Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Crafael

Fantasy Romance

(5)
"Wenn in der Dunkelheit des Krieges noch Hoffnung besteht, dann ist sie der Stern, der uns den Weg leuchtet."

Bereits seit vielen Monden tobt ein grausamer Krieg in den Highlands von Sijrevan und obgleich Menschen und Alben Seite an Seite kämpfen, wird der Fürst der Finsternis mit jedem Tag stärker. Ein Sieg über ihn und seine Schattenkreaturen scheint unmöglich.

Crafael Ledoux, Herr über die Dunkelalben und die östlichen Lande, hat sein Volk bislang davor bewahren können in diesen Feldzug hineingezogen zu werden. Doch seine Neutralität gerät ins Wanken, als er der sijrevanischen Kriegerin Leandra begegnet und begreift, dass man seinem Schicksal nicht entgehen kann.

Doch dies ist erst der Beginn ...

Crafael ist die Vorgeschichte zu Ewa Auketts Fantasy Bestseller Trilogie

"Stunde der Drachen" 

"Stunde der Drachen 1: Zwischen den Welten"

"Stunde der Drachen 2: Der Pfad des Blutes"

"Stunde der Drachen 3: Das Erbe der Zeit" (Januar 2016)

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 136 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783730937303
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 1018 KB
Verkaufsrang 61.390
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
1
0

Schreibstil überzeugte
von einer Kundin/einem Kunden aus Brodersby am 23.08.2017

Das sehr gut geschrieben Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere sind wunderbar herausgearbeitet. Die Geschichte ist nicht nur phantasievoll sondern birgt auch überraschende Wendungen. Ich freue mich auf "mehr" von dieser Autorin.

Gute Ideen,
von einer Kundin/einem Kunden aus Mechernich am 18.08.2015

Die Geschichte fängt unterhaltsam an. Eine junge und mutige Frau wird von einem Drachen erwählt und kämpft für ihr Land. Dann jedoch wird die gesamte Geschichte immer verworrender und ist voller Sprünge und loser Enden. Man hat das Gefühl eine Ideensammlung zu lesen. Vieles ist für sich betrachtet gut und... Die Geschichte fängt unterhaltsam an. Eine junge und mutige Frau wird von einem Drachen erwählt und kämpft für ihr Land. Dann jedoch wird die gesamte Geschichte immer verworrender und ist voller Sprünge und loser Enden. Man hat das Gefühl eine Ideensammlung zu lesen. Vieles ist für sich betrachtet gut und würde sicher auch funktionieren. Doch in dieser Sammlung, mit den vielen losen Enden klappt es halt nicht. Mir ist bewusst, das dies nur ein Prequel ist, der Werbung für die anderen Romane der Autorin machen soll. Leider empfinde ich es Handwerklich schlecht gemacht und werde mir sicher keinen der anderen Romane der Autorin kaufen. Ich habe den Roman bis zum Ende gelesen, stets in der Hoffnung das die Qualität der ersten Seiten wieder erreicht wird. Dies war leider nicht der Fall. Ich würde der Autorin raten auch einen Appetithappen sorgfältiger zu planen und auszuarbeiten. Denn das Talent gute Geschichten zu schreiben spürt man auch in Crafael. Aus den oben genannten Gründen kann ich nur 2 Sterne geben.

Wie alles seinen Lauf nahm und noch viel mehr...
von Monika am 17.06.2015

Hab ja die letzten Tage Band 1+2 'Der Stunde der Drachen' gelesen und bin beim Rezi schreiben auf Crafael gestoßen. Die Geschichte ist der Hammer, ich bin aber froh das ich die ersten zwei Bände vorher gelesen hab so hat sich einiges aufgeklärt, diese Vorgeschichte hier hat mir regelrecht... Hab ja die letzten Tage Band 1+2 'Der Stunde der Drachen' gelesen und bin beim Rezi schreiben auf Crafael gestoßen. Die Geschichte ist der Hammer, ich bin aber froh das ich die ersten zwei Bände vorher gelesen hab so hat sich einiges aufgeklärt, diese Vorgeschichte hier hat mir regelrecht eine Gänsehaut beschert, ich habe mit Leandra und Crafael mitgelitten und mitgefiebert welchen Weg ihnen das Schicksal beschert. Ich kann's vor Spannung und Neugierde kaum noch erwarten wie die Geschichte weitergeht. Danke Ewa für diese grandiose Geschichte