Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kalter Weihrauch

Kriminalroman

Chefinspektor Artur Pestallozzi 2

(4)
Chefinspektor Artur Pestallozzi wird zu seinem zweiten Fall an den Wolfgangsee gerufen. Eine tote junge Frau ist neben dem Adventmarkt gefunden worden, offenbar eine Novizin aus dem nahen Kloster. Ihr Körper weist Spuren von Mißhandlungen auf und ein Merkmal, das nicht nur Gerichtsmedizinerin Lisa Kleinschmidt zutiefst verstört. In die Ermittlungen platzt ein zweiter Mord, Angst vor einem Serienkiller macht sich breit. Da gibt eine Nonne einen Hinweis, der zunächst völlig unglaublich klingt.
Portrait
Marlene Faro, geboren und aufgewachsen in Wien, arbeitete jahrelang als freie Journalistin für internationale Magazine wie Stern, Geo oder Cosmopolitan und verfasste Reisereportagen, Porträts und Interviews. 1996 landete sie mit ihrem ersten Buch "Frauen die Prosecco trinken" einen Bestseller, der verfilmt wurde. Es folgten weitere Romane sowie der Erzählband "Alte Schachteln", ein Reisebuch über Kärnten und eine Geschichte der Frauenheilkunde. Sie lebt heute abwechselnd in Wien und im Salzkammergut. "Kalter Weihrauch" ist ihr zweiter Kriminalroman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783839242186
Verlag Gmeiner Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Kalter Weihrauch

Kalter Weihrauch

von Marlene Faro
eBook
9,99
+
=
Die Eisprinzessin schläft

Die Eisprinzessin schläft

von Camilla Läckberg
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

noch besser
von Daniela aus Berlin am 01.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

als "Blutiger Klee". Es geht weiter mit Artur Pestallozzi und alle bekannten Akteure bekommen mehr Profil.Eine spannende aktuelle Geschichte in winterlicher Kulisse, viele Einzelschicksale gelungen verbunden ;))

Eine Tote am Weihnachtsmarkt
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2014
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Ein neuer Fall mit Lisa Kleinschmidt, Arthur Pestalozzi und Leo Attwenger. Auf dem Geländes des Weihnachtsmarktes am Wolfgangsee wurde eine tote Frau gefunden, gekleidet in das Gewand einer Novizin. Die Nonnen im Kloster sind recht abweisend. Lisa findet bei der Obduktion erstaunliche Merkmale - ein großes Rätsel. Aber die... Ein neuer Fall mit Lisa Kleinschmidt, Arthur Pestalozzi und Leo Attwenger. Auf dem Geländes des Weihnachtsmarktes am Wolfgangsee wurde eine tote Frau gefunden, gekleidet in das Gewand einer Novizin. Die Nonnen im Kloster sind recht abweisend. Lisa findet bei der Obduktion erstaunliche Merkmale - ein großes Rätsel. Aber die drei und der Gemeindepolizist Krinzinger sind ein gutes Team!! Wieder sehr gut.

Klostergeheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengwil-Oberhofen am 02.10.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der Nähe des Weihnachtsmarktes am Wolfgangsee wird eine junge, tote Frau aufgefunden. Sofort wird Chefinspektor Pestallozzi informiert. Das Opfer war in der Tracht einer Novizin gekleidet. Pestallozzi nimmt die Ermittlungen im nahen Kloster auf und erfährt erstaunliches, die Tote war ursprünglich aus Ungarn und hatte Asyl im Kloster... In der Nähe des Weihnachtsmarktes am Wolfgangsee wird eine junge, tote Frau aufgefunden. Sofort wird Chefinspektor Pestallozzi informiert. Das Opfer war in der Tracht einer Novizin gekleidet. Pestallozzi nimmt die Ermittlungen im nahen Kloster auf und erfährt erstaunliches, die Tote war ursprünglich aus Ungarn und hatte Asyl im Kloster bekommen. Auch die Pathologin Lisa Kleinschmit macht eine überraschende Entdeckung. Einige Tage später, geschieht ein zweiter Mord. Die Tote, eine Serviererin aus dem Ort, hatte in der Hand einen Rosenkranz. Die Frage stellt sich, möchte sich da jemand an der Kirche rächen. Im Kloster erhält Pestallozzi interessante Informationen und begibt nach Ungarn um weitere Anhaltspunkte bezüglich der angeblichen Novizin zu erhalten. Dadurch kommt er einem Geheimnis auf die Spur. Den Protagonist Pestallozzi habe ich sofort ins Herz geschlossen. Auch seinen Kollegen Leo Attwenger, der gerne schnell fährt und manchmal ein wenig ungestüm ist. Einfach herrlich die beiden. Das Salzkammergut habe ich schon selbst besucht und ich habe mich dort sehr wohlgefühlt. Ich fand die Örtlichkeiten sehr gut beschrieben, Das Buch ist sehr flüssig geschrieben. Die Spannung stieg von Seite zu Seite und ich konnte den Krimi fest nicht mehr weglegen. Auch ein Quereinsteiger wird sich mit diesem Werk zurechtfinden. Auf alle Fälle werde ich diese Reihe weiterverfolgen.