Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Durch die Wüste

Der erste Buch in der Orientzyklus (Durch Wüste und Harem + Durchs wilde Kurdistan + Von Bagdad nach Stambul + In den Schluchten des Balkan + Durch das Land der Skipetaren + Der Schutt)

(4)
Dieses eBook: "Karl May: Durch die Wüste (Komplettausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Der sogenannte Orientzyklus ist eine Serie von Romanen des Schriftstellers Karl May. Durch Wüste und Harem (1895 umbenannt in Durch die Wüste) ist der erste Buch in der Orientzyklus.
Karl Friedrich May (1842 - 1912; eigentlich Carl Friedrich May) war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland. Bekannt wurde er vor allem durch seine sogenannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und im Mexiko des 19. Jahrhunderts angesiedelt sind. Besondere Berühmtheit erlangten die in drei Bänden zusammengefassten Geschichten um den Indianer Winnetou. Viele seiner Werke wurden verfilmt, für die Bühne adaptiert, zu Hörspielen verarbeitet oder als Comics umgesetzt.
Durch die Wüste (Komplettausgabe)
Inhalt:
Ein Todesritt
Vor Gericht
Im Harem
Eine Entführung
Abu-Seïf
Wieder frei
In Mekka
Am Tigris
Auf Kundschaft
Der Sieg
Bei den Teufelsanbetern
Das große Fest
Portrait
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 902 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 18.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9788074841958
Verlag E-artnow
Dateigröße 1199 KB
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Durch die Wüste

Durch die Wüste

von Karl May
eBook
0,99
+
=
Der letzte Champagner

Der letzte Champagner

von Carsten Sebastian Henn
eBook
8,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Karl May "Durch die Wüste"
von einer Kundin/einem Kunden aus Neukirchen an der Vöckla am 01.06.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es ist schon an die 50 Jahre her, dass ich als Schüler dieses Buch gelesen habe. Heute gefällt es mir nicht mehr so, weil die Sprache schon sehr eigenartig ist. Außerdem ist der Held Kara Ben Nemsi ein "Superheld", der jeder Lage gewachsen ist. Ich finde es aber schön, das... Es ist schon an die 50 Jahre her, dass ich als Schüler dieses Buch gelesen habe. Heute gefällt es mir nicht mehr so, weil die Sprache schon sehr eigenartig ist. Außerdem ist der Held Kara Ben Nemsi ein "Superheld", der jeder Lage gewachsen ist. Ich finde es aber schön, das Buch wieder lesen zu können.

Band 1
von Blacky am 07.09.2011
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Beschreibung: Kara Ben Nemsi und sein Freund Hadschi Halef Omar entdecken in der Wüste einen Toten. Sie nehmen die Verfolgung der Mörder auf, befreien eine Gefangene aus einem Harem, werden von Piraten überfallen und gelangen nach Mekka. Halef lernt die reizende Hanneh kennen und heiratet sie. Kara Ben Nemsi lernt... Beschreibung: Kara Ben Nemsi und sein Freund Hadschi Halef Omar entdecken in der Wüste einen Toten. Sie nehmen die Verfolgung der Mörder auf, befreien eine Gefangene aus einem Harem, werden von Piraten überfallen und gelangen nach Mekka. Halef lernt die reizende Hanneh kennen und heiratet sie. Kara Ben Nemsi lernt Sir David Lindsay kennen, mit dem er den Tigris aufwärts fährt. Bei den Haddedihn erhält er als Dank für einen sehr erfolgreichen Kundschaftsritt den Araberhengst Rih geschenkt und trifft Halef wieder. Eine sehr spannende Geschichte aus dem Orient, bei der man bis zum Schlus mitzittert, ob auch alles gut ausgeht. Es geht manchmal sehr brutal zu , aber zur damaligen Zeit war das normal. Ich fand es interressant und faszinierend in die Welt des Orients einzutauchen und freue nmich auf den nächsten Band. Reihenfolge des "Orientzyklus": 1. Durch die Wüste 2, Durchs wilde Kurdistan 3. Von Bagdad nach Stambul 4. In den Schluchten des Balkan 5. Durch das Land der Skipetaren 6. Der Schut

ausgezeichneter Abenteuerroman
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 19.10.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Karl Mays Buch "Durch die Wüste" ist ein Abenteuerroman, der in der zweiten Hälfte des 19. Jhd. fällt. Dieser Roman ist aber immer noch sehr aktuell. Neben den zu bestehenden Abenteuern und den wunderbaren Landschaftsbeschreibungen sowie den Beschreibungen von Sitten und Gebräuchen der Völker im Orient oder der Wüste,... Karl Mays Buch "Durch die Wüste" ist ein Abenteuerroman, der in der zweiten Hälfte des 19. Jhd. fällt. Dieser Roman ist aber immer noch sehr aktuell. Neben den zu bestehenden Abenteuern und den wunderbaren Landschaftsbeschreibungen sowie den Beschreibungen von Sitten und Gebräuchen der Völker im Orient oder der Wüste, werden auch die Unterschiede zwischen Christen und Moslems herausgearbeitet. Desweiteren werden Schwierigkeiten zwischen Türken, Kurden, Beduinen, Engländern und vielen weiteren mehr in diesem Buch ausgezeichnet dargestellt, die zu einem besseren Verständnis noch zu heutigen bestehenden Konflikten führen. Ein Buch, welches aber auch nicht mit Humor und Wortwitz geizt! Gewöhnungsbedürftig ist aber die Sprache, die dem Wortlaut der Erstausgabe folgt. Man liest sich aber sehr schnell in diese hinein. Ein Buch für große und kleine Abenteurer!