Meine Filiale

Faust

Erster und zweiter Teil

Johann Wolfgang Goethe

(32)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,20
5,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,50 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,29 €

Accordion öffnen
  • Faust - Der Tragödie erster Teil

    1 CD (2011)

    Sofort lieferbar

    8,29 €

    12,99 €

    1 CD (2011)
  • Faust. Der Tragödie Erster Teil

    2 CD (1998)

    Sofort lieferbar

    12,19 €

    2 CD (1998)

Hörbuch-Download

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Arbeit an seinem "Faust" hat Goethe von den Anfängen des Urfaust im Jahre 1772 bis zur Vollendung des 2. Teiles ein Jahr vor seinem Tode sein Leben lang beschäftigt. Das Schicksal Fausts, der aus unersättlichem Wissensdrang einen Pakt mit dem Teufel schließt, wird zum Gegenstand eines metaphysischen Welthandels zwischen dem an die irrende, aber gute Menschheit glaubenden Gott-Vater und Mephistopheles, der Verkörperung des Bösen. In diesem Werk spiegeln sich alle Stufen von Goethes Entwicklung vom Sturm und Drang der Jugend über die Klassik der Reifezeit bis zum großartigen späten Stil Goethes wider.
Das Nachwort enthält: Der historische Faust - Die Volksbücher - Marlowes Tragödie und die Faustspiele in Deutschland - Zur Entstehungsgeschichte von Goethes Faustdichtung - Die Gretchentragödie - Zur Textgestaltung. Die ausführlichen Anmerkungen sind auf den Schulgebrauch ausgerichtet.

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 392
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-238-1
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 20,1/12,9/1,9 cm
Gewicht 325 g
Auflage Ersch 2012-2013
Unterrichtsfächer Deutsch

Buchhändler-Empfehlungen

Bekannte Elemente, sehr neu zusammengewürfelt

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Mephisto ist sicher meistens der Star von "Faust", und auch hier. Er stellt sich so selbstbewusst und gutgelaunt gegen Gott, dass es ein großer Spaß ist. Überhaupt hat Flix einige abstruse Ideen für seine Adaption von Goethes Original (oder eher Goethes Fassung) - etwa. Sei es das türkische Gretchen, sei es ein Wagner, der sich sehr am Rande des poltisch Akzeptablen bewegt oder des Pudels Kern, der hier anders ist als sonst. Natürlich ersetzt diese Version Goehtes Fassung nicht, denn vieles macht weit mehr Spaß mit dem Wissen um das Vorbild, aber Flix hält die Balance gut zwischen absurd und ikonoklastisch auf der einen Seite und respektvoll und hintergründig auf der anderen. Also gerade für humorvolle Leser, die in der Weltliteratur zuhause sind, ein großer Spaß nebenbei.

Für Goethe-Muffel und Comic-Fans

Mechthild Bokler-Streitberger, Thalia-Buchhandlung Köln

Einen Comic vom Feinsten liefert Flix hier ab. Ob man den Klassiker kennt oder nicht. Die Charaktere wird man lieben, im besonderen Gott, der eine kleien Schwäche für Ramazotti hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
25
4
1
1
1

Klassiker?
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klassiker ja, aber nur weil alle gezwungen werden dieses Buch zu lesen. Freiwillig würde ich es nicht lesen.

Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Von den zahlreichen Hör-Einspielungen ist sie eine der besten. Dramatisch, ohne überzeichnet zu wirken.

Goethes Faust im modernen Gewand
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 22.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Goethes Faust als Comic, kann das funktionieren? Es kann! Flix nimmt den Faust-Stoff, packt ihn ins Berlin der Gegenwart und schafft damit eine wunderbare, neue Geschichte, die von witzigen Dialogen und herrlichen Details lebt. Wem Goethe zu anspruchsvoll ist, der wird diese Version mögen! Und wer den Original-Faust liebt, wird ... Goethes Faust als Comic, kann das funktionieren? Es kann! Flix nimmt den Faust-Stoff, packt ihn ins Berlin der Gegenwart und schafft damit eine wunderbare, neue Geschichte, die von witzigen Dialogen und herrlichen Details lebt. Wem Goethe zu anspruchsvoll ist, der wird diese Version mögen! Und wer den Original-Faust liebt, wird auch den Comic mögen. Absolut empfehlenswert!


  • Artikelbild-0