Meine Filiale

Scherbenmond

Splitterherz Band 2

Bettina Belitz

(15)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Längst ist der Sommer vergangen, der Elisabeth Sturm die Augen öffnete für die gefährliche Welt der Mahre, der Sommer, in dem sie sich in einen von ihnen verliebte. Seit Monaten ist Colin nun verschwunden und Ellie quält sich durch einen nicht enden wollenden Winter. Um auf andere Gedanken zu kommen, quartiert sie sich bei ihrem Bruder in Hamburg ein. Doch sie erkennt Paul kaum wieder: Er wirkt gehetzt und scheint etwas vor ihr zu verbergen. Ellie ahnt nicht, dass ihre Sorge um Paul und ihre Liebe zu Colin sie tiefer verletzen könnten als der abgründigste Traum.

Bettina Belitz, geboren 1973 in Heidelberg, verliebte sich schon früh in die Magie der Buchstaben. Lesen allein genügte ihr bald nicht mehr - nein, es mussten eigene Geschichten aufs Papier fließen. Nach dem Studium arbeitete Bettina Belitz als Journalistin, bis sie ihre Leidenschaft aus Jugendtagen zum Beruf machte. Heute lebt sie umgeben von Pferden, Schafen, Katzen und Hühnern in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald und lässt sich von der Natur und dem Wetter zu ihren Romanen inspirieren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783732000371
Verlag Script5
Dateigröße 2244 KB
Verkaufsrang 17937

Weitere Bände von Splitterherz

  • Splitterherz Splitterherz Bettina Belitz Band 1
    • Splitterherz
    • von Bettina Belitz
    • (56)
    • eBook
    • 3,99 €
  • Scherbenmond Scherbenmond Bettina Belitz Band 2
    • Scherbenmond
    • von Bettina Belitz
    • eBook
    • 6,99 €
  • Dornenkuss Dornenkuss Bettina Belitz Band 3
    • Dornenkuss
    • von Bettina Belitz
    • eBook
    • 6,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 13.04.2017
Bewertet: anderes Format

Auch der zweite Teil lässt einen nicht los! Colin ist verschwunden und Ellie muss nun ganz alleine herausfinden, was mit ihrem Bruder los ist.. Packend!

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der zweite Teil der Reihe ist da und es geht genauso toll weiter, wie im ersten Teil!

