Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Co-Feminismus

Wie Männer Emanzipation sabotieren - und was Frauen davon haben

(1)
Sie reden wie Männer von morgen und handeln wie Patriarchen von gestern: Co-Feministen sind Wölfe im Schafspelz der Geschlechtergerechtigkeit. Markus Theunert beleuchtet ihr (un)heimliches Treiben, er zeichnet ein Psychogramm dieser smarten Saboteure und enthüllt ihre politischen Strategien. Seine aufrüttelnde Diagnose: Der Co-Feminismus hat die Frauenbewegung in eine unheilige Allianz gelockt - und macht mit ihr die Herrschaft der Männlichkeitsideologie noch stärker als zuvor. Denn erst wenn wir das doppelte Spiel des Co-Feminismus durchschauen, gibt es Frieden im Geschlechterkampf, so der Autor.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 31.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783456752808
Verlag Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Co-Feminismus

Co-Feminismus

von Markus Theunert
eBook
21,99
+
=
Franz und Klara von Assisi

Franz und Klara von Assisi

von Niklaus Kuster
eBook
15,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

persönlich und klug geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 20.03.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Das Buch von Markus Theunert beschreibt eine interessante These, die uns alle angeht. Es ist gleichzeitig ein persönlicher Bericht des ehemaligen Zürcher Männerbeauftragten, der die Gleichstellungsdiskussion auf ein neues Niveau heben wollte. Leider ist er damit gescheitert. Männer wie Frauen können aus diesem Scheitern lernen.