Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

  • Nachlasspflegschaft
  • Leseprobe
  • Inhalt

Nachlasspflegschaft

Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern und Beispielen

Buch (gebundene Ausgabe)
  • 88,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Sind nach dem Tode eines Menschen dessen Erben unbekannt, so kann das Nachlassgericht eine Nachlasspflegschaft anordnen. Die Hauptaufgaben des Nachlasspflegers liegen in der Verwaltung und Sicherung des Nachlasses, der Ermittlung der (unbekannten) Erben.
Das bewährte Handbuch beantwortet Ihnen detailliert und sachkundig sämtliche Fragen der Nachlasspflegschaft. Alle einschlägigen Verfahren und notwendigen Tätigkeiten des Nachlasspflegers werden ausführlich in ihrer praktischen Abwicklung dargestellt. Berücksichtigt sind auch die für den Nachlasspfleger wichtigen angrenzenden Rechtsgebiete wie das Erbscheinverfahren, die Erbauseinandersetzung oder die Nachlassverwaltung.
Die Autoren – beide praxiserfahrene Rechtsanwälte – vermitteln Ihnen wichtige Einblicke in ihre langjährige Praxis als Nachlasspfleger. Sie zeigen auf, wie praktische Probleme effizient gelöst werden können. Eine Fülle von Mustern für Anträge, Verträge, Berichte und Verzeichnisse veranschaulichen die Materie zusätzlich.
Für diese 5. Auflage wurde das Werk in allen Teilen überarbeitet und auf den neuesten Stand von Literatur und Rechtsprechung gebracht. Berücksichtigt ist der Rechtsstand nach dem 2. KostRMoG (GNotKG); außerdem wird ein Ausblick auf die EU-ErbrechtsVO (2015) gegeben.
Portrait
Autoreninfo: Bearbeitet von Günter Jochum, Rechtsanwalt, Berlin, und Kay-Thomas Pohl, Rechtsanwalt und Notar, Berlin
Zitat
"...den Autoren Jochum/Pohl ist es erneut in herausragender Weise gelungen, ein Werk abzuliefern, das durch große Detailkenntnisse und Praxisnähe überzeugt. ... Wer ohne den Jochum/Pohl arbeitet, ist selber schuld!" (RA Michael Doddek, RA Ralf Hamberger, Rpfleger, 02/2012)
"(Es) ... dürfte es keinem, der täglich oder auch nur punktuell mit Nachlasspflegschaften zu tun hat, schwer fallen, sich für die Anschaffung der Neuauflage zu entscheiden." (Lena-Dannenberg-Mletzko, Fachbuchjournal, 11/12 2009)
"Für jeden mit der Nachlasspflegschaft befassten Praktiker ist das Handbuch ein unverzichtbarer Bestandteil seiner Handbibliothek. ... Den beiden Autoren sei größter Respekt gezollt." (Michael Doddek, Ralf Hamberger, Bernd Clasen in ZEV 2/2007)
"... eine hervorragende Hilfe für die Praxis..." (Klüsener, Rpfleger 4/2000) "... ein wichtiges, wertvolles Buch, das für die Praxis der Nachlasspflegschaft ein zuverlässiges, unentbehrliches Hilfsmittel darstellt." (Zimmermann, FamRZ 5/2000)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8462-0216-6
Verlag Reguvis Fachmedien GmbH
Maße (L/B/H) 25,1/17,4/4,8 cm
Gewicht 1432 g
Auflage 5. überarbeitete und aktualisierte Auflage
Verkaufsrang 183418
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: - Einleitung der Nachlasspflegschaft
    - Ermittlung, Sicherung und Verwaltung des Nachlasses
    - Steuern
    - Erbenermittlung
    - Berichtspflicht
    - Nachlassgerichtliche Genehmigungen
    - Vergütung und Aufwendungsersatz
    - Beendigung der Nachlasspflegschaft
    - Erbscheinsverfahren
    - Erbauseinandersetzung
    - Nachlassverwaltung
Buch (gebundene Ausgabe)
  • 88,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.