Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1

Roman

Plötzlich Prinz 1

(21)
Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht

Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss erkennen, dass es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zurück.

Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da – das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die in Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der Bibliothek seiner alten Schule, die er daraufhin verlassen muss. Als Ethan am ersten Tag an seiner neuen Highschool persönlich angegriffen wird, kann er die Boten Nimmernies allerdings nicht mehr länger ignorieren. Er muss sich seinem verhängnisvollen Erbe stellen, um sich und seine Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren – und um ein Mädchen zu retten, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass er eigentlich unsterblich in sie verliebt ist …

Portrait
Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr Interesse zum Beruf. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und Plötzlich Prinz wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie Talon erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26866-1
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,1/14,8/5 cm
Gewicht 712 g
Originaltitel The Iron Fey, Book 1: The Lost Prince
Übersetzer Charlotte Lungstrass-Kapfer
Verkaufsrang 20.064
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1

Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1

von Julie Kagawa
(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Das Schicksal der Feen / Plötzlich Prinz Bd.2

Das Schicksal der Feen / Plötzlich Prinz Bd.2

von Julie Kagawa
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Plötzlich Prinz

  • Band 1

    36734866
    Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1
    von Julie Kagawa
    (21)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39978372
    Das Schicksal der Feen / Plötzlich Prinz Bd.2
    von Julie Kagawa
    (13)
    Buch
    16,99
  • Band 3

    44252809
    Die Rache der Feen / Plötzlich Prinz Bd.3
    von Julie Kagawa
    (14)
    Buch
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1 Jugendbücher “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Julie Kagawa hat eine großartige Welt erschaffen, durch die man ins Träumen und Schwärmen gerät. Diese Geschichte ist so fantastisch und voller Magie, das man selber gerne ein Teil davon wäre und sich richtig in die Geschichte hineinziehen lässt.
Dieser Ableger von der Plötzlich Fee Reihe ist genauso großartig und spannend, wie man das schon von der Autorin kannte. Ethan ist mittlerweile fast erwachsen und hat sich in eine ganz andere Richtung entwickelt, als ich eigentlich erwartet hatte. Ich finde ihn und die anderen Charaktere super und bewundere ihre Stärke, Mut und Leidenschaft, die sie in dem Buch entwickeln. Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt, weshalb ich es gar nicht abwarten kann der nächsten Band zu lesen.
Auch das einige schon bekannte Charaktere wieder kurz auftauchen, hat mir äußerst gut gefallen.
Dieses Buch ist wunderbar und wird für jeden der Fantasie und seichte Finanzen liebt ein tolles Erlebnis werden. Allerdings sollte man vorher die Plötzlich Fee Bücher gelesen haben, da einem sonst einige Zusammenhänge und wichtige Informationen fehlen.
Julie Kagawa hat eine großartige Welt erschaffen, durch die man ins Träumen und Schwärmen gerät. Diese Geschichte ist so fantastisch und voller Magie, das man selber gerne ein Teil davon wäre und sich richtig in die Geschichte hineinziehen lässt.
Dieser Ableger von der Plötzlich Fee Reihe ist genauso großartig und spannend, wie man das schon von der Autorin kannte. Ethan ist mittlerweile fast erwachsen und hat sich in eine ganz andere Richtung entwickelt, als ich eigentlich erwartet hatte. Ich finde ihn und die anderen Charaktere super und bewundere ihre Stärke, Mut und Leidenschaft, die sie in dem Buch entwickeln. Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt, weshalb ich es gar nicht abwarten kann der nächsten Band zu lesen.
Auch das einige schon bekannte Charaktere wieder kurz auftauchen, hat mir äußerst gut gefallen.
Dieses Buch ist wunderbar und wird für jeden der Fantasie und seichte Finanzen liebt ein tolles Erlebnis werden. Allerdings sollte man vorher die Plötzlich Fee Bücher gelesen haben, da einem sonst einige Zusammenhänge und wichtige Informationen fehlen.

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ethan hätte gern auf sein Feenschicksal verzichtet, doch wen einmal die Feen geholt hatten, den lassen sie nicht mehr los.. Spannend und romantisch! Ethan hätte gern auf sein Feenschicksal verzichtet, doch wen einmal die Feen geholt hatten, den lassen sie nicht mehr los.. Spannend und romantisch!

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Die Geschichte vom Nimmernie geht weiter, aber diesmal mit Ethan. Er will sich nicht ins Feenland ziehen lassen wie seine Schwester! Schafft er es, dem Ganzen zu entfliehen? Die Geschichte vom Nimmernie geht weiter, aber diesmal mit Ethan. Er will sich nicht ins Feenland ziehen lassen wie seine Schwester! Schafft er es, dem Ganzen zu entfliehen?

