Iron Man 3

Iron Man Teil 3

Robert Downey jr., Gwyneth Paltrow, Ben Kingsley, Don Cheadle, Guy Pearce

(9)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
bisher 16,99
Sie sparen : 41  %
9,99
bisher 16,99

Sie sparen:  41 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

ab 8,19 €

Accordion öffnen

Blu-ray

9,99 €

Accordion öffnen
  • Iron Man 3

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,99 €

    16,99 €

    1 Blu-ray

Blu-ray 4K

33,99 €

Accordion öffnen
  • Iron Man 3  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

    2 Blu-ray 4K

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    33,99 €

    2 Blu-ray 4K

Beschreibung

Er ist exzentrisch, genial, scharfzüngig - doch nicht unbesiegbar. Das muss Tony Stark alias Iron Man erkennen, als er sich einem Gegner gegenübersieht, der keine Grenzen kennt. Nachdem dieser ihm all das, was Stark am Herzen liegt, genommen hat, begibt sich der geschlagene Held auf die leidvolle Suche den zu finden, der dafür verantwortlich ist - eine Reise, die seinen Mut und seine Standhaftigkeit auf eine harte Probe stellen wird. Mit dem Rücken zur Wand kann sich Stark auf seiner Mission nur noch auf seine eigenen Instrumente, seinen Scharfsinn und seine Instinkte verlassen, um jene zu schützen, die ihm am wichtigsten sind. Während er sich langsam wieder zu alter Form zurückkämpft, findet Stark die Antwort auf die Frage, die ihn insgeheim schon lange verfolgt: Macht der Mann den Anzug oder macht der Anzug den Mann? Pressezitate: "Sensationelle Action-Szenen – Nonstop." (Bild) "Der Stählerne kehrt im ersten wirklichen Blockbuster des Jahres auf die große Leinwand zurück" (Piranha) "Effektreiche Actioneinlagen, präzise Charaktere, aufregende wie wendungsreiche Story" (Piranha) "Leinwandsprengende Aktion - hier erstmals in spektakulärem 3D - sowie eine großartig und konsequent weiterentwickelte Story machen 'Iron Man 3' zum weiteren bombastischen Meilenstein in der sagenhaft erfolgreichen Verfilmung des Marvel-Kosmos." (King Magazine) "Robert Downey Jr. ist zurück - in einem Leinwandspektakel voller Action und ironischer Sprüche" (KinoNews) "Packender Hightech-Thriller mit vielen Suspense-Momenten, atemberaubenden Effekten, großartigen Action-Sequenzen und natürlich dem für 'Iron Man' typischen Humor." (KinoNews )

Vor nicht allzu langer Zeit, in der Prä-Blu-ray-Ära, hätte man beim Anblick eines Transfers wie der hier vorliegenden 1080p/AVC MPEG-4-Variante sicherlich Schwierigkeiten gehabt vor Staunen den Mund wieder zu schließen. Doch heute im Zeitalter der voll-digitalen Kinoproduktionen ist auch der Anblick eines geradezu perfekten Bildes nicht mehr wirklich etwas Besonderes, auch wenn das hier Gebotene viele andere Werke deklassiert. Das Bild wirkt auch ohne den 3D-Effekt dank der enormen Plastizität und Detailfülle geradezu dreidimensional. Schärfe und Kontrast sind auf der Höhe der Zeit und tun ihr Bestes, um den Transfer in die Referenzklasse zu hieven. Als einzig kritischer Punkt erweist sich ganz leichtes Color-Banding das man ab und an am Nachthimmel mit geübtem Blick erkennen kann.

Auch wenn sich das Bonusmaterial gut produziert anfühlt und auch den einen oder anderen Einblick in die Entstehung dieses Sommer-Blockbusters gibt, ist der Gesamteindruck eher ernüchternd. Am gefälligsten ist hier noch der \'Audiokommentar von Shane Black & Drew Pearce\'. Die beiden geben sich redlich Mühe, die vorbeiziehenden Minuten mit interessanten Inhalten zu füllen. Auch die insgesamt fast 17 Minuten \'Deleted Scenes\' sind auf alle Fälle einen Blick wert. Weniger spannend sind hingegen die verbleibenden Extras wie etwa der knapp zehnminütige Beitrag \'Entstehung einer Szene: Angriff auf die Air Force One\', der mit sehr vielen Filmelementen gestreckt wurde. Auch das Behind-the-Scenes-Feature \'Iron Man 3 demaskiert: Hinter den Kulissen\' ist trotz einigermaßen interessanter Einblicke in verschiedene Szenen und Sets schnell wieder vergessen, ganz zu schweigen von der \'Audi Featurette\', die mit 32 Sekunden Laufzeit nicht mehr als ein Gimmick ist. Weiterhin findet man noch obligatorische \'Verpatzte Szenen\' sowie den viertelstündigen Kurzfilm \'Marvel One-Shot: Agent Carter\', der durchaus einen Blick wert ist. Abgerundet wird das Ganze durch eine ganze Reihe \'Trailer\' zum Hauptfilm sowie weiteren \'Programmtipps\'.

