Meine Filiale

Erwartung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 5

Der Marco-Effekt

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 5

Jussi Adler-Olsen

(55)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Erwartung - Der Marco-Effekt / Carl Mørck Bd. 5

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Erwartung

    dtv

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    11,95 €

    dtv
  • Erwartung DER MARCO-EFFEKT

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen
  • Erwartung / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd. 5

    dtv

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Erwartung  / Carl Mørck  Sonderdezernat Q Bd. 5

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 24,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Bestseller von Jussi Adler-Olsen jetzt im Taschenbuch!
Marco ist fünfzehn und hasst sein Leben in einem Clan,dessen Mitglieder von ihrem gewalttätigen und zynischen Anführer Zola in die Kriminalität gezwungen werden. Als er sein Sklavendasein nicht mehr aushält und flieht, stößt er ganz in der Nähe von Zolas Wohnsitz auf eine Männerleiche ...
Die Suche nach dem Mörder führt Carl, Assad, Rose und Gordon, den Neuen im Sonderdezernat Q, tief hinein in das Netzwerk der Kopenhagener Unterwelt, in den Sumpf von Korruption und schweren Verbrechen in Politik und Finanzwelt- und sie zieht Kreise bis in den afrikanischen Dschungel.

»Die Story packt.«
Daniel Arnet, Sonntags-Zeitung 08.09.2013

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783423420778
Verlag dtv
Originaltitel Marco effekten
Dateigröße 3609 KB
Übersetzer Hannes Thiess
Verkaufsrang 1592

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Band 5 der Reihe

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Als Fan der Reihe um den speziellen aber symphatischen Kommissar Carl Morck und seine ebenso speziellen Mitarbeiter durfte natürlich auch der 5. Band nicht fehlen. Die in höchstem Maße abscheuliche Kriminalität, Korruption,Brutalität und Spannung lassen einen wieder nicht los und das Buch in einem Rutsch durchlesen.

Eher zerfasert

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Adler-Olsens Bücher um Carl Mørck neigen dazu, auf der einen Seite den Fall zu zeigen und auf der anderen Seite Mørcks Ermittlungen und Privatleben, und häufig kommen diese beiden Stränge recht spät zusammen. Auch "Erwartung" verläuft so, aber irgendwie ist die Seite, die sich um Marco dreht, der die zentrale Person im Fall dieses Bands ist, recht uninteressant und etwas verworren. Auf der anderen Seite hat zwar Mørck selber ein paar gute Momente, besonders, was seine eigene Zukunftsplanung angeht, aber Assad und Rose, die tendenziell für starke Momente nebenbei sorgen, sind diesmal verhältnismäßig zahm. Alles in Allem ein Band, der eher am unteren Ende von mittelmäßig zu Hause ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
25
20
7
1
2

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 25.09.2018
Bewertet: anderes Format

Adler-Olsen schreibt kurz, knapp und damit so spannend, dass man es kaum erwarten kann umzublättern.

Rasant und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Aussee am 05.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wieder rasant und spannend geschrieben. Nicht ganz so umwerfend-fesselnd wie die vorherigen Bände. Die Verfolgungsjagten nach dem Jungen Marko sind etwas zahlreich und absehbar. Morck und sein Team sind ein Gedicht!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 10.03.2017
Bewertet: anderes Format

Spannend, flott und raffiniert werden hier Auftragsmorde, Korruption, die "Zola"Mafia und eine Flucht zusammen geführt. Auch der fünfte Fall konnte mich mal wieder überzeugen.


  • Artikelbild-0