Deadpool killt das Marvel-Universum

Cullen Bunn, Stuart Moore

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Deadpool killt das Marvel-Universum

    Panini

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Panini

gebundene Ausgabe

19,00 €

Accordion öffnen
  • Marvel Must-Have: Deadpool killt das Marvel-Universum

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,00 €

    Panini

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein blutiges Splatter-Schlachtfest.
Die komplette Splatter-Miniserie in einem Band!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Altersempfehlung 16 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-775-1
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,9/16,9/0,7 cm
Gewicht 226 g
Originaltitel Deadpool kills the Marvel universe 1-4, Captain America: Who won't wield the shield? 1
Illustrator Dalibor Talajic, Joe Quinones
Verkaufsrang 21511

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
1
0

Brutal, emotional und ein Comic mit WOW-Faktor
von Anja L. von "books and phobia" am 23.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ja, der liebe Deadpool hat schon so seine Macken. Zusammen mit seiner großen Klappe verschaffte er sich dabei nicht nur Feinde, sondern sogar Freunde. Doch gerade die wollen ihm nun helfen und das mithilfe einer psychiatrischen Behandlung. Doch wer einen Deadpool therapieren will, muss hart im Nehmen sein oder eben über besonder... Ja, der liebe Deadpool hat schon so seine Macken. Zusammen mit seiner großen Klappe verschaffte er sich dabei nicht nur Feinde, sondern sogar Freunde. Doch gerade die wollen ihm nun helfen und das mithilfe einer psychiatrischen Behandlung. Doch wer einen Deadpool therapieren will, muss hart im Nehmen sein oder eben über besondere Kräfte verfügen. Trotz der recht komplexen und weitreichenden Kurzbeschreibung war ich sehr gespannt ob Deadpool es schaffen würde das MCU einfach so niederzustrecken. Immerhin hatte er nicht nur mit sehr, sehr starken Gegnern zu tun, sondern auch mit Charakteren die wir einfach lieben gelernt haben. Zudem hatten bei vielen schon andere versucht Charaktere wie Mr Fantastic, Hulk oder Wolverine zu töten. Somit ging ich mit viel Spannung an die Story heran und kann nur sagen, dass ich ab der ersten Seite kaum noch den Mund zu bekam. Dies lag vor allem daran, dass ich nicht nur eine Reise durch das MCU bekam, sondern auch mit ansehen musste wie Deadpool einen Helden nach den Anderen erledigte. Hier und da kam zwar noch ein WOW von mir, aber ansonsten war ich einfach nur still und traute meinen Augen kaum. Ja, dieser Comic holte so manche Emotion aus mir heraus. Trotzdem war ich einfach nur fasziniert, denn gerade Deadpools Fähigkeiten wurden hier bis zum Äußersten präsentiert. Wer die rote Plappertasche sonst nur mit seinen Schwertern erlebte, dürfte hier ein paar Überraschungen erleben. Dies lag auch daran das es diesmal mehr um seine Psyche ging. Immerhin wurde diese auf den Kopf gestellt und schaffte dadurch einmalige Einblicke. Dieser Comic hatte es echt in sich und faszinierte, während er schockierte. Trotzdem fühlte er sich am Ende nicht ganz vollständig an. Wer den Comic gelesen hat, dürfte dies bestimmt verstehen. Ein Highlight war dieser Band aber trotzdem und verdient das Prädikat „Must have“ nicht nur wegen der Handlung, sondern auch wegen der genialen Optik.

von einer Kundin/einem Kunden aus Wildau am 24.05.2019
Bewertet: anderes Format

"Ich hasse es wenn ich das Marvel Universum killen will und der Discounter gleich zu macht" -nicht Deadpool Großartige Idee, doch ich wünschte er hätte sich mehr zeit gelassen...

Deadpool killt...
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2016

"Früher hab ich dich für lustig gehalten, aber jetzt nervst du!"- Spiderman zu Deadpool Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spid... "Früher hab ich dich für lustig gehalten, aber jetzt nervst du!"- Spiderman zu Deadpool Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein blutiges Splatter-Schlachtfest. Leider waren die 100 Seiten nich überzeugend. Die Grundidee gefällt mir gut, jedoch musste einfach alles viel zu kurz gehalten werden. Der Tod eines X-Man wird auf nur einer läppischen Seite abgehandelt. Die Avengers sind in 4 Seiten gestorben. Viel Handlung gibt es da nicht. Der Schluss war so lala. Jedoch der gewohnte Deadpoolwitz ist wieder vorhanden.

  • Artikelbild-0