar- und Gruppenfotos: Zusammengehörigkeit und Formation ... 250

           Natürliches Porträt: Spontan und authentisch ... 253

           Hochzeitsreportage: Ein einmaliges Ereignis festhalten ... 256

           Kinder und Babys: Täglich ein neues Bild ... 259

           Sport und Bewegung: Wozu der menschliche Körper imstande ist ... 261

           Street Photography: Das Leben auf der Straße ... 263

           Peoplefotografie: Emotional und ausdrucksstark ... 266

           Lifestylefotografie: Das schöne Leben in Bildern ... 268

           Modefotografie: Mit Bildern Geschichten erzählen ... 271

           Beautyfotografie: Schönheit als Motiv ... 275

           Aktfotografie: Klassisches Motiv der bildenden Kunst ... 278

           Experimentelle Fotografie: Die Grenzen der Fotografie ausloten ... 280

      8.  Praxis: Sechs Fotoprojekte im Detail ... 282

           Natürliche Porträts: Shooting mit der Schauspielerin Anna Baranowska ... 284

           Eine Fotogeschichte erzählen: Der Agent »Mr. Smith« -- von 007 inspiriert ... 290

           Auftragsshooting in den Bergen: Das Housekeeping-Team eines Hotels porträtieren ... 296

           Das »24-Stunden-Shooting«: Cristina Klee -- persönliches Modellporträt ... 302

           Inszenierte Modestrecke: Der unglaubliche 00Heart trotzt der Schwerkraft ... 308

           Ein Kind fotografisch begleiten: Sechs Jahre im Leben von Mercedes Jadea Diaz ... 316

      Danke ... 325

      Index ... 326

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 27.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-2490-1
Reihe Rheinwerk Design
Verlag Rheinwerk Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/21,5/2,5 cm
Gewicht 1342 g
Abbildungen mit zahlreichen Farb- und schwarzweissen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 63928
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Perfekt für Einsteiger
von Alexander Görisch aus Wien am 02.08.2015

Porträts machen wir ständig, egal ob es unsere Kinder, unser Partner oder unsere Familie ist, die wir fotografieren. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob es sich nun um ein Foto handelt, das wir mit dem Smartphone ablichten, mit einer System-Kamera oder mit einer Spiegelreflex-Kamera. Die Schule zu guten Porträtfotos ist immer d... Porträts machen wir ständig, egal ob es unsere Kinder, unser Partner oder unsere Familie ist, die wir fotografieren. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob es sich nun um ein Foto handelt, das wir mit dem Smartphone ablichten, mit einer System-Kamera oder mit einer Spiegelreflex-Kamera. Die Schule zu guten Porträtfotos ist immer die gleiche, was wir mit dem gelernten daraus machen, ist unsere eigene Handschrift. Der Autor Marian Wilhelm erklärt mit diesem Buch den Einstieg in die Porträtfotografie und liefert das nötige Wissen mit. Die Kapitel sind ausführlich und leicht verständlich beschrieben. Es werden alle nötigen Themenbereiche behandelt, vom Umgang mit den Menschen, über die nötige Ausrüstung (Kamera, Objektive), das Licht bis hin zur Bildgestaltung, Bildausarbeitung, usw. Am Ende des Buches kommen noch Praxisbeispiele des Autors, bei denen er die Idee, die Technik, Ausarbeitung in ein paar Worten beschreibt, was für mich ein interessanter Abschluss für dieses Buch bildet. Viel zu selten haben wir einen Einblick in das tun anderer Fotografen. Alles in allem ist dieses Buch von meiner Seite eine klare Empfehlung. Für den Einsteiger in die Porträtfotografie auf alle Fälle ein optimaler Einstieg, als schon fortgeschrittener Fotograf darf man sich hier natürlich nicht zu viel Erwarten, immerhin werden einige Regeln und Punkte aus der Fotografie wiederholt. Wem das nicht stört, der kann mit Sicherheit noch die eine oder andere Information im Buch finden, die er ggf. noch nicht wusste. Ich persönlich hätte mir dieses Buch schon früher gewünscht.