Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

London NW

Roman

(3)
Eines der »zehn besten Bücher« des Jahres 2012 der New York Times
Zadie Smiths tragikomischer Roman erzählt von vier Londonern – Leah, Natalie, Felix und Nathan –, die zwar den sozialen Wohnungsbau ihrer Kindheit verlassen haben, doch bis zum heutigen Tag im Londoner Nordwesten leben, dem eigentlichen Zentrum der Stadt.Leah, Natalie, Felix und Nathan wachsen in einer Hochhaussiedlung auf, wie es sie in jeder Großstadt gibt – immer das Ziel vor Augen, Caldwell eines Tages zu verlassen und etwas Größeres, Besseres aus ihrem Leben zu machen. Dreißig Jahre später sind sie zwar erwachsen, doch richtig weit gekommen sind sie nicht. Nur Natalie hat es scheinbar geschafft. Als erfolgreiche Anwältin gibt sie mit ihrem Mann vornehme Dinnerpartys, auf denen sich ihre weit weniger zielstrebige Freundin Leah und deren Mann Michel alles andere als wohlfühlen. Überhaupt sind Natalie und Leah blind für die Probleme der jeweils anderen und neiden einander das vermeintlich perfekte Leben. Als eine Fremde an Leahs Tür klingelt und sie um Hilfe bittet, überschlagen sich die Ereignisse …Zadie Smiths Roman über North West London, das jenseits der Touristenströme liegt, ist ein sehr heutiger, schneller, eindringlicher Text über einen multikulturellen Stadtteil und die Schicksale seiner Bewohner.
Rezension
»Der Scharfsinn der Autorin [...] und ihr Versuch, das unverbundene Lebensgefühl literarisch zu spiegeln, machen das Werk aus.«
Portrait
Zadie Smith, geboren 1975 im Norden Londons, lebt heute in New York. Ihr erster Roman »Zähne zeigen«, 2001 erschienen, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, von der Kritik gelobt und ein internationaler Bestseller. Der Roman »Von der Schönheit«, 2006 erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, war auf der Shortlist des Man Booker Prize 2005 und gewann 2006 den Orange Prize. Im November 2016 erhielt Zadie Smith den Welt-Literaturpreis.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462307191
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1755 KB
Übersetzer Tanja Handels
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Vier Geschichten, welche lose miteinander verbunden sind. Gemeinsam ist ihnen der titelgebende Hangslungsort. Eine lohnende Lektüre! Vier Geschichten, welche lose miteinander verbunden sind. Gemeinsam ist ihnen der titelgebende Hangslungsort. Eine lohnende Lektüre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Großstadtleben im Problembezirk
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.04.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zadie Smith schreibt in ihrem von der New York Times zu den zehn besten Büchern des Jahres gekürten Roman über vier Freunde in North West London, über vier Lebensschicksale, die in Bezug auf die kulturelle Herkunft sehr unterschiedlich sind. Die eine, weiß und aus dem kleinbürgerlichen Milieu, schafft es... Zadie Smith schreibt in ihrem von der New York Times zu den zehn besten Büchern des Jahres gekürten Roman über vier Freunde in North West London, über vier Lebensschicksale, die in Bezug auf die kulturelle Herkunft sehr unterschiedlich sind. Die eine, weiß und aus dem kleinbürgerlichen Milieu, schafft es wegen Dope nicht, ihr Leben in den Griff zu kriegen. Die andere, schwarz und in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, wird nach einem harten Studium und Fleiß eine Top-Juristin. Alltagsgeschichten aus dem Leben in einem Problembezirk, urbane Geschichten darüber, wie man - bei ungleichen Startbedingungen - trotzdem sein Leben schön gestalten kann und alles nun doch bei sich selbst in der Hand liegt. Ein Pluspunkt gibt es für das schöne, auffällige Cover. Ein Minuspunkt leider für den Schreibstil. Jedes Kapitel ist einem Protagonisten gewidmet, mal kurz, mal lang, mal mit abgeschnittenen Sätzen, mal mit ausgeschriebenen oder sogar Grafiken, bestehend aus Wörtern. Meiner Meinung weniger modern, sondern eher schwierig zum Lesen.

Fernab der Touristen
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Willesdon ist ein Stadtteil im Nordwesten Londons, auf Wien herunter gebrochen mit der Großfeldsiedlung vergleichbar. Allerdings ist das Leben dort viel bunter, zumindest was das Verhältnis der Ethnien betrifft. Alle haben aber ein gemeinsames Ziel: wegzukommen von diesem Ort. Es zu schaffen, den anderen zeigen, das man wer ist.... Willesdon ist ein Stadtteil im Nordwesten Londons, auf Wien herunter gebrochen mit der Großfeldsiedlung vergleichbar. Allerdings ist das Leben dort viel bunter, zumindest was das Verhältnis der Ethnien betrifft. Alle haben aber ein gemeinsames Ziel: wegzukommen von diesem Ort. Es zu schaffen, den anderen zeigen, das man wer ist. Zadie Smith veranschaulicht das anhand des Lebens von vier Charakteren in höchst lesenswerter Form.