Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Meisterklasse / Katarina Bishop Bd. 1

Katarina Bishop 1

(12)

Kat will das Familienunternehmen verlassen. Aber das ist nicht so einfach, wenn die Familie aus einer Bande berühmt-berüchtigter Meisterdiebe besteht. So rasant wie ›Ocean’s 11‹: der US-Bestseller von Ally Carter

Als Katarina Bishop drei Jahre alt war, nahmen ihre Eltern sie mit in den Louvre – um ihn auszurauben. Zu ihrem siebten Geburtstag durfte sie mit Onkel Eddie nach Österreich reisen – um die Kronjuwelen zu stehlen.
Mit fünfzehn hat sie genug von diesem Leben und fälscht sich eine Legende, die es ihr ermöglicht, ein elitäres Ostküsten-Internat zu besuchen und eine ganz normale Schülerin zu sein. Doch dieses Glück währt nur sehr kurz, denn die Familie ruft: Einem Mafia-Boss wurden fünf Gemälde von unschätzbarem Wert gestohlen, und dieser verdächtigt Kats Vater. In der Klemme zwischen Interpol und dem Mafia-Boss, braucht Kats Vater dringend Hilfe. Kat bleibt nichts anderes übrig, als die Bilder zu finden und sie wiederzubeschaffen – und nebenbei ihr eigenes Leben zurückzustehlen.

Rezension
›Meisterklasse‹ von Ally Carter, erzählt eine rasante Diebesgeschichte mit einer üppigen Portion Thrill, Schwung und Sexappeal.
Portrait

Ally Carter ist Autorin erfolgreicher Jugendbuchserien, deren Bände regelmäßig auf den Bestsellerlisten der ›New York Times‹ und von ›USA Today‹ erscheinen.
Ally Carter lebt und arbeitet in Oklahoma.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104027081
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 809 KB
Übersetzer Alice Jakubeit
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Katarina Bishop

  • Band 1

    35999264
    Meisterklasse / Katarina Bishop Bd. 1
    von Ally Carter
    (12)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35999706
    Meisterdiebin / Katarina Bishop Bd. 2
    von Ally Carter
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Wer so wie ich sogenannte Heist Movies mag, wird diesen Jugendroman um eine junge, einfallsreiche die Diebin lieben! Fands klasse, mal was anderes, bisschen Romantik gibt's auch! Wer so wie ich sogenannte Heist Movies mag, wird diesen Jugendroman um eine junge, einfallsreiche die Diebin lieben! Fands klasse, mal was anderes, bisschen Romantik gibt's auch!

„Wahre Meisterklasse!“

S. Flemming

Katarina Bishop, Tochter einer berühmten Meisterdiebfamilie, hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Als einem Mafia-Boss jedoch seine unschätzbare wertvolle Sammlung gestohlen wird, gerät Kats Vater unter Verdacht und in Lebensgefahr. Kat muss es also schaffen, die Bilder zu finden und zurückzustehlen, wobei sie zwar gerade einmal 2 Wochen Zeit hat, dafür jedoch auch tatkräftig von fünf ihrer Freunde unterstützt wird.

Auch wenn das Cover vielleicht zuerst abschrecken mag, so kann ich den Inhalt jedoch nur loben. "Meisterklasse" ist nicht nur spannend geschrieben, sondern auch ziemlich gut von der Autorin umgesetzt wurden.
Katarina Bishop, Tochter einer berühmten Meisterdiebfamilie, hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Als einem Mafia-Boss jedoch seine unschätzbare wertvolle Sammlung gestohlen wird, gerät Kats Vater unter Verdacht und in Lebensgefahr. Kat muss es also schaffen, die Bilder zu finden und zurückzustehlen, wobei sie zwar gerade einmal 2 Wochen Zeit hat, dafür jedoch auch tatkräftig von fünf ihrer Freunde unterstützt wird.

Auch wenn das Cover vielleicht zuerst abschrecken mag, so kann ich den Inhalt jedoch nur loben. "Meisterklasse" ist nicht nur spannend geschrieben, sondern auch ziemlich gut von der Autorin umgesetzt wurden.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine tolle und sehr spannende Geschichte mit viel Humor. Eine tolle und sehr spannende Geschichte mit viel Humor.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Vergesst "Mission Impossible", lasst den jungen den Vortritt! Spannend erzählt, mit einer Prise romantischer Verwicklungen. Vergesst "Mission Impossible", lasst den jungen den Vortritt! Spannend erzählt, mit einer Prise romantischer Verwicklungen.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Gelungene Story um eine junge Meisterdiebin. Gelungene Story um eine junge Meisterdiebin.

