Schizophrenie und Aufmerksamkeitsstörungen

Zur Psychopathologie der kognitiven Verarbeitung von Aufmerksamkeitsleistungen

Aufmerksamkeitsstörungen nehmen im Rahmen von Theorien über die kognitiven Prozesse bei Schizophrenen eine wichtige Stellung ein. Die Untersuchung von Peter Hartwich konzentriert sich daher auf ein zentrales Problem der Schizophrenieforschung. Sein eigener experimenteller Bei­ trag, eine Untersuchung der Aufmerksamkeit von paranoid Schizophrenen gegenüber nicht-paranoid Schizophrenen und einer Kontrollgruppe von psychoreaktiv gestörten Kranken, ordnet sich in einen größeren histori­ schen Zusammenhang ein, bildet aber gleichzeitig einen modernen Eck­ pfeiler der Entwicklung in der deutschen Psychopathologie. Die Schizophrenieforschung im deutschen Sprachraum gründete ur­ sprünglich auf einer sorgfältigen klinischen Beschreibung der Krankheits­ bilder, die aus der täglichen Erfahrung und dem engen Kontakt zwischen Arzt und Patienten entstand. Entsprechend subtil sind die ursprünglichen Beschreibungen schizophrener Aufmerksamkeits- und Denkstörungen. Die klassische deutschsprachige Psychiatrie hat dadurch die Grundlage für die gesamte künftige Forschung auf diesem Gebiete geschaffen. Leider fand der vielversprechende Beginn in den letzten Jahrzehnten keine kon­ tinuierliche Fortsetzung mehr. Konzepte der Gestalt- und Strukturpsy­ chologie, der Psychodynamik und der philosophischen Phänomenologie führten zu einer lebensgeschichtlich orientierten Suche nach dem Ver­ ständnis von Sinnzusammenhängen. Die Kehrseite war eine Vernach­ lässigung experimenteller Forschungen. Im Gegensatz zur kontinentalen Entwicklung begann glücklicherweise aber im angelsächsischen Raum, vor allem in den USA, eine experimentelle Psychopathologie aufzukommen. Erst in jüngster Zeit befruchtete diese nun wieder das Denken und die Forschung der deutschsprachigen Psychiatrie. Peter Hartwichs Werk setzt diese Entwicklung sinnvoll fort. Die Bedeutung seiner Arbeit liegt nicht nur darin, daß er sich mit experimentellen Methoden vorsichtig und sorg­ fältig dem Phänomen der Aufmerksamkeit bei Schizophrenen nähert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 126
Erscheinungsdatum 09.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-642-88141-1
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 24,4/17/0,7 cm
Gewicht 254 g
Abbildungen 2 schwarzweisse Abbildungen
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1980
Buch (Taschenbuch)
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Schizophrenie und Aufmerksamkeitsstörungen

Schizophrenie und Aufmerksamkeitsstörungen

von P. Hartwich
Buch (Taschenbuch)
54,99
+
=
Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder

Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder

von Albert Lenz
Buch (Paperback)
18,00
+
=

für

72,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.