Warenkorb
 

Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los

Kurzgeschichten und Gedichte

Prosa bei Lektora 39

In „Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los“ blickt Patrick Salmen durch die Spalten von Tüllgardinen und sieht einsame Menschen vor Kaffeetassen, belauscht in Routine erstickte Frühstückskonversationen und erzählt von entzauberten Momenten der Zweisamkeit. Seine Helden klettern auf Kräne und auf Hochsitze, sind Kleingartenkartenspieler und Baustellenbesetzer, Kunstliebhaber und Vaterfiguren, und immer wieder sind es die verlorenen Seelen der Gesellschaft, die er eindringlich mal in lyrischer, mal in prosaischer Form beschreibt. Patrick Salmen erzählt Geschichten, die ihre ganz eigene intensive Stimmung erzeugen und beim Leser mehr als einmal in der Erinnerung nachklingen.

Patrick Salmen erzählt Geschichten, die ihre ganz eigene intensive Stimmung erzeugen und beim Leser mehr als einmal in der Erinnerung nachklingen. Nach seinem erfolgreichen Debüt „Distanzen“ und dem Nachfolger „Tabakblätter & Fallschirmspringer“ ist „Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los“ Patrick Salmens dritte Buch-Veröffentlichung.
Portrait
Patrick Salmen (*1985) ist Prosa- und Lyrikautor, Bühnenliterat und Kabarettist. Er kommt ursprünglich aus Wuppertal, lebt aktuell in Dortmund und gab 2011 sein literarisches Debüt mit „Distanzen“. Im März 2012 folgte seine Kurzgeschichtensammlung „Tabakblätter und Fallschirmspringer“. Sein aktuelles Buch „Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los“ erschien im Herbst 2013, im Dezember 2013 folgte zusammen mit Quichotte die erste Edition der literarischen Rätselgeschichten mit dem Titel: „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig.“ 2010 gewann Salmen in der Bochumer Jahrhunderthalle die Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaft, im Folgejahr konnte er diesen Erfolg in der O2-World-Arena Hamburg mit dem zweiten Platz beinahe wiederholen. Neben seinen Prosa-Werken moderiert er zusammen mit Jan Philipp Zymny den Poetry Slam im FZW in Dortmund, ist aktives Mitglied der Lesebühne „Familie Rodriguez“ und mit seinem neuen Soloprogramm „Ich habe eine Axt“ quer durch die Republik unterwegs.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 105
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95461-009-9
Verlag Lektora GmbH
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,2 cm
Gewicht 133 g
Auflage 1
Verkaufsrang 45.528
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Prosa bei Lektora mehr

  • Band 22

    20903611
    Grobgehacktes
    von Karsten Hohage
    Buch
    9,90
  • Band 24

    25904633
    Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert
    von Björn Högsdal
    (1)
    Buch
    13,90
  • Band 28

    27766415
    Distanzen
    von Patrick Salmen
    (3)
    Buch
    12,00
  • Band 29

    29446104
    Anders sein ist ganz normal
    von Pierre Jarawan
    Buch
    12,90
  • Band 30

    29446036
    Bärgeschichten und andere Halbwahrheiten
    von Sven Stickling
    (1)
    Buch
    13,90
  • Band 32

    31206639
    Hin und zurück – nur bergauf!
    von Jan Philipp Zymny
    (1)
    Buch
    12,90
  • Band 39

    36618379
    Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los
    von Patrick Salmen
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.