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine spannende Fortsetzung der Plötzlich Fee Reihe. Diesmal ist aber nicht Megan der Hauptcharakter, sondern ihr Bruder Ethan. Eine spannende Fortsetzung der Plötzlich Fee Reihe. Diesmal ist aber nicht Megan der Hauptcharakter, sondern ihr Bruder Ethan.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Kein Abklatsch von Kagawas vorheriger Elfen-Reihe. Dieses Buch überzeugt mit einer spannenden Handlung und einer düsteren Atmoshphäre und macht definitiv Lust auf mehr Kein Abklatsch von Kagawas vorheriger Elfen-Reihe. Dieses Buch überzeugt mit einer spannenden Handlung und einer düsteren Atmoshphäre und macht definitiv Lust auf mehr

„Brüderchen“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die vielen Rezensionen im Netz sprachen eine deutliche Sprache: Julie Kagawas "Plötzlich-Fee"-Reihe war ein Knaller: Phantasievoll,spannend und romantisch, also perfektes Popkorn-Kopfkino. Dann entdeckte ich bei den Neuerscheinungen Frühjahr 2014 ihren Nimmernie-Ableger " Plötzlich Prinz -Das Erbe der Feen" und voila: zwei Tage später hatte ich ihn durch. Erhofft hatte ich mir zwar eine insgesamt etwas rauhere Variante der Meghan Chase-Story, aber so ganz erfüllte sich dieser Anspruch nicht, auch diese Feen-Erzählung dürfte eher die Mädels ansprechen... Was nicht heißen soll, das die Geschichte rund um Ethan Chase, Meghans geliebten, ehemals von den Feen entführten kleinen Halbbruder, langweilig oder zu wenig actionlastig ist. Die Ingredienzien sind alle ok : es gibt einen rotzig-trotzigen Jungen, der alle Feenwesen (die er sehen kann, sie ihn aber leider auch), hasst, es gibt Schwerter und Kämpfe, Stress mit Erwachsenen und bösen Feen, Grimalkin ist wieder dabei (juhu) und natürlich gibt es auch ein hübsches Mädchen mit einem Geheimnis, aber es gibt eben auch wieder die große Liebe und Romantik und ich wollte doch sooo gerne auch mal ein paar Jungs mit dieser Geschichte ködern , seufz.. :-)
Ansonsten kann ich nur sagen, das mich Ethan und sein Hass auf alles ,was mit Feen zu tun hat, anfänglich etwas nervte , aber spätestens , als er mit seiner Freundin (!?) Kenzie von einem Abenteuer ins Nächste rutscht und dabei teilweise sowohl seine Prinzipien wie auch seine Ansichten über die Feen revidieren muss , fing die Geschichte an, mir Spaß zu machen und ich hätte jetzt gerne eine Fortsetzung ! (Vielleicht 2015 ..? .Na, wenigstens gab es keinen fiesen Cliffhanger!) Also, Mädels,nix wie ran, die 509 Seiten lesen sich ratzfatz weg !
Die vielen Rezensionen im Netz sprachen eine deutliche Sprache: Julie Kagawas "Plötzlich-Fee"-Reihe war ein Knaller: Phantasievoll,spannend und romantisch, also perfektes Popkorn-Kopfkino. Dann entdeckte ich bei den Neuerscheinungen Frühjahr 2014 ihren Nimmernie-Ableger " Plötzlich Prinz -Das Erbe der Feen" und voila: zwei Tage später hatte ich ihn durch. Erhofft hatte ich mir zwar eine insgesamt etwas rauhere Variante der Meghan Chase-Story, aber so ganz erfüllte sich dieser Anspruch nicht, auch diese Feen-Erzählung dürfte eher die Mädels ansprechen... Was nicht heißen soll, das die Geschichte rund um Ethan Chase, Meghans geliebten, ehemals von den Feen entführten kleinen Halbbruder, langweilig oder zu wenig actionlastig ist. Die Ingredienzien sind alle ok : es gibt einen rotzig-trotzigen Jungen, der alle Feenwesen (die er sehen kann, sie ihn aber leider auch), hasst, es gibt Schwerter und Kämpfe, Stress mit Erwachsenen und bösen Feen, Grimalkin ist wieder dabei (juhu) und natürlich gibt es auch ein hübsches Mädchen mit einem Geheimnis, aber es gibt eben auch wieder die große Liebe und Romantik und ich wollte doch sooo gerne auch mal ein paar Jungs mit dieser Geschichte ködern , seufz.. :-)
Ansonsten kann ich nur sagen, das mich Ethan und sein Hass auf alles ,was mit Feen zu tun hat, anfänglich etwas nervte , aber spätestens , als er mit seiner Freundin (!?) Kenzie von einem Abenteuer ins Nächste rutscht und dabei teilweise sowohl seine Prinzipien wie auch seine Ansichten über die Feen revidieren muss , fing die Geschichte an, mir Spaß zu machen und ich hätte jetzt gerne eine Fortsetzung ! (Vielleicht 2015 ..? .Na, wenigstens gab es keinen fiesen Cliffhanger!) Also, Mädels,nix wie ran, die 509 Seiten lesen sich ratzfatz weg !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
14
7
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Feenreihe mal aus männlicher Sicht, einfach super und sehr interessant.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Genauso toll wie "Plötzlich Fee"!

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine interessante Fortsetzung der Feen- Reihe, bei der die andere Seite beleuchtet wird. Für Fantasy-Fans und Feenfreunde ein Genuss.