Lesenswert
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 19.06.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Covergestaltung: Ähnlich aufgebaut, wie schon das Cover des ersten Bandes. Ein Mond mit Flügeln, Blättern und vielen anderen Zeichen um sich herum. Der Buchname wurde schön in Szene gesetzt und spiegelt eine wirre und gleichzeitig fantasievolle Seite wieder. Der Inhalt: Ellie versucht den gesamten Sommer über den „V... Die Covergestaltung: Ähnlich aufgebaut, wie schon das Cover des ersten Bandes. Ein Mond mit Flügeln, Blättern und vielen anderen Zeichen um sich herum. Der Buchname wurde schön in Szene gesetzt und spiegelt eine wirre und gleichzeitig fantasievolle Seite wieder. Der Inhalt: Ellie versucht den gesamten Sommer über den „Verlust“ von Colin hinwegzukommen, der schlussendlich flüchten musste. In diesem Sommer kommt aber auch ihr Vater nicht zurück und hinterlässt eine weitere Lücke in Ihrem Leben. Nach einigem hin und her macht sich Ellie auf zu Ihrem Bruder nach Hamburg, um sich auf der einen Seite etwas abzulenken und auf der anderen Seite diesen nach Hause zurückzuholen. Beides ein schwieriges Unterfangen, denn nach Ankunft in Hamburg wird Ellie sehr schnell klar dass ihr Bruder in Gefahr ist. In Zusammenarbeit mit Tillmann, Giana und Colin versucht sie ihren Bruder zu retten und begibt sich damit selber in die größte Gefahr. Meine Meinung: Ich war so aufgeregt und wollte unbedingt wissen wie es mit der Liebe zwischen Ellie und Colin weitergeht und war dementsprechend natürlich unheimlich neugierig auf die Stelle wie sie wieder zueinander finden. Doch bis dieser Punkt erreicht war musste ich mich schon einige Seiten gedulden. Die Schreibweise ist noch immer sehr flüssig und leicht verständlich, sodass man durch das Buch getragen wird. Leider gibt es aber in diesem Band ein paar Stellen die sich doch etwas zu sehr ziehen. Die Handlung ist dann einfach etwas zu zäh und hätte „schneller“ abgehandelt werden können, ohne einen Verlust zu tragen. Dennoch gibt es viele sehr interessante, fesselnde und erschütternde Stellen die mich total in den Bann gezogen haben. Man erhält in diesem Band wieder einige Antworten zu Mahren, Wandelgängern und anderen dunklen Kreaturen die in der Welt herumlaufen. Die Geschichte um Ellies Bruder war ein schöner Zwischenpart, der es durchaus in sich hatte. Gerade der kämpferische Schluss hat nicht nur die Charaktere sondern auch mich erschüttert und mitgerissen. Ellie hat auch in diesem Buch wieder einen schwierigen Stand. Sie versucht alles zu Hinterfragen und zu verstehen und kommt damit immer wieder an ihre Grenzen, sodass sie schlussendlich nicht einmal mehr weiß wem sie überhaupt noch vertrauen kann. Es hat mich selber schockiert wie einfach man doch mürbe gemacht werden kann und was Sorge und Angst bewirken kann. Dennoch war ich oft überrascht über ihre Reaktionen, da ich tatsächlich gedacht habe in diesem Buch wäre sie etwas reifer. Noch immer lebt sie ihren Dickkopf aus und das kann manchmal durchaus anstrengend sein, auch für den Leser. Besonders schön finde ich wie die Autorin hier dennoch die Liebe von Ellie und Colin mit untergebracht hat. Diese hat sich verändert im Gegensatz zum ersten Buch. Sie ist vorhanden, aber gleichzeitig auch gestört und nicht mehr so offen. Man merkt regelrecht, wie das alles die Liebe belastet und dennoch ein kleiner Faden bleibt sodass sie nicht erlischt. Ich finde es bewundernswert geschrieben, ohne dass es Kitschig bzw. unrealistisch wirkt. Besonders liebgewonnen habe ich in diesem Band übrigens Tillmann, der auch wieder auftaucht und Ellie ein guter Freund wird. Er kippt die Stimmung immer wieder mal, was durchaus erheiternd aber auch einfach erfrischend sein kann. Sein Charakter ist durchaus gewachsen und sorgt dafür, dass man in durchaus liebgewinnt. Auch Colin hat sich verändert, er zeigt nun auch seine dunkle Seite was durchaus beängstigend aber auch anziehend war. Trotz seiner kalten und unnahbaren Seite, erkennt man in seinem Tun auch die Liebe zu Ellie was ich als sehr schön empfand. Im Gesamten muss ich sagen, dass mir das Band schon gut gefallen hat. Man erhielt einen neuen Handlungsort, lernte neue Personen kennen, alte Bekannte und Lieben und irgendwie kurzzeitig auch hassen und wurde in eine tolle Geschichte gezogen. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich den zweiten Band nicht ganz so stark empfand wie den ersten. Dennoch würde ich meinen lohnt es sich diesen zur Gemüte zu ziehen und die Geschichte weiterzuverfolgen. Der Schluss des Buches hat mich auf alle Fälle neugierig gemacht, denn es wurde ein Pakt geschlossen. Und ob dieser erfüllt werden kann bzw. wie er erfüllt mit, macht mich durchaus neugierig. :) Ich werde mich nun mal mit dem dritten Band beschäftigen und bin unheimlich gespannt, wie es weitergeht und ob die Liebe zwischen Ellie und Colin eine wirklich Chance bekommt.


  • Artikelbild-0