Wenn das Bild schon begeistert, dann haut uns der Sound sprichwörtlich vom Hocker, denn die beiden DTS-HD Master Audio 7.1-Tracks erweitern den Horizont des im Heimkino Möglichen und sorgen für Action-Sound der seinesgleichen sucht. Dabei ist es völlig ega,l ob man den genialen O-Ton oder auch der Synchronisation lauscht - qualitativ schenken sich die beiden Varianten kaum etwas. Beiden Tracks gemein sind der bisweilen geradezu brachial und extrem tief reichende Sound des LFE-Kanals sowie die Demo-tauglichen Surround-Effekte, die nicht nur in Actionszenen das Klangfeld komplett ausfüllen, sondern auch in den ruhigeren Phasen des Filmes das weiträumige Klangbild aufrecht erhalten - Respekt! Dialoge werden glasklar von der Stereo-Front mit ordentlicher Lokalisierung wiedergegeben, während der Score sich vornehmlich auf allen Speakern des Systems ausbreitet.

Dass Comic-Verfilmungen ganze Dekaden lang die Kinos dominieren, hätte man bei den ersten Gehversuchen von eben solchen Verfilmungen sicherlich nicht gedacht. Doch heute sorgt ein unerlässlicher Strom an Neuveröffentlichungen etwa aus dem Marvel- und DC-Universum dafür, dass der Kinogänger Jahr um Jahr miterleben kann, wie sich seine Helden weiterentwickeln. Neben den X-Men und deren Ableger Wolverine sind es definitiv die der Avengers, welche die höchste Schlagzahl an Neuverfilmungen mit sich bringen. Zu ihnen zählt auch die wohl beliebteste Figur Iron Man, der nun schon über viele Jahr von Robert Downey Jr. verkörpert wird und sich bereits zu einer Art Alter-Ego für den Darsteller etabliert hat.

Iron Man 3 ist schon das zweite Sequel des Erfolgshits aus dem Jahr 2008, der den Stein der Avengers erst so richtig ins Rollen gebracht hat. Normalerweise gilt bei Kino-Produktionen die quasi in Stein gemeißelte Devise, dass Sequels immer schlechter sind als das ihnen zu Grunde liegende Original - Iron Man 3 ist in dieser Hinsicht tatsächlich eine erstaunliche Ausnahme, denn selten hatte ich beim Schauen so viel Spaß und wurde so gut unterhalten wie hier. Robert Downey Jr. hat den Dreh inzwischen raus und verkörpert den egozentrischen Milliardär Tony Stark mit einer Selbstgefälligkeit und inneren Ruhe, die ihresgleichen sucht und dabei trotz der sehr fantastischen (=unrealistischen) Geschichte seinen Charakter so greif- und nahbar macht wie man es von einem Sommer-Blockbuster sicherlich nicht erwarten konnte.

Natürlich bietet der Film auch Action und Schauwerte en Masse, die durch einen wunderbaren Fluss des Drehbuchs perfekt platziert wirken und keine Längen oder Lücken entstehen lassen. Die Effekte sind zum Teil atemberaubend und sorgen auch ohne den 3D-Effekt für Staunen. Nach dem Abspann bleibt aber vor allem der humorvolle Grundton der Produktion im Gedächtnis, der auch so etwas wie das Markenzeichen von Iron Man wurde und in diesem Sequel in Höchstform zelebriert wird ohne dabei aufgesetzt oder gar plump zu wirken.

Iron Man 3 ist auch nach mehrmaligem Schauen einer der besten Filme 2013 und ist die perfekte Ablenkung, um die Zeit bis zur Ankunft der nächsten Gemeinschaftsaktion der Avengers zu verkürzen.

Ähnlich gut sieht es mit den technischen Aspekten der Blu-ray Disc aus, die mit einen tollen Bild und referenzwürdigem Sound die heimischen Kinos mächtig aufmischt. Leider ist das Bonusmaterial zum Teil etwas durchwachsen, ein paar spannende Infos lassen sich aber auch hieraus extrahieren.

