Todesnacht

Island-Thriller

Dark Iceland Band 2

Ragnar Jónasson

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erstklassige Spannung aus Island: Der zweite Band der Dark-Iceland-Serie des isländischen Erfolgsautors Ragnar Jónasson.
Band 1: "Schneebraut", Band 3: "Blindes Eis" Menschenhandel und Gewalt, Willkür und Vergewaltigung: Auch der zweite Fall stellt den jungen Polizisten Ari vor eine schier unlösbare Aufgabe. Die Idylle des Dorfes Siglufjördur täuscht, denn der Tod von Elias Freysson hat die Gemeinde zutiefst schockiert. Elias war Handwerker, er war beliebt, unterstützte einen Wohltätigkeitsverein und hatte viele Freunde. Doch jemand muss ihn so sehr gehasst haben, dass er ihn mit einem Holzpfosten erschlug. Auch in seinem zweiten Einsatz ermittelt der junge Polizist Ari in der atemberaubenden Schönheit und Kälte von Islands rauem Norden

Island-Liebhaber kommen auf ihre Kosten in Ragnar Jónassons ›Todesnacht‹.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104024363
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Myrknaetti
Dateigröße 1164 KB
Übersetzer Tina Flecken
Verkaufsrang 13843

Weitere Bände von Dark Iceland

  • Todesnacht Todesnacht Ragnar Jónasson Band 2
    • Todesnacht
    • von Ragnar Jónasson
    • (3)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Blindes Eis Blindes Eis Ragnar Jónasson Band 3
    • Blindes Eis
    • von Ragnar Jónasson
    • (3)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Totenklippe Totenklippe Ragnar Jónasson Band 4
    • Totenklippe
    • von Ragnar Jónasson
    • Buch
    • 11,00 €
  • Schneetod Schneetod Ragnar Jónasson Band 5
    • Schneetod
    • von Ragnar Jónasson
    • eBook
    • 9,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Spannung mit Überraschungen

Anett Nestler, Thalia-Buchhandlung Peine

Auch der zweite Teil der Dark Iceland Serie um den Polizisten Ari erfüllt die Erwartungen. Erneut gibt es einen fesselnden Fall, dessen Auflösung eingebettet in die unvergleichliche isländische Landschaft jede Menge Überraschungen parat hält. Das besondere dieser Serie sind die persönlichen Abgründe der einzelnen Akteure und die urplötzliche Spannungsexplosion zum nicht erwarteten Finale. Nordische Krimikost, die höchst unterhaltsam ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

mittelmässig
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2020

Das Buch empfand ich ein bisschen wie ein Bach. Fliesst so monoton vor sich hin. Am Schluss nahm jedoch ein Aufbäumen mit einem unverhofften Geständnis sein Ende. Das wars dann wohl. Ich hätte es lieber gesehen, wie man dem Täter wirklich auf die Spur kommt. Ohne das Geständnis wären die Polzisten nie auf den wahren Täter gekomm... Das Buch empfand ich ein bisschen wie ein Bach. Fliesst so monoton vor sich hin. Am Schluss nahm jedoch ein Aufbäumen mit einem unverhofften Geständnis sein Ende. Das wars dann wohl. Ich hätte es lieber gesehen, wie man dem Täter wirklich auf die Spur kommt. Ohne das Geständnis wären die Polzisten nie auf den wahren Täter gekommen.. Im Allgemeinen stört es mich im allgemeinen , dass die Kritiker hier den Inhalt der Bücher wiedergeben. Meiner Meinung nach sieht eine Bewertung eines Buches anders aus. Besser wäre es den Bücher eine Note von mir aus zwischen 1 und 10 zu geben. Das wäre für einen Interessenten besser gedient.

Das raue Island
von Miss Norge am 19.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Polizist Ari hat sich so langsam im Dorf Siglufjördur eingelebt. Schon wartet ein neuer, brutaler Kriminalfall auf ihn. Ein Handwerker wird getötet und das weitere Unheil nimmt seinen Lauf. Die Bewohner lassen tief blicken in ihre Seelen und was so hinter mancher Gardine wohl geschehen mag, möchte man nicht immer wissen. Stille ... Polizist Ari hat sich so langsam im Dorf Siglufjördur eingelebt. Schon wartet ein neuer, brutaler Kriminalfall auf ihn. Ein Handwerker wird getötet und das weitere Unheil nimmt seinen Lauf. Die Bewohner lassen tief blicken in ihre Seelen und was so hinter mancher Gardine wohl geschehen mag, möchte man nicht immer wissen. Stille Wasser sind tief, aber Ari kommt allem auf die Schliche. Diesmal dringt man noch tiefer in die dunklen Abgründe der Dorfbewohner ein und so mancher ist doch nicht das, was er nach außen zu sein scheint.


  • Artikelbild-0