Warenkorb
 

Der Sternenfänger

Roman

List bei Ullstein 61215

(10)
Als seine Freundin Eri schwer erkrankt, sucht der kleine Michel verzweifelt nach einem Weg, ihr zu helfen. Die alte Herminia weiß Rat. Sie glaubt, Eri habe in ihrem Leben zu wenig Liebe bekommen. Deshalb soll Michel ihr ein Herz aus Sternen schenken. Dafür muss er Menschen fi nden, die auf unvergleichliche Weise lieben. Doch erst die letzte Art zu lieben wird Eri heilen. Michel lernt auf dieser Reise die unterschiedlichsten Menschen, ihre Sorgen und Hoffnungen kennen. Und er entdeckt, welche Kraft der Beweis seiner Liebe hat.
Portrait
Francesc Miralles ist ein Multitalent. Er macht Musik, schreibt, wurde vielfach ausgezeichnet, und arbeitete einige Jahre als Indie-Verleger. Heute ist er in seiner Lieblingsstadt Barcelona zuhause.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 11.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61215-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12/1,5 cm
Gewicht 124 g
Originaltitel Un corazón lleno de estrellas
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Maria Hoffmann-Dartevelle
Verkaufsrang 95.923
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von List bei Ullstein mehr

  • Band 61211

    36619975
    Die türkische Mätresse
    von Ralf Günther
    Buch
    9,99
  • Band 61213

    36619981
    Die Landkarte der Finsternis
    von Yasmina Khadra
    Buch
    9,99
  • Band 61214

    36619967
    Der Weg der Töchter
    von Yejide Kilanko
    Buch
    9,99
  • Band 61215

    36619974
    Der Sternenfänger
    von Francesc Miralles
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 61216

    36619966
    Liebe unter kaltem Himmel
    von Nancy Mitford
    Buch
    9,99
  • Band 61217

    36619969
    Lenas Tagebuch
    von Lena Muchina
    (4)
    Buch
    9,99
  • Band 61218

    36619965
    Die Buchhändlerin von Orvieto
    von Valentina Pattavina
    (8)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Celine Claus, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein zauberhaftes Buch über die verschiedenen Arten der Liebe. Ein zauberhaftes Buch über die verschiedenen Arten der Liebe.

„Eine Liebeserklärung an die Liebe“

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Obwohl Michel im Waisenhaus aufwächst, verliert er nie seine positive Sicht auf das Leben.
Selbst als seine Freundin Eri erkrankt und die Ärzte verzweifeln, macht er sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Formen der Liebe, um seine Freundin zu retten.
So macht er es sich zur Aufgabe, Stoffsterne aus der Kleidung liebender Menschen zu schneiden, um aus ihnen ein Herz für seine Freundin zu nähen.

Der Sternenfänger ist ein kleines, märchenhaftes Abenteuer für zwischendurch, das den Blick auf die schönen und liebenswerten Seiten des Lebens wirft.
Sozusagen eine wahre Liebeserklärung an die Liebe, die eine Lesezeit voller Optimismus und Glücksgefühle schenkt.
Insgesamt also eine wunderschöne, glücklich machende Geschichte, die von Beginn an verzaubert.
Obwohl Michel im Waisenhaus aufwächst, verliert er nie seine positive Sicht auf das Leben.
Selbst als seine Freundin Eri erkrankt und die Ärzte verzweifeln, macht er sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Formen der Liebe, um seine Freundin zu retten.
So macht er es sich zur Aufgabe, Stoffsterne aus der Kleidung liebender Menschen zu schneiden, um aus ihnen ein Herz für seine Freundin zu nähen.

Der Sternenfänger ist ein kleines, märchenhaftes Abenteuer für zwischendurch, das den Blick auf die schönen und liebenswerten Seiten des Lebens wirft.
Sozusagen eine wahre Liebeserklärung an die Liebe, die eine Lesezeit voller Optimismus und Glücksgefühle schenkt.
Insgesamt also eine wunderschöne, glücklich machende Geschichte, die von Beginn an verzaubert.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Liebe ist stärker als so ziemlich alles... Liebe ist stärker als so ziemlich alles...

