Warenkorb
 

Touch of Pain

Erotischer Roman

(7)
Richard reißt endgültig der Geduldsfaden, als seine Frau Carolina ihm erneut einen Orgasmus vorspielt. Schon lange ahnt er, dass in ihnen beiden versteckte Sehnsüchte schlummern. Kurzerhand lässt er sie in ein BDSM-Resort entführen, das auf besondere Fälle spezialisiert ist. Während er in die Geheimnisse von Dominanz, Gerte, Peitsche und Rohrstock eingeweiht und zum Master ausgebildet wird, lernt Carolina ihre wahre Natur kennen. Lustvoll durchlebt sie, wonach sie sich im Geheimen sehnt: erregender Schmerz und Demut, die sie bis an ihre Grenzen und zur vollkommenen Hingabe führen.Wer ist der geheimnisvolle Master, der Carolina mit Lustqual verführt, als ihre Augen verbunden sind? Der mehr von ihr verlangt und bekommt, als sie es jemals für möglich gehalten hätte?Hat Richard zu viel riskiert, um ihre Liebe zu retten?
Portrait
Linda Mignani, geboren 1965 in Kirkcaldy (Schottland), lebt verheiratet mit ihrem Mann italienischer Herkunft im Ruhrgebiet. Sie absolvierte zunächst Ausbildungen zur Damenschneiderin und Industriekkauffrau, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Inspiration für ihre Romane holt sie sich beim Malen ihrer Acrylbilder.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum Juli 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86495-049-0
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 270 g
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

1. Band der 'Insel'-Reihe. Ein eindeutiger SM-Roman, mit geschmackvollen erotischen Szenen. Die Personen sind alle sehr glaubwürdig, die Dialoge mit Humor gewürzt. Lesenswert! 1. Band der 'Insel'-Reihe. Ein eindeutiger SM-Roman, mit geschmackvollen erotischen Szenen. Die Personen sind alle sehr glaubwürdig, die Dialoge mit Humor gewürzt. Lesenswert!

Mit Touch of Pain hat Linda Mignani wieder ein neues,fesselndes und überaus packendes Werk erschaffen.Die Insel-Reihe ist wie die Federzirkel-Serie sehr sinnlich und romantisch!!! Mit Touch of Pain hat Linda Mignani wieder ein neues,fesselndes und überaus packendes Werk erschaffen.Die Insel-Reihe ist wie die Federzirkel-Serie sehr sinnlich und romantisch!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

:-)
von Anja aus Euskirchen am 12.01.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die ganze Serie ist fesselnd geschrieben, besonders gut íst das die Bücher mit dem Federzirkel irgendwie verbunden sind. Gerade für die Leser vom Federzirkel verstehen so manchen Hinweis.

Nicht ganz wie der Federzirkel, aber dennoch in Ordnung...
von carrie12 aus Berlin am 12.08.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen ausgelesen. Obwohl ich das Buch gut fand, hat es mich aber dennoch nicht richtig gepackt. Ganz anders erging es mir da bei der Buchreihe „Federzirkel“. Da habe ich alle Bände regelrecht verschlungen und lese sie immer wieder gerne. Irgendwie hatte ich... Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen ausgelesen. Obwohl ich das Buch gut fand, hat es mich aber dennoch nicht richtig gepackt. Ganz anders erging es mir da bei der Buchreihe „Federzirkel“. Da habe ich alle Bände regelrecht verschlungen und lese sie immer wieder gerne. Irgendwie hatte ich ein Problem mit den beiden Hauptprotagonisten Carolina und Richard. Ich konnte und verstehe es immer noch nicht, warum die Beiden, obwohl sie sich doch so sehr lieben nicht den Mut haben, ihre Sehnsüchte, Fantasien und Wünsche ihrem Partner zu erzählen. Gerade in einer Beziehung sollte man doch über alles reden können oder sehe ich das Falsch…?? Aber nein, sie hat alles in sich hinein gefressen und er ist lieber zu seinem Boss gerannt und hat ihm bis ins kleinste Detail alles über seine Frau und seine Fantasien erzählt. Klar weiß ich, dass es sich hier um einen Roman handelt und alles frei erfunden ist, aber in der Realität hätte ich meinen Partner rund gemacht, wenn er unsere Probleme eher mit Dritten besprochen hätte als mit mir. Teilweise fand ich die Beschreibung zur Ausbildung zur Sklavin doch etwas sehr heftig. Ich hätte ihr von ganzen Herzen gewünscht, dass man ihr etwas mehr Zeit zum nachdenken und einfühlen in die neue Situation gegeben hätte. Immerhin wurde sie im wahrsten Sinne des Wortes ins kalte Wasser geworfen. Die ausführliche Beschreibung hinsichtlich der Ausbildung von Richard zum Master fand ich hingegen sehr anschaulich und teilweise auch sehr rührend insbesondere dann, wenn er Zweifel hatte ob er als Master etwas taugt und ob er seiner Ehefrau nicht zuviel zumutet. Die Insel selber und allen voran Master Alec und Master Liam, haben mir sehr gefallen und hoffe, dass die anstehenden Fortsetzungen – jetzt ist erst einmal Alec dran – mir etwas besser gefallen. Auch wenn ich von der Geschichte um Carolina und Richard nicht gänzlich angetan bin, gebe ich diesem Roman erneut 5 Sterne, da ich die Idee und den Schreibstil von Linda sehr gut finde. Auch finde ich es immer wieder schön, dass sie ihre Figuren, egal ob Master oder Sklavin immer mit einer großen Portion Humor, Charme und Liebenswürdigkeit ausstattet.

Wieder ein Hit!
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 12.08.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein super Buch in dem mich Linda Mignani wieder auf ihre typische Art zu schreiben ans Buch fesselte! Die richtige Mischung aus Erotik und Humor wie man es gewohnt und auch von ihr erwartet und ich kann es kaum bis zum 2. Teil aushalten! Danke Linda für ein paar... Ein super Buch in dem mich Linda Mignani wieder auf ihre typische Art zu schreiben ans Buch fesselte! Die richtige Mischung aus Erotik und Humor wie man es gewohnt und auch von ihr erwartet und ich kann es kaum bis zum 2. Teil aushalten! Danke Linda für ein paar schöne Stunden auf der Insel!