Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Leichtes Opfer

Thriller

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
»Ein schonungsloser Thriller. Kompromisslos, hart, authentisch.«
Magazin für uns, August 2015

»Smiths schonungslose Herangehensweise kann die immer noch herrschenden Missstände in Südafrika wirkungsvoller herausarbeiten und in Frage stellen als jeder moralisierende Zeigefinger.«
Sebastian Linstädt, Nürnberger Zeitung, 20.7.2015

»"Leichtes Opfer" gelingt es, die grossen Themen der südafrikanischen Gesellschaft im Brennglas einer Familie - oder besser gesagt eines Haushalts - zu bündeln.«
Gunter Blank, Sonntagszeitung, 19.7.2015

»Ein Buch, das zum Nachdenken anregt und das eigene Unrechtsempfinden auf den Prüfstand stellt... Smith schafft es, durch unerwartete Wendungen die Grenzen zwischen Gut und Böse immer wieder verschwimmen zu lassen und die Klischees von Arm und Reich aufbrechen zu lassen.«
Jessica Küppers, Aachener Zeitung, 2.5.2015

»Letztlich geht es nicht um Gewaltpornografie, sondern um ein schonungsloses Sittenbild der südafrikanischen Gesellschaft. Das postkartenschöne und müllhaldenhässliche Kapstadt bietet die ideale Kulisse - Fegefeuer mit Meerblick... Dieser grimmige Thriller beißt eben zu wie ein Pitbull.«
Hartmut Wilmes, Kölnische Rundschau, 24.3.2015
Rezension
Claudia Hüllmann, Literatur-Expertin von Thalia, sagt:
Kapstadt, Südafrika, Dezember. Es ist entsetzlich heiß, im Radio laufen Weihnachtslieder und im riesigen, eleganten Wohnzimmer der Familie Lane glitzert ein Plastikweihnachtsbaum. Beverly und Michael sind mit wildem Sex beschäftigt; die pure Idylle - wäre da nicht ihr einziger Sohn Christopher, der währenddessen im Gartenhaus einer jungen Frau mit einer Hantel den Schädel zertrümmert.
Das ist ein Plot, der dafür sorgte, dass meine Nacht nicht zum Schlafen da war. Christophers Eltern vertuschen den brutalen Mord, indem sie ihn dem leicht kriminellen Sohn der Haushälterin in die Schuhe schieben. Lyndall wiederum wird im Gefängnis am Morgen tot in seiner Zelle gefunden - ohne Augen und Zunge ... Damit sollte jede Gefahr der Aufdeckung gebannt sein, wenn nicht auch Beverly und Michael einige Leichen im Keller hätten.
Dieser Thriller ist von einer stilvollen Brutalität, hervorragend geschrieben, spannend, schlüssig, hochintelligent und unbedingt und absolut empfehlenswert. Ich habe lange nicht mehr mit solcher Anteilnahme an allen Protagonisten einen Krimi gelesen.
Portrait
Roger Smith, 1960 in Johannesburg geboren, ist Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Während der südafrikanischen Apartheidjahre hat er das erste hautfarbenübergreifende Filmkollektiv gegründet. Daraus ist eine Reihe von wichtigen, international erfolgreichen Protestfilmen hervorgegangen.
Sein Debüt »Kap der Finsternis« aus dem Jahr 2009 war ein großer internationaler Erfolg und wird in Hollywood verfilmt. 2010 erschien »Blutiges Erwachen«, beide Bücher standen wochenlang auf Platz 1 der KrimiWelt-Bestenliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 334
Erscheinungsdatum 21.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50136-0
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 21,6/14,7/3,5 cm
Gewicht 556 g
Originaltitel Sacrifies
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Klaus Timmermann
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Manche Eltern schrecken vor nichts zurück wenn es darum geht, das eigene Kind vor den Konsequenzen der Ereignisse zu schützen. Harter Stoff, rasant zu lesen.Schauplatz ist Kapstadt

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Südafrika, Kapstadt. Ein Mord geschieht, wird vertuscht und das hat schreckliche Folgen... Ein wahrlich spannender Roman, mehr Sozialstudie als Krimi.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.