Meine Filiale

Bin isch Freak, oda was?!

Geschichten aus einer durchgeknallten Republik

Philipp Möller

(2)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Bin isch Freak, oda was?!

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Die Schulglocke klingelt, das Hoftor fällt hinter mir zu. Meine Tage als Aushilfspauker sind vorbei. Und jetzt?

"Bin ich froh, diese Freak-Show endlich hinter mir zu haben", sage ich so lässig wie möglich. Mein Kollege Geierchen runzelt die Stirn: "Pass ma uff: Schule is 'ne Miniaturlandschaft unserer Jesellschaft. Und wenn de denkst, Möller, die Minifreaks war'n schon crazy - denn schau dir erstma die ausgewachsenen Exemplare an".

Leben wir tatsächlich in einer Nation der Übertreiber, Spinner und Durchgeknallten? Philipp Möller trifft trinkfreudige Burschenschaftler, kampflustige Veganer und erleuchtete Weltenlehrer und stellt sich immer häufiger die Frage: Wer sind eigentlich die wahren Freaks in unserem Land?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 332 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838745022
Verlag Lübbe
Dateigröße 1849 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Jana Düwel, Thalia-Buchhandlung Kassel

Auch sein zweites Werk überzeugt mit bissigem Humor und einer guten Portion Realismus, ist jedoch nicht so drastisch wie der Vorgänger ''Isch geh Schulhof''. Geht runter wie Öl!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

super
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 04.03.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist wirklich super und erzählt einiges aus dem Lehrerleben. Leider ist soooo vieles daran wahr und in Punkto Bildungspolitik auch so grausig real, wird aber leider durch die Verantwortlichen nicht so gesehen. Durch dieses Büchlein habe ich aber noch mehr Hochachtung für die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer, bin aber... Dieses Buch ist wirklich super und erzählt einiges aus dem Lehrerleben. Leider ist soooo vieles daran wahr und in Punkto Bildungspolitik auch so grausig real, wird aber leider durch die Verantwortlichen nicht so gesehen. Durch dieses Büchlein habe ich aber noch mehr Hochachtung für die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer, bin aber von den Verantwortlichen noch tiefer enttäuscht. Sollte zur Pflichtlektüre für Bildungspolitiker werden. Auch angehende Pädagogen sollten ihren Berufswunsch entsprechend überdenken

  • Artikelbild-0