Argula von Grumbach

Das Leben der bayerischen Reformatorin - Mit Reiseführer "Auf Argulas Spuren"

(1)
Argula von Grumbach (1492–1554) ist eine der wichtigsten Figuren der Reformation in Bayern sowie eine der wenigen eigenständigen Frauen der Reformation, von denen wir wissen. Mutig und couragiert setzte sie sich in Schrift und Wort für die Erneuerung der Kirche ein und forderte leidenschaftlich und beharrlich Amtsträger und Akademiker mit der Bibel heraus. Dabei agierte sie sogar gegen den Willen ihres Ehemannes, was die ganze Familie zu spüren bekam.

Argulas Schriften wurden noch zu ihren Lebzeiten Bestseller. Sie stand mit berühmten Reformatoren in Kontakt, mit Martin Luther etwa traf sie sich.

Die leicht lesbare Biografie wird ergänzt durch einen informativen Reiseführer und 44 farbige Fotos, Zeichnungen und Karten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum April 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86256-048-6
Verlag Neufeld Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/1,5 cm
Gewicht 322 g
Abbildungen 4 farbige Fotos
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Argula von Grumbach

Argula von Grumbach

von Uwe Birnstein
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
+
=
Frauen der Reformation

Frauen der Reformation

von Caroline Vongries
Buch (gebundene Ausgabe)
5,00
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine Biografie, die deutlich macht, wie wichtig es ist sich zu engagieren. Ohne das Engagement der Frauen wäre es sicher schwer geworden, die Reformation so durchzusetzen. Eine Biografie, die deutlich macht, wie wichtig es ist sich zu engagieren. Ohne das Engagement der Frauen wäre es sicher schwer geworden, die Reformation so durchzusetzen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0