Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jetzt wirds ernst

(21)
»Mein Weg ans Theater war verschlungen. Unvorhersehbar. Holprig. Als Kind hasste ich es sogar, angesehen und vorgeführt zu werden« – so beginnt Robert Seethalers eigenwilliger Held seine Geschichte. Eine Geschichte, die mit der Kindheit im kleinen Friseursalon der Eltern beginnt, gefolgt von der turbulenten Freundschaft mit dem treuen Begleiter und ewigen Konkurrenten Max und dem ersten Verliebtsein in Lotte mit den grellpinken Zehennägeln. Doch so viel Unglück diese Liebe über den Helden bringt, so viel Glück bedeutet sie letztlich auch, denn durch sie kommt er zum Theater – Tschechow hin oder her – und beginnt damit seinen langen, steinigen Weg zum Schauspieler und schließlich gar raus aus der Provinz.
Portrait

Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, wurde 2007 für seinen Roman »Die Biene und der Kurt« mit dem Debütpreis des Buddenbrookhauses ausgezeichnet. Er erhielt zahlreiche Stipendien, darunter das Alfred-Döblin Stipendium der Akademie der Künste. Der Film nach seinem Drehbuch »Die zweite Frau« wurde mehrfach ausgezeichnet und lief auf verschiedenen internationalen Filmfestivals. 2008 erschien sein zweiter Roman »Die weiteren Aussichten«. »Jetzt wirds ernst« wurde 2010 veröffentlicht, darauf folgte 2012 der Bestseller »Der Trafikant«. Robert Seethaler lebt und schreibt in Wien und Berlin.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783036991146
Verlag Kein und Aber (Bücher+Tonträger), Zürich
Verkaufsrang 3.613
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„"Sobald du stehen bleibst, bist du tot"“

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Beeindruckendes Werk über die männliche Gefühlswelt, sehr differenziert, mit Sprache spielend und mit völlig verrückten, auch traurigen Situationen. Wunderbare Szenen gibt es, wie z.B., dass ihm das sechsjährige Nachbarsmädchen eine Schleife um den Penis bindet, oder er sich als Jugendlicher im väterlichen Friseurladen ausprobiert, dabei einer alten, schlafenden Kundin die Haare raspelkurz schneidet und schließlich bei einem Kellerloch-Theater landet und hier seine Bestimmung findet. Ein großes Vergnügen! Beeindruckendes Werk über die männliche Gefühlswelt, sehr differenziert, mit Sprache spielend und mit völlig verrückten, auch traurigen Situationen. Wunderbare Szenen gibt es, wie z.B., dass ihm das sechsjährige Nachbarsmädchen eine Schleife um den Penis bindet, oder er sich als Jugendlicher im väterlichen Friseurladen ausprobiert, dabei einer alten, schlafenden Kundin die Haare raspelkurz schneidet und schließlich bei einem Kellerloch-Theater landet und hier seine Bestimmung findet. Ein großes Vergnügen!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ungewöhnliche Coming-of-Age Story, lakonisch erzählt. Für mich ein Überraschungshit. Ungewöhnliche Coming-of-Age Story, lakonisch erzählt. Für mich ein Überraschungshit.

„Für Ihren eReader!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ich war ja schon begeistert von seinem Buch "Der Trafikant", aber wenn Sie diesen wunderbaren Entwicklungsroman eines schüchternen Jungen aus der Provinz anfangen zu lesen, werden Sie alles andere um sich herum vergessen! Versprochen! Ich war ja schon begeistert von seinem Buch "Der Trafikant", aber wenn Sie diesen wunderbaren Entwicklungsroman eines schüchternen Jungen aus der Provinz anfangen zu lesen, werden Sie alles andere um sich herum vergessen! Versprochen!

„Wundervolle Geschichte über das Erwachsenwerden in der Provinz...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Viel geschmunzelt, oft gelacht, immer wieder an die eigene Jugend erinnert, Passagen aus dem Buch rezitiert und so vieles mehr - ganz großes Dankeschön an Robert Seethaler für dieses wundervolle Buch!!

Lakonisch und unprätentiös berichtet der Ich-Erzähler von seiner Geburt (großartigst formuliert!), kompromissloser Jungensfreundschaft, ersten sexuellen Erfahrungen (hab mich weggeschmissen vor Lachen; lesen Sie unbedingt in das dritte Kapitel rein: 'Bumsen mit Trixie' - und vergegenwärtigen Sie sich, dass unser Held sechs Jahre alt ist!), von Schulstreichen und natürlich der Suche nach seiner eigenen Berufung.

