Index - verbotene Bücher Band I, II, III / Index - verbotene Bücher "Zeiten vor unseren Zeiten"

"intelligente Spezies und Erdzeitalter"

Index - verbotene Bücher Band I, II, III Band 1

Rainer Kaltenböck-Karow

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,50
22,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses Buch: Index – verbotene Bücher „Zeiten vor unseren Zeiten“ ist der letzte Band eines Zyklus von wissenschaftlicher Weiterarbeit, die auf der Arbeit von Prof. Otto Karow aufbaut mit seinem Werk: „Der kosmische Symbolismus und die Gebundenheit des menschlichen Denkens an den Kosmos“ Hierin zeigt Prof. Otto Karow die Prähistorische Globalisierung der geistigen Entwicklung des Menschen auf und führt Beleg, das die Menschheitsgeschichte anders verlaufen sein muß, als bislang angenommen.

In diesen drei Büchern wird nun unwiderlegbar nachgewiesen, das Prof. Otto Karow nicht nur Recht hatte, sondern erst an einer Oberfläche von Wahrheiten gekratzt hat, die jetzt mit diesen drei Büchern wie der vieler anderer Autoren, die sich mit den Themen der surrealen Vergangenheit des Planeten Erde, seines Sonnensystems wie der heutigen Menschheit selbst beschäftigen, endlich den Nachweis erbracht haben, wenn auch in der außeruniversitären Forschung die jedoch keinen Deut weniger Bedeutsam und Mühsam wie Genau ist, die Prähistorie, die Religionen, Legenden, Sagen und Überlieferungen von „Wissensbringern“ wie alten Kulturen die vor den Menschen auf der Erde waren, stimmen im Kern. Was nicht eindeutig ist, wie der Ablauf der Geschichte vor den Menschen genau verlief.

Wer nach diesen Büchern wie den vielen anderen noch Zweifel hegt, wird auch noch Zweifeln, wenn die Götter an seine Haustür klingeln und ihm zurufen: „Hallo, wir sind da und haben etwas mitgebracht“ Es ist müßig geworden sich noch mit der klassischen Forschung herumzuschlagen wer Recht hat. Darum geht es schon lange nicht mehr. Es ist jedoch allerhöchste Zeit, daß sich die klassische Forschung endlich diesen Dingen öffnet und ihre Scheuklappen ablegt. Denn wir haben einen Punkt erreicht, wo die klassischen Wissenschaften beweisen mögen, die außeruniversitäre Forschung hat Unrecht, damit sie nicht weiter ihr Gesicht verliert.

Rainer Kaltenböck-Karow wurde 1945 in Lübeck geboren. Seit frühester Kindheit interessierte er sich für Archaeologie und ist über seinen Großvater Prof. Otto Karow in dieses Thema hineingewachsen, da das Lebenswerk von seinem Großvater sich mit der zivilisatorischen Entwicklung der Menschheit aus globaler Sicht auseinander gesetzt hat, was in seiner wissenschaftlichen Arbeit sich in Büchern wieder findet. Hierauf baut nun Rainer Kaltenböck-Karow auf und führt diese Arbeiten weiter.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Altersempfehlung 12 - 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8442-6109-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,4 cm
Gewicht 383 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0