Warenkorb

Taberna Libraria - Die Magische Schriftrolle

Roman

Taberna Libraria Band 1

Buchhandlungen öffnen magische Welten - und für Silvana und Corrie beginnt ein fantastisches Abenteuer!

Ursprünglich wollten Silvana und Corrie nur eine Buchhandlung eröffnen. Doch der alte Laden, den sie im beschaulichen Örtchen Woodmore erstehen, verbirgt ein Geheimnis: In seinem Keller befindet sich ein Portal in eine andere Welt, in der Fabelwesen und übernatürliche Geschöpfe wie Greife, Faune und Drachen sehr lebendig sind. Dort schlummern in Büchern verborgene Geister, und manchmal verstecken sich zwischen den Seiten sogar Seelen. Ein Magier setzt alles daran, das Buch in seinen Besitz zu bekommen, das ihm die Herrschaft über die Welten auf beiden Seiten des Portals sichern soll. Silvana und Corrie finden sich urplötzlich im größten Abenteuer ihres Lebens wieder.

Der Selfpublishing-Bestseller - jetzt in überarbeiteter Fassung bei Knaur erschienen
Rezension
"Dana S. Eliott (ist) mit TABERNA LIBRARIA (...) ein großartiges Debüt gelungen, das den Leser in seiner lebhaft erschaffenen Welt gefangen nimmt und mit dem offenen Ende die Neugier auf eine Fortsetzung schürt."
Necroweb.de, 12.12.2013
Portrait
Dana S. Eliott ist das Pseudonym für die beiden aus Ostwestfalen stammenden Autorinnen Sandra Dageroth und Diana Kruhl. Seit die beiden sich 1996 kennenlernten und beschlossen, ihr Hobby gemeinsam auszuleben, sind bereits mehrere Science-Fiction- und Fantasy-Romane entstanden. Doch erst mit ihrem jüngsten Projekt, der Buchreihe "Taberna Libraria", haben sie sich an die Öffentlichkeit gewagt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426421079
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 803 KB
Verkaufsrang 31044
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Taberna Libraria

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Taberna Libraria hat alles was ein fesselndes Fantasiebuch braucht

Christine Kais, Thalia-Buchhandlung Peine

Eine tolle Story, sympathische Protagonisten und Fabelwesen. In der Geschichte ist wirklich für jeden etwas dabei. Liebe, Freundschaft und Mut begeistern die weiblichen Leserinnen und die actionreiche Handlung fesselt die Herren an dieses Buch. Ein grandioser Auftakt der Serie um die wundervolle Buchhandlung Taberna Libraria und der Eintritt in die Welt von Amaranthina. Ich habe es verschlungen!

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wir haben es doch schon immer gewusst; Buchhandlungen sind Tore zu fantastischen Welten! In diesem Fall handelt es sich um eine nicht zu öffnende Kellertür... Bezaubernd!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
1
2
0
0

magisch, mysteriös, mystisch
von meggie aus Mertesheim am 15.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Alles fängt damit an, dass Corrie und Silvana in dem verschlafen wirkenden Örtchen Woodmoore eine Buchhandlung eröffnen möchten Doch schon bei der Renovierung und Einrichtung des Ladens geschehen merkwürdige Dinge. Silvana hört Stimmen, obwohl keiner in der Nähe ist, die geheimnisvolle Tür im Keller lässt sich nicht öffnen, Mens... Alles fängt damit an, dass Corrie und Silvana in dem verschlafen wirkenden Örtchen Woodmoore eine Buchhandlung eröffnen möchten Doch schon bei der Renovierung und Einrichtung des Ladens geschehen merkwürdige Dinge. Silvana hört Stimmen, obwohl keiner in der Nähe ist, die geheimnisvolle Tür im Keller lässt sich nicht öffnen, Menschen haben tierähnliche Schatten und die Einwohner bestellen Bücher mit komischen Titeln vor. Für Corrie ein Grund, allem nachzugehen. Dabei stößt sie auf eine mysteriöse Welt namens Amaranthina. Fabelwesen und einen gut funktionierenden Austausch zwischen den beiden Welten. Doch auch die dunkle Seite misch mit und plötzlich stecken Corrie und Silvana in ihrem größten Abenteuer. Eine magische Buchhandlung hat sich wohl schon jeder Leser gewünscht. Die Protagonistin Corrie auch und ihr Traum wird wahr. Ihre Buchhandlung ist mit einer anderen Welt verbunden, einer Welt voll mit Halbelfen, Greifen, Werwölfen, Zauberern und vielem mehr. Für Corrie ein Grund der Freude, ihre Freundin Silvana sieht dies jedoch etwas anders. Sie will eigentlich nur in Ruhe in der Buchhandlung arbeiten und sich mit nichts anderem herumschlagen, als den Kunden. Doch so einfach wird es für die beiden natürlich nicht. Und für die Leser auch nicht, denn plötzlich steckt man mitten in einem Abenteuer der fantastischen Art, umgeben von Büchern und Zaubersprüchen, mythischen Wesen und dem Versuch, trotz allem ein normales Leben zu führen. Corrie und Silvana wirken von Anfang an sehr sympathisch, ebenso auch die weiter auftauchenden Charaktere, wie der Werwolf Yazeem, die Vampire Donnald und Talisienn oder die Magier Alex und Mortimer. Auffallend ist jedoch, dass sehr viele männliche Charaktere auftauchen und wenn weiblich, spielen diese (außer Corrie und Silvana) keine große oder nur kurze Rolle. Auch plätschert die Geschichte teilweise vor sich hin, bis jemand einen Geistesblitz hat oder ein Rätsel löst. Wenn etwas unlösbar erscheint, kommt im nächsten Moment die Lösung. Alles scheint sehr einfach und spielerisch zu sein, selbst Angriffe, Drohungen und Attacken werden schnell abgehandelt. Es herrscht immer eine gute Stimmung, sofort werden Antworten gegeben und alles wird besser, solange Kaffee gekocht wird. Diese schnellen Lösungen und Abhandlungen fand ich schon fast etwas nervig und übertrieben. Ich hätte mir mehr "Komplexität" gewünscht Trotzdem hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen, was aber auch sehr am Schreibstil lag. Man flog durch die Geschichte, genoss die Dialoge, gerade wenn Corrie beteiligt war und das Setting war natürlich auch sehr interessant. Eine Welt hinter dem Buchladen. Eine Welt, die viele magische Abenteuer verspricht. Ein geheimnisvoller Gegenspieler taucht natürlich auch noch auf. Er schreckt vor nichts zurück und will die absolute Macht. Eine gelungene Abwechslung war der Vampir Donnald, der allem sehr skeptisch gegenüber steh und sich auch nicht scheut, dagegen zu halten. Hier kommt deutlich durch, dass alles doch nicht die heile Welt ist, die vorgegaukelt wird. Auch wenn die Kritikpunkte überwiegen, fühlte ich mich gut unterhalten, freute mich über die Fortschritte und staunte über die Ideen. Ein Grund, die Trilogie natürlich weiterzulesen. Fazit: Magisch, mysteriös und mystisch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 11.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein wahnsinnig tolles Fantasy Buch! In diesem Werk erwarten Sie ausgefallene Wesen, liebenswerte Charaktere und eine ganz besondere Buchhandlung :-) Absolut bezaubernd!

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Das Buch für jeden Buchliebhaber und jeden Buchhändler. Spannend, lustig, erfrischend anders. Eine Story, die uns in die fantastische Welt der Bücher und der Fabelwesen entführt.