In diesem Buch wird jeder an die ein oder andere Geschichte, den ein oder anderen Gedanken aus seiner eigenen Kindhet und Jugend denken und dabei schmunzelnd erkennen: es gibt merkwürdige, abstruse und zweifelnde Momente im Leben jedes Menschen. Schämt Euch nicht wegen der Peinlichkeiten - sie gehören einfach zum Erwachsenwerden dazu!

Viel geschmunzelt, oft gelacht, immer wieder an die eigene Jugend erinnert, Passagen aus dem Buch rezitiert und so vieles mehr - ganz großes Dankeschön an Robert Seethaler für dieses wundervolle Buch!!

Lakonisch und unprätentiös berichtet der Ich-Erzähler von seiner Geburt (großartigst formuliert!), kompromissloser Jungensfreundschaft, ersten sexuellen Erfahrungen (hab mich weggeschmissen vor Lachen; lesen Sie unbedingt in das dritte Kapitel rein: 'Bumsen mit Trixie' - und vergegenwärtigen Sie sich, dass unser Held sechs Jahre alt ist!), von Schulstreichen und natürlich der Suche nach seiner eigenen Berufung.

In diesem Buch wird jeder an die ein oder andere Geschichte, den ein oder anderen Gedanken aus seiner eigenen Kindhet und Jugend denken und dabei schmunzelnd erkennen: es gibt merkwürdige, abstruse und zweifelnde Momente im Leben jedes Menschen. Schämt Euch nicht wegen der Peinlichkeiten - sie gehören einfach zum Erwachsenwerden dazu!

„Jetzt wirds ernst“

Markus Book, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Robert Seethaler hat mit "Jetzt wirds ernst" ein wunderbares Buch über das Erwachsenwerden geschrieben. Der Leser begleitet den Protagonisten in episodenhaften Kapiteln von der Geburt, über seine Rolle als unfreiwilliger Schul-Rebell bis zum Aufbruch in sein Leben als Erwachsener. Die Geschichte ist wenig spektakulär, aber Seethaler gelingt es auf vortrefflichste, den Leser durch eine gute Sprache, originelle Ideen, berührende Situationen, glaubwürdige Figuren zu fesseln. Großartig! Robert Seethaler hat mit "Jetzt wirds ernst" ein wunderbares Buch über das Erwachsenwerden geschrieben. Der Leser begleitet den Protagonisten in episodenhaften Kapiteln von der Geburt, über seine Rolle als unfreiwilliger Schul-Rebell bis zum Aufbruch in sein Leben als Erwachsener. Die Geschichte ist wenig spektakulär, aber Seethaler gelingt es auf vortrefflichste, den Leser durch eine gute Sprache, originelle Ideen, berührende Situationen, glaubwürdige Figuren zu fesseln. Großartig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
4
0
0
1

Nicht Seethalers Bestes
von einer Kundin/einem Kunden aus Dättwil AG am 08.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach "ein ganzes Leben" und dem "Trafikant" eine kleine Enttäuschung. Wobei: Es ist eines der frühen Bücher Seethalers, und dann macht es wieder Spass, die Entwicklung des Autors zu verfolgen. Aber was bleibt: Nicht sein bestes Buch.

Ein langweiliges Tagebuch mehr nicht!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonndorf am 03.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der lnagweiligste Roman, den ich je gelesen habe! Da sind die Schulaufsätze meines Sohnes unterhaltsamer. Es ist schon fragwürdig, wie die anderen Rezensionen entstanden sind. Ich habe noch nie nach dem Lesen eines der vielen Romane ein Buch bewertet aber hier konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Eine einzige... Der lnagweiligste Roman, den ich je gelesen habe! Da sind die Schulaufsätze meines Sohnes unterhaltsamer. Es ist schon fragwürdig, wie die anderen Rezensionen entstanden sind. Ich habe noch nie nach dem Lesen eines der vielen Romane ein Buch bewertet aber hier konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Eine einzige Enttäuschung.

Ein sehr schön geschriebenes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.09.2015
Bewertet: Taschenbuch

Mir gefallen das Buch und die Geschichte sehr gut. Der Autor hat einen sehr schönen Schreibstil und die Handlung ist sehr schön erzählt. Sehr kurzweilig.