Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lauterkeitsrecht


Aus dem Inhalt

Gegenstand des Werkes ist das durch die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken (2005/29/EG) harmonisierte, im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb geregelte Lauterkeitsrecht, das in Deutschland auch oft noch als „Wettbewerbsrecht“ bezeichnet wird. Das Buch richtet sich insbesondere an Studierende der Rechtswissenschaft in den einschlägigen Schwerpunktbereichen, ist aber auch für Studierende in Bachelor- oder Masterstudiengängen an Universitäten und Fachhochschulen sowie für Berufsanfänger, die einen ersten Zugang zum Lauterkeitsrecht suchen, geeignet. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Praxis des Lauterkeitsrechts, das sog. „Wettbewerbsverfahrensrecht“, gelegt. Eine Musterakte veranschaulicht den Ablauf einer lauterkeitsrechtlichen Streitigkeit.



Ziel des Lehrbuchs ist die umfassende Erläuterung und Vermittlung des Lauterkeitsrechts. Bereits Berücksichtigung fand die anstehende Umsetzung der Know-how-RL 2016/943 durch ein Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen, dessen Regierungsentwurf seit dem 18.7.2018 vorliegt. Ebenso eingearbeitet wurde der im September 2018 veröffentlichte Referentenentwurf eines Gesetzes „zum Schutz des fairen Wettbewerbs“.



Klausurtipps, Hinweise auf typische Klausurfehler und eine Musterklausur nebst drei bewerteten studentischen Bearbeitungen runden die Darstellung ab und ermöglichen eine gezielte und erfolgreiche Prüfungsvorbereitung.



Der Autor

Prof. Dr. Volker Michael Jänich ist Inhaber des Gerd Bucerius-Lehrstuhls für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem Gewerblichen Rechtsschutz an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Richter am Thüringer Oberlandesgericht Jena.

Portrait
Prof. Dr. Volker M. Jänich ist Inhaber des Gerd Bucerius-Lehrstuhls für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem Gewerblichen Rechtsschutz an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Prof. Dr. Paul T. Schrader ist Juniorprofessor für Bürgerliches Recht, Gewerblichen Rechtsschutz und Zivilprozessrecht an der Universität Augsburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 10.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8006-4734-7
Reihe Academia Iuris - Schwerpunktstudium
Verlag Vahlen, Franz
Maße (L/B/H) 24,1/16,2/2,5 cm
Gewicht 668 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 111548
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
28,90
28,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.