Eine wundervoll, berührende und liebevolle Geschichte über die Suche nach der Liebe für die Freundschaft. Eine wundervoll, berührende und liebevolle Geschichte über die Suche nach der Liebe für die Freundschaft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

10 Regeln
von Daniela aus Berlin am 01.10.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein spannungaufbauender Beginn und im Nachwort erklärt sich die Intensität der Belehrung. Wieder der sehr einfühlsame Schreibstil von F. Miralles, um dessen willen ich zu diesem Büchlein gegriffen hatte.

Wieder ein Büchlein für den Sonntagnachmittag
von Navi aus Zürich am 17.10.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Michel und Eri sind unzertrennlich, doch eines Morgens wacht Eri nicht mehr auf. Sie liegt im Koma. Die Ärzte und Schwestern, und überhaupt jedermann, hat die Hoffnung auf eine Heilung aufgegeben. Alle ausser Michel. Dieser trifft auf die obdachlose Herminia, welche ihn auf eine Reise schickt, den Geheimnissen der... Michel und Eri sind unzertrennlich, doch eines Morgens wacht Eri nicht mehr auf. Sie liegt im Koma. Die Ärzte und Schwestern, und überhaupt jedermann, hat die Hoffnung auf eine Heilung aufgegeben. Alle ausser Michel. Dieser trifft auf die obdachlose Herminia, welche ihn auf eine Reise schickt, den Geheimnissen der Liebe auf den Grund zu gehen, da nur dies seine Freundin Eri retten kann. Michel trifft auf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von jedem erfährt er etwas Neues über die Liebe und schneidet unbemerkt aus jedem's Kleidung einen Stern aus, da er diese an Herminia geben soll, damit sie daraus ein Herz nähen kann, welches er mit der Erkenntnis der Liebe an Eri überreichen soll. Eine einfühlsame kleine Erzählung über die Geheimnisse der Liebe, deren Unterschiede und vielleicht ein kleiner Hinweis auf den Sinn des Lebens. Sprachlich und inhaltlich wunderschön.

Ein Herz gefüllt mit Sternen
von Friederike Amann aus Bürs am 28.05.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Selonville, ein kleines französisches Alpenstädtchen, im Jahr 1946. Das zehnjährige Waisenkind Michel ist ein fröhlicher Junge, ganz im Gegensatz zu den anderen, eher betrübten Kindern im Heim. Denn Michel hat Eri, das Mädchen, dessen Name „Mondlicht“ bedeutet, zur Freundin – zusammen macht ihnen der graue Alltag nichts aus. Bis... Selonville, ein kleines französisches Alpenstädtchen, im Jahr 1946. Das zehnjährige Waisenkind Michel ist ein fröhlicher Junge, ganz im Gegensatz zu den anderen, eher betrübten Kindern im Heim. Denn Michel hat Eri, das Mädchen, dessen Name „Mondlicht“ bedeutet, zur Freundin – zusammen macht ihnen der graue Alltag nichts aus. Bis Eri mitten in der Nacht ins Koma fällt. Niemand weiß, wie man ihr helfen kann. Da stolpert der verzweifelte Michel über Herminia, eine alte Bettlerin. Diese weiß Rat: Eris Herz ist wegen zu wenig Liebe krank geworden. Michel bekommt den Auftrag, in den nächsten zehn Tagen die neun unterschiedlichen Arten der Liebe zu finden und den Menschen, die ihm davon erzählen, einen Stern aus ihrer Kleidung zu schneiden. Aus diesen Sternen wird sie ihm ein Herz nähen, welches Eri zusammen mit dem letzten Geheimnis der Liebe heilen soll. So trifft Michel allerlei Leute – darunter einen blinden Postbeamten, einen mutigen Feuerwehrmann, eine ältliche Bibliothekarin. Werden die Sterne aus ihren Kleidern Eri wirklich helfen können? Und wird Michel es rechtzeitig schaffen, bevor ihn die aufgebrachten Bürger Selonvilles, die dem „Scherenphantom“ schon auf der Fährte sind, schnappen? Wenn Sie gerne weise, poetische Geschichten mit sympathischen Charakteren lesen, dann ist dieses Buch genau das richtige für Sie! Es bietet Ihnen Stoff zum Weiterdenken oder einfach eine gute Unterhaltung!