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Spannend und unterhaltsam, mit viel Witz und toller Sprache erzählt. 'Oceans 11' in Buchform für Mädchen. Spannend und unterhaltsam, mit viel Witz und toller Sprache erzählt. 'Oceans 11' in Buchform für Mädchen.

„Oceans Eleven für Jugendliche“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ziel obersvieren, Lage checken, Plan erstellen und den Coup durchführen: Alles ein Kinderspiel für Katarina Bishop, der das Stehlen einfach in den Genen liegt. Doch nun steckt ihr Vater in der Klemme, denn der wird verdächtigt einem Mafio-Boss 5 unschätzbar wertvolle Genälde gestohlen zu haben; und Kat soll die Bilder finden und wieder zurückbringen.


Was Ally Carter perfekt hinbekommen hat, sind die Charaktere. Von der schlagfertigen und abgebrühten Kat, über den Gentleman-Dieb Hale, der egozentischen Gabrielle, dem Technikgenie Simon oder den etwas verrückten Bradshaw-Brüdern: Man muss sie einfach alle lieben! Die Handlung verläuft witzig und rasant, die beim Lesen einfach nur Spaß und Lust auf mehr macht. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Ziel obersvieren, Lage checken, Plan erstellen und den Coup durchführen: Alles ein Kinderspiel für Katarina Bishop, der das Stehlen einfach in den Genen liegt. Doch nun steckt ihr Vater in der Klemme, denn der wird verdächtigt einem Mafio-Boss 5 unschätzbar wertvolle Genälde gestohlen zu haben; und Kat soll die Bilder finden und wieder zurückbringen.


Was Ally Carter perfekt hinbekommen hat, sind die Charaktere. Von der schlagfertigen und abgebrühten Kat, über den Gentleman-Dieb Hale, der egozentischen Gabrielle, dem Technikgenie Simon oder den etwas verrückten Bradshaw-Brüdern: Man muss sie einfach alle lieben! Die Handlung verläuft witzig und rasant, die beim Lesen einfach nur Spaß und Lust auf mehr macht. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!

„Was würdest du wagen, um deinen Vater zu retten?“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Diese Frage muß sich Meisterdiebin Kat stellen, obwohl sie doch eigentlich endlich mal ein normales Leben führen wollte. Aber die Familie geht über alles. Da versucht man sich doch gerne an einem völlig unmöglichen Kunstraub in einem der am besten bewachten Museen der welt. Clever, witzig, unglaublich spannend und mit sehr charmanten Figuren besetzt ist dies mal ein ganz andere Art von Thriller, dessen Fabulierkunst das Sahnehäubchen zum gelungenen Lesespaß bildet. Bitte mehr davon... Diese Frage muß sich Meisterdiebin Kat stellen, obwohl sie doch eigentlich endlich mal ein normales Leben führen wollte. Aber die Familie geht über alles. Da versucht man sich doch gerne an einem völlig unmöglichen Kunstraub in einem der am besten bewachten Museen der welt. Clever, witzig, unglaublich spannend und mit sehr charmanten Figuren besetzt ist dies mal ein ganz andere Art von Thriller, dessen Fabulierkunst das Sahnehäubchen zum gelungenen Lesespaß bildet. Bitte mehr davon...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
4
0
0
0

Hervorragend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 31.03.2018

Das Buch ist sehr gut geschrieben, die Spannung und die Überraschung ziehen sich über das ganze Buch hinweg. Obwohl der Anfang etwas trocken ist!

