Meine Filiale

Die Sache mit Callie und Kayden / Callie & Kayden Bd. 1

Callie und Kayden 1 - Roman

Callie & Kayden Band 1

Jessica Sorensen

(25)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die Sache mit Callie und Kayden / Callie & Kayden Bd. 1

    Heyne

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Wenn eine kurze Begegnung das Herz zum Rasen bringt

Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…

Die Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat bereits zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming. Wenn sie nicht schreibt, liest sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41770-0
Reihe Callie und Kayden 1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,2 cm
Gewicht 313 g
Originaltitel The Coincidence of Callie and Kayden, Book 1
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 57993

Weitere Bände von Callie & Kayden

Buchhändler-Empfehlungen

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Eine intensive junge Liebe, die auf harte Proben gestellt wird. Mitreißend und spannend erzählt

Gundi Schön, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Was für ein herzzerreißender und berührender Liebesroman, der ohne jeglichen Kitsch auskommt. Gleich den zweiten Teil mitkaufen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
6
1
1
0

Sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2020

Die Geschichte von Callie und Kayden wird in vielerlei Hinsicht sehr versinnbildlicht. Die Romanze ist angehaucht von Action und fesselt die Leserin/den Leser bis zur letzten Seite. Meiner Meinung nach verdient dieses Buch fünf Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 02.01.2020
Bewertet: anderes Format

Dunkle Erlebnisse drohen das Liebesglück zu überschatten. Der Kampf gegen Schmerz und Misstrauen und die zarten Gefühle ringen miteinander und halten den Leser in Atem. Konnte mich aber trotz allem nicht ganz begeistern.

Die Sache mit Callie und Kayden
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich verstehe nicht, wie man eine so tiefgründige, teils furchtbar traurige Geschichte mit einer so berührenden Liebesgeschichte vermischen kann. Man ist beim Lesen zutiefst berührt und fühlt mit den Charakteren mit. Ich finde es toll, dass die Autorin auch auf so düstere Themen eingeht. Aber auch das sie ihre Figuren nichts über... Ich verstehe nicht, wie man eine so tiefgründige, teils furchtbar traurige Geschichte mit einer so berührenden Liebesgeschichte vermischen kann. Man ist beim Lesen zutiefst berührt und fühlt mit den Charakteren mit. Ich finde es toll, dass die Autorin auch auf so düstere Themen eingeht. Aber auch das sie ihre Figuren nichts überstürzen lässt und zeigt das solche Wunden nicht über Nacht heilen können, macht das Buch authentisch und realistisch. Das Thema sexuelle Gewalt und Gewalt in der Familie ist sowieso ein schwieriges Thema, aber die Autorin findet den perfekten Weg zwischen diesen Themen und der langsamen Annäherung zwischen Callie und Kayden. Das Vertrauen das sich nach und nach aufbaut ist total süß. Auch das sie versuchen sich zu unterstützen und sich Kraft geben, hat mich beeindruckt. Das Ende hat mich überaus schockiert, sodass ich den nächsten Band gar nicht erwarten kann. Dieses Buch ist ansich schon wunderbar und ist auch noch flüssig und schön geschrieben worden. Die kurzen Einblicke in die Vergangenheit sind gut gewählt und passen perfekt zu der Geschichte.


  • Artikelbild-0