Subjektive Filmwertung: 9 von 10 fliegende Metallbüchsen mit jeder Menge Humor

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Studio Concorde Video
Genre Action/Fantasy
Spieldauer 131 Minuten
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
Tonformat Deutsch: DTS HD 7.1, Englisch: DTS HD 7.1
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Erscheinungsdatum 04.10.2013
Produktionsjahr 2012
EAN 4010324039477

Dazu passende Produkte

Weitere Serientitel zu Iron Man

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Ego, dass nicht zu toppen ist!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Iron Man ist für mich einer der schillerndsten und auffälligsten Superhelden. Der 3. Teil ist für mich der persönlichste und beste, weil er auch die Schattenseiten darstellt und mehr die Person hinter dem Superhelden hervorhebt. Die Filme sind toll inszeniert, die Besetzung passt wie die Faust aufs Auge und wenn man sich alle drei ansieht merkt man trotz Popcorn-Kino die verschiedenen Nuancen und Zerrissenheit Tony Starks (der 3. Teil ist für mich der persönlichste und beste).

Was macht mich aus?

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die grandiose Action & der undurchsichtige Schurke stehen im Vordergrund der eigentlich sehr "menschelnden" Story um Tony Stark - wer sich einlässt auf die leisen Töne, entdeckt einen sehr sympathischen MECHANIKER, der mehr ist als ein Anzug. - (Und wer den neuen Spiderman Film 2017 gesehen hat, weiß jetzt, woher die jedihafte Weisheit des Mentors rührt) - Tolle Effekte, klug besetzte Nebenrollen und viel liebevoller Humor machen auch diesen Teil zu einem wirklich tollen Filmerlebnis. Und ich hoffe sehr auf einen Teil 4!!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
1
0

Iron Man 3
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 28.01.2018
Bewertet: Medium: Blu-ray 4K

Dieser Film hat mich im Gegensatz zu den anderen Iron Man Filmen und den anderen Marvel Filmen ziemlich enttäuscht.  Die Erzählweise und die verschiedenen Zeiten sind wirklich anstrengend und die Handlung ist einfach erzwungen. Es sind unnötig viele Action und Kampfszenen darin untergebracht und mir fehlt die normalerweise sarka... Dieser Film hat mich im Gegensatz zu den anderen Iron Man Filmen und den anderen Marvel Filmen ziemlich enttäuscht.  Die Erzählweise und die verschiedenen Zeiten sind wirklich anstrengend und die Handlung ist einfach erzwungen. Es sind unnötig viele Action und Kampfszenen darin untergebracht und mir fehlt die normalerweise sarkastische und humorvolle Art und Weise von Tony Stark.  Kann man sich angucken und treibt die Handlung von Marvel weiter, allerdings nicht in der gewohnten Qualität. Allerdings ist der innere Konflikt von Tony nachvollziehbar, was jedoch leoder seine Beziehung zu Pepper sehr belastet. Ich finde es jedoch gut, dass er für Pepper alles geben würde. Er lernt auf die harte Art und Weise sich mit schwierigen Situationen auseinander zu setzten um sein Trauma zu überwinden. 

Wow!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2015
Bewertet: Medium: DVD

Auch mit dem dritten "Iron Man"-Film wird man gut unterhalten - viel Action, Spannung, tolle Effekte, vieeel Humor und etwas Romantik. Kann Ich nur empfehlen :)

Unterhaltsam, aber einen Tick zu überzogen
von asukasun am 02.09.2014

IRONMAN 3 präsentiert quasi die Selbstfindung von Tony Stark alias Ironman, sodass der Fokus klar auf ihn liegt und weniger auf die hintergründigen Ereignisse. Der "Bösewicht" erscheint mir einen Tick zu lasch und auch der "bombastische" Finale ist für meinen Geschmack puncto Action einfach "to much". Deshalb 1 Stern Abzug. Alle... IRONMAN 3 präsentiert quasi die Selbstfindung von Tony Stark alias Ironman, sodass der Fokus klar auf ihn liegt und weniger auf die hintergründigen Ereignisse. Der "Bösewicht" erscheint mir einen Tick zu lasch und auch der "bombastische" Finale ist für meinen Geschmack puncto Action einfach "to much". Deshalb 1 Stern Abzug. Allerdings darf sich der Zuschauer auf die üblichen lustigen Sprüche der Marvel-Filme parat machen. Mich hat der Film im Großen und Ganzen unterhalten und auch das Bonusmaterial auf der DVD weiß zu überzeugen!


  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3