Doc meets Dorf

Doc meets Dorf Teil 1.1

Inez Björg David, Steve Windolf, Bert Tischendorf, Linda Chang, David Bredin

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
13,39
13,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

Beschreibung

Willkommen am Arsch der Welt! Die neurotische Großstadt-Ärztin Fritzi Frühling verschlägt es ungeahnt ins tiefste Landleben. Plötzlich dreht sich alles nur noch um Kühe, Kerle und Katastrophen. Das Leben ist kein Ponyhof... Alles gerät aus den Fugen. Ihr Verlobter heiratet eine andere und Fritzi Frühling muss einen Käufer für einen geerbten Bauernhof in Kanada (Location: Niemandsland von Brandenburg) finden. Das sollte schnell getan sein, doch dieses komische Dorf samt schrägen Typen und kuriosen Arztfällen lassen die eigentliche Großstadtärztin nicht mehr los. Hauptsächlich liegt das aber auch an den nicht unattraktiven Männern, die sich dort so rumtreiben. Zum Einen wäre das ihr Ex-Freund und jetziger Tierarzt Falk, der sich auch noch die Praxisräume (und vielleicht nicht nur die) mit ihr teilen möchte. Und zum Anderen wäre da noch der rustikale Naturbursche Kai mit dem sie sich permanent in die Haaren kriegt. So hatte sich Fritzi ihr neues Leben eigentlich nicht vorgestellt... Episoden: 01 Cityburger vs. Landleben 02 Landarzt sein wollen ist nicht schwer 03 Aufgeben ist für Pussies 04 Wer glaubt denn noch an Märchen 05 Genug ist verf#ckt nochmal genug 06 Der Tag, an dem die Welt stehenblieb 07 Ein Pflaster macht noch keine Narbe 08 Fire, Water, Burn

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.10.2013
Regisseur Franziska Meyer Price
Sprache Deutsch
EAN 0888837409490
Genre Komödie
Studio Universum Film GmbH
Spieldauer 360 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 11774
Verpackung Softbox

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gute Serie!
von einer Kundin/einem Kunden aus Keltern am 12.09.2017

Leicht an die amerikanische Serie "Hart of Dixie" angelehnt, leider nur diese eine Staffel, bei der das Ende der letzten Episode etwas fragwürdig war.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2