Gone Girl - Das perfekte Opfer

Roman

Fischer Taschenbibliothek Band 52072

Gillian Flynn

(56)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

8,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Gone Girl - Das perfekte Opfer" - Der Megaseller aus den USA endlich auch auf Deutsch

Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?

Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. In seinem Computer findet die Polizei merkwürdige Hinweise. Er erhält sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

»"Gone Girl - Das perfekte Opfer" ist eines der besten und furchterregendsten Bücher, das ich jemals gelesen habe. Hier wird unglaublich gnadenlos, geistreich und perfide manipuliert. Erschreckend, wie sich oberflächliche Normalität und das abgründig Böse untrennbar verstricken.« Tana French

»Sensationell gut.« Marie Claire

»Ein spektakuläres Buch.« The New York Times

»Read it and stay single!« The Financial Times

»Gillian Flynns "Gone Girl - Das perfekte Opfer" erinnert mich an Patricia Highsmith zu ihren besten Zeiten. Mit diesem Buch katapultiert Gillian Flynn sich auf die kurze Liste der Autoren, die das Kunststück geschafft haben, eine überaus spannende Geschichte mit erschreckend glaubwürdigen Charakteren zu gestalten.« Karin Slaughter

»Ein atemberaubendes Buch! "Gone Girl - Das perfekte Opfer" ist spannend und völlig unvorhersehbar; es führt den Leser in dunkelste Tiefen menschlicher Beziehungen. Man kann es nicht zur Seite legen.« S J Watson

»Ich kann es nicht oft genug sagen: Sie müssen "Gone Girl - Das perfekte Opfer" lesen. Es ist, als ob Gillian Flynn uns einen Martini gemixt hätte, aber mit Batteriesäure statt Wermut - und trotzdem schmeckt er wirklich gut. "Gone Girl" ist köstlich und berauschend und gleichzeitig angenehm bösartig. Das Buch ist nicht nur clever - es ist brillant. Und es hat Humor - von der allerschwärzesten Sorte. Der Stil ist großartig und die Geschichte ist... schlicht und ergreifend erstaunlich.« Scott Smith

»Der Plot ist einzigartig. Ich bin mir völlig sicher, dass ich in einem Jahr sagen werde, dass dies mein Lieblingsbuch 2012 ist. Brillant.« Kate Atkinson

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104027098
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Gone Girl
Dateigröße 1277 KB
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 18701

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Obwohl ich zuerst den Film gesehen habe, fand ich die Geschichte so fessenld, dass ich trotzdem noch das Buch gelesen habe und Gillian Flynn als Autorin für mich entdeckt habe.

M. Wowes, Thalia-Buchhandlung

Einer der größten Thriller der letzten Jahrzehnte! So raffiniert geschrieben und erzählt, dass man meine könnte, für dieses Buch sei der Begriff "Mindfuck" erfunden worden. Ganz großes Kino!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
30
7
4
5
10

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Am 5. Hochzeitstag verschwindet die Ehefrau, im Haus sind Kampfspuren. Der erste Teil des Buches schildert die Sicht des Ehemannes ab dem Tag des Verschwindens und parallel dazu in einem Tagebuch die Sicht der Ehefrau aus dem Jahr vor dem Verschwinden. Schnell wird klar: Entweder ist der Mann der Täter, die Frau ist abgehaue... Am 5. Hochzeitstag verschwindet die Ehefrau, im Haus sind Kampfspuren. Der erste Teil des Buches schildert die Sicht des Ehemannes ab dem Tag des Verschwindens und parallel dazu in einem Tagebuch die Sicht der Ehefrau aus dem Jahr vor dem Verschwinden. Schnell wird klar: Entweder ist der Mann der Täter, die Frau ist abgehauen, oder sie ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen. Dabei  kommen Dinge zu Tage, die die scheinbar perfekte Ehe in ein nicht so gutes Licht stellen. Der Ehemann hatte eine Affäre, die Ehefrau war sehr unglücklich. Schnell erfährt der Leser, was wirklich passiert ist - aber dann nimmt das Buch erst richtig an Fahrt auf. Spannend, intelligent und mit tollem Ende!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nick und Amy sind DAS Traumpaar. Jung, schön, verliebt ... Bis Amy an ihrem 5. Hochzeitstag spurlos verschwindet. Nick ist verzweifelt und wendet sich an Polizei und Presse. Schnell tauchen Spuren auf, die Nick belasten. Unter anderem Amys Tagebuch, in dem sie ihn schwer belastet. Wahrheit oder Lüge? Immer tiefer gerät Nick in e... Nick und Amy sind DAS Traumpaar. Jung, schön, verliebt ... Bis Amy an ihrem 5. Hochzeitstag spurlos verschwindet. Nick ist verzweifelt und wendet sich an Polizei und Presse. Schnell tauchen Spuren auf, die Nick belasten. Unter anderem Amys Tagebuch, in dem sie ihn schwer belastet. Wahrheit oder Lüge? Immer tiefer gerät Nick in einen Strudel aus Verdächtigungen und Lügen. Es beginnt ein Rosenkrieg der ganz besonderen Art. Lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Amy und Nick! Das amerikanische Traumpaar. Attraktiv, charmant, gescheit. Nick hat einen guten Job, Amy ist reich. New York die beste Stadt der Welt. Aber das war einmal. Nick ist arbeitslos, Amys Vermögen schmerzhaft geschrumpft und das Kaff in Missouri alles andere als aufregend. Da verschwindet Amy. Alles deutet auf M... Amy und Nick! Das amerikanische Traumpaar. Attraktiv, charmant, gescheit. Nick hat einen guten Job, Amy ist reich. New York die beste Stadt der Welt. Aber das war einmal. Nick ist arbeitslos, Amys Vermögen schmerzhaft geschrumpft und das Kaff in Missouri alles andere als aufregend. Da verschwindet Amy. Alles deutet auf Mord und auf Nick als den Mörder. Für Polizei und Medien ein klarer Fall. Aber Nick hat eine andere Indizienkette, eine gereimte Schnitzeljagd, die ihn am 5. Hochzeitstag zum Eheglück führen wird. Denkt er. Aber Amy hat andere Pläne mit ihm. Ein, verzeihen Sie den Ausdruck, absolut »geiles Teil« von einem Psychothriller.


  • Artikelbild-0