Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sonne, Sex und Meer

(1)
Eine Gruppe von Jugendlichen verbringt in Kalifornien einen Sommer am Strand und macht dabei eine Vielzahl sexueller Erfahrungen. Die jungen Leute probieren von Gruppensex uber schwule und lesbische Liebe bis hin zu sadomasochistischen Praktiken einfach alles aus. Sie streben nach sozialer Befreiung und leben ihr Ideal: Lust als ein elementares Menschenrecht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 19.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862145188
Verlag Allpart Media
Übersetzer Richard M. Haine
Verkaufsrang 42.784
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sonne, Sex und Meer

Sonne, Sex und Meer

von Frank Newman
(1)
eBook
2,99
+
=
Über 1.000 Seiten mit leidenschaftlichem Sex - 220 erotische eBooks

Über 1.000 Seiten mit leidenschaftlichem Sex - 220 erotische eBooks

von Helma Schmidt
(5)
eBook
4,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Kurzgeschichte über die Leseprobe.... Geschmackssache
von GiPi am 24.08.2013

Über die Leseprobe ist es möglich, eine Kurzgeschichte aus diesem Buch herauszuziehen und zu lesen. Meines Erachtens lässt sich hier sehr gut ein Eindruck bekommen, inwiefern sich erotische Geschichten zwischen männlichen und weiblichen Autoren unterscheiden. Während bei weiblichen Autoren die Person und der Akt wesentlich mehr an Bedeutung erlangt, ist diese... Über die Leseprobe ist es möglich, eine Kurzgeschichte aus diesem Buch herauszuziehen und zu lesen. Meines Erachtens lässt sich hier sehr gut ein Eindruck bekommen, inwiefern sich erotische Geschichten zwischen männlichen und weiblichen Autoren unterscheiden. Während bei weiblichen Autoren die Person und der Akt wesentlich mehr an Bedeutung erlangt, ist diese Kurzgeschichte eher sachlich, es geht um den Oral- oder Analsex, vom einen zum nächsten und ohne große Charakteristik, so dass sich der Leser einen sehr guten Einblick verschaffen kann, wie hier Sonne, Sex und Meer ausgelebt werden kann. Ohne Emotion, ohne Persönlichkeit der Figuren geht es gleich los und auf der ersten Seite kommt gefühlt gleich 10-mal das Wort "f..." vor. Kurz, sachlich, emotionslos, fertig.