Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die besten Freunde meines Lebens

Roman

(5)
PS: Ich liebe euch

Nicci war schon immer für eine Überraschung gut. Doch nun sind selbst ihre Freundinnen sprachlos. Als Nicci den Kampf gegen ihre unheilbare Krankheit verliert, hinterlässt sie ihnen nicht nur Abschiedsbriefe. Sondern auch den Garten (für Lizzie), die bezaubernden Zwillingstöchter (für Jo) und den Ehemann (für Mona). Zu gern hätte Nicci auch das Chaos gemanagt, das mit diesem Vermächtnis im Leben ihrer Freundinnen ausbricht …

„Nur selten hat mich ein Buch so berührt wie dieses. Sam Baker erzählt von der großen Liebe, von schmerzlichem Verlust und der Kraft der Freundschaft. Ein kluger Roman voller Menschlichkeit und Optimismus.“ JOJO MOYES

Rezension
„Warmherzig und klug. Dieser Roman vereint den Witz von Sex and the City mit den tiefen Gefühlen von P.S.: Ich liebe dich.“
Portrait
Sam Baker wurde im südenglischen Hampshire geboren und studierte Politik in Birmingham. Sie arbeitete als Journalistin für namhafte Zeitschriften und war viele Jahre Chefredakteurin des Lifestyle-Magazins Red. Mit ihrem Mann lebt sie heute in Winchester.
Zitat
"Eine bewegende, lebensbejahende Geschichte über die Kraft, die eine Frauenfreundschaft schenkt."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641105327
Verlag Diana Verlag
Dateigröße 739 KB
Übersetzer Evelin Sudakowa-Blasberg
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
1
0

Die besten Freunde meines Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2015

Nicci ist gerade gestorben und hat ihren drei besten Freundinnen nicht nur je einen Abschiedsbrief hinterlassen, sondern auch die größten Schätze in Niccis leben. Für Mona ihren Mann David, für Jo ihre Zwillingstöchter und für Lizzie ihren Garten. Aber waren das die richtigen Entscheidungen? Den Trubel den Nicci hinterlässt... Nicci ist gerade gestorben und hat ihren drei besten Freundinnen nicht nur je einen Abschiedsbrief hinterlassen, sondern auch die größten Schätze in Niccis leben. Für Mona ihren Mann David, für Jo ihre Zwillingstöchter und für Lizzie ihren Garten. Aber waren das die richtigen Entscheidungen? Den Trubel den Nicci hinterlässt hätte sie sich jedenfalls so nicht gedacht. Oder etwa doch? Ein trauriger, mitreißender, packender Roman ganz im Stile von Jojo Moyes (Ein ganzes halbes Jahr) und Lori Nelson Spielmann (Morgen kommt ein neuer Himmel).

Traurig, verrückt und herzerwärmend
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2014

Nicci weiß, dass sie die Krankheit Krebs nicht überwinden kann. Darum schmiedet sie Pläne und hinterlässt ihren besten Freundinnen Briefe, in denen sie einer Freundin ihren geliebten Ehemann, der anderen ihre zwei entzückenden Kinder und der dritten ihren traumhaften Garten übergibt. Obendrein ist sie auch noch die Inhaberin einer... Nicci weiß, dass sie die Krankheit Krebs nicht überwinden kann. Darum schmiedet sie Pläne und hinterlässt ihren besten Freundinnen Briefe, in denen sie einer Freundin ihren geliebten Ehemann, der anderen ihre zwei entzückenden Kinder und der dritten ihren traumhaften Garten übergibt. Obendrein ist sie auch noch die Inhaberin einer eigenen, renommierten Modefirma, die auch noch wer managen muss. Wie kann das nur gut gehen? Als sie stirbt, sind alle voll tiefster Trauer. Wie kann das Leben ohne Nicci nur weitergehen? Können sich die Freundinnen mit ihrer neuen „Lebensaufgabe“ identifizieren?

England lässt grüßen
von einer Kundin/einem Kunden aus Oranienburg am 04.05.2014

Der Klappentext war viel Versprechend. Ich konnte die Probleme nicht so gut nach voll ziehen (England) außerdem ist bei der eigentlich traurigen Geschicht zu viel was im Nachhinein glatt läuft (zu viel und zu gut) Ist ein wenig dick aufgetragen. Außerdem bin ich nicht der Modefreak...