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Meisterhaft

Meisterdiebe auf unmöglicher Mission...
von Klaudia Szabo am 25.01.2016

Inhalt Eigentlich wollte Katarina Bishop nur eins: ein neues Leben. Doch als sie aufgrund falscher Anschuldigungen aus dem Internat geworfen wird, muss sie feststellen, dass dies die zweite Sache ist, die man nicht so einfach stehlen kann. Und die erste? Zeit. Die fehlt Kat jedoch, als sie notgedrungen ins Familiengeschäft zurückkehrt,... Inhalt Eigentlich wollte Katarina Bishop nur eins: ein neues Leben. Doch als sie aufgrund falscher Anschuldigungen aus dem Internat geworfen wird, muss sie feststellen, dass dies die zweite Sache ist, die man nicht so einfach stehlen kann. Und die erste? Zeit. Die fehlt Kat jedoch, als sie notgedrungen ins Familiengeschäft zurückkehrt, da ihr Vater bedroht wird. Zusammen mit ihrer Bande an Freunden soll sie fünf wertvolle Gemälde zurückstehlen, die aus einer gut gesicherten Villa entwendet wurden. Eine Mission, die sich deutlich schwieriger gestaltet, als Kat ahnt, und plötzlich sind sie einem anderen Dieb auf der Spur, der die Gemälde an einem nahezu unmöglichen Ort versteckt hat… Meine Bewertung Vor einigen Jahren ist mir der Fehler unterlaufen, dass ich den zweiten Teil von Ally Carters Reihe um Kat und ihre diebische Familie gelesen habe, ohne zu ahnen, dass eigentlich “Meisterklasse” der erste Teil ist. Trotzdem hat mich die Geschichte völlig mitgerissen, und nun bin ich dank der FJB-Bücherfee auch in den Genuss gekommen, das E-Book des ersten Teils zu lesen und in die Welt abzutauchen, die ich schon vor Jahren lieben gelernt hab. Ally Carters Jugendroman besticht vor Allem mit seinen ungewöhnlichen Charakteren. Kat ist definitiv keine typische Protagonistin, sie zeichnet sich durch ihre burschikose Art und ihren kühlen Verstand aus – und natürlich durch ihren Job. Denn Kat ist Meisterdiebin, so wie ihre gesamte Familie. Eigentlich ist sie aus dem Geschäft ausgestiegen, doch dann bittet ihr bester Freund Hale sie um Hilfe, da ihr Vater bedroht wird. Ich habe mich schon oft gefragt, wieso dieses Buch eigentlich so unbekannt ist, warum es im Jugendbuchbereich keine allzu großen Wellen geschlagen hat. Denn jetzt mal ganz ehrlich: Hale, der schwerreiche Sohn von Milliardären, ist clever, einflussreich, und dabei trotzdem sensibel und ein toller Freund. Es gibt kaum einen Augenblick, an dem ich der Autorin nicht abnehme, dass zwischen ihm und Kat die Funken heftig sprühen, auch wenn die Liebesgeschichte nicht weiter ausgebaut wird. Doch auch das ganze restliche Team, Kats hübsche Cousine Gabrielle, die Chaos-Brüder Hamish und Angus, der Nerd Simon und der Butler Marcus sind einfach ein geniales Gespann, das mit viel Witz und Charme überzeugt. Jeder hat seine Eigenarten, und selbst der Bösewicht ist grandios geschrieben und schafft es wirklich, auch beim Leser eine ernsthafte Bedrohung darzustellen. Die Entscheidungen der Charaktere sind gut nachvollziehbar, und obwohl natürlich klar ist, dass es sich hierbei um ein unmoralisches Geschäft handelt, wird man doch zum Nachdenken angeregt, ob dies nicht den Umständen entsprechend doch gerechtfertigt wird. Ally Carters leichter, jugendlicher Schreibstil macht es den Lesern von Anfang an nicht schwer, in die Geschichte reinzufinden. Das Buch ist zwar recht dünn, allerdings sind die Beschreibungen für meinen Geschmack ausreichend, da auch die Charakterentwicklung und die Action nicht zu kurz kommt. Ich konnte sehr gut mit Kat und ihrem Team mitfiebern, vor Allem, als ein weiterer Spieler auf die Bildfläche getreten ist, bei dem nie ganz klar war, auf wessen Seite er eigentlich agiert… Alles in allem kann ich nichts anderes sagen als: Ich liebe dieses Buch. Ich liebe die Charaktere, ich liebe die Spannung, ich liebe die Leichtigkeit. Dass es kein tiefschürfendes Epos ist, macht in diesem Fall nichts, denn es ist tolle, kurzweilige Unterhaltung, und ich werde den zweiten Teil nun auch bald nochmal lesen.