Warenkorb
 

Zwei Freunde auf heißer Spur

(1)
Bennis Mutter vermisst ihren Perlenohrring und auch Lukas kommt etwas Wichtiges abhanden: seine Geburtstagstorte! Zwei spannende Fälle für Pit und Pia - und die Detektei Papagei!
Portrait
Katja Reider, geboren 1960, arbeitete nach dem Germanistik-/Publizistik-Studium mehrere Jahre als Pressesprecherin des Wettbewerbs "Jugend forscht". Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes begann sie zu schreiben - und blieb dabei. So hat sie inzwischen zahlreiche Kinder- und Jugendbücher für alle Altersgruppen vereröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden.
Ihre Lieblingsthemen sind Glückssuche, Toleranz und die (nicht) alltäglichen Abenteuer des Alltags. Die Autorin lebt mir ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem kleinen Hund in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-38557-7
Reihe Leserabe mit Mildenberger Silbenmethode
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 23,3/16,9/0,7 cm
Gewicht 152 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 6. Auflage
Illustrator Stephan Pricken
Verkaufsrang 35.169
Buch (Taschenbuch)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Eher schwierige Wörter, meine schon geübte Leserin hatte Probleme - für 1. Lesestufe unangebracht
von YaBiaLina aus Berlin am 28.12.2017

Ich bin ja sonst immer sehr begeistert von den Leseraben Bücher mit der Silbenmethode,aber diesmal konnte mich das Buch nicht überzeugen. Die Silbenmethode an sich,gefällt mir nach wie vor.Längere und schwierige Wörter sind hier farblich unterteilt,so dass dem Kind,das Lesen leichter fällt.Jedoch fand ich diesmal,das es viele schwierige Wörter waren,die... Ich bin ja sonst immer sehr begeistert von den Leseraben Bücher mit der Silbenmethode,aber diesmal konnte mich das Buch nicht überzeugen. Die Silbenmethode an sich,gefällt mir nach wie vor.Längere und schwierige Wörter sind hier farblich unterteilt,so dass dem Kind,das Lesen leichter fällt.Jedoch fand ich diesmal,das es viele schwierige Wörter waren,die meine Tochter kaum aussprechen konnte...und sie ist schon eine recht geübte Leserin,muss ich dazu sagen. Wörter wie Detektiv,Detektei,Zoom konnte sie nicht aussprechen bzw wusste auch nicht was das ist.So musste ich nun fast bei jeder Seite nachhelfen.Was an sich kein Problem ist,aber meiner Tochter hat es schon ein wenig den Spaß genommen.Sicherlich muss sie auch schwierige Wörter lernen,aber da dieses Buch für die 1. Lesestufe gedacht ist,finde ich es zu schwer. Sonst bestand der Text aus einer großen Schrift und aus meist kurzen Sätzen. Im Buch befinden sich natürlich auch viele Bilder,diese wurden sehr farbenfroh,detailreich und passend dargestellt.In dieser Lesephase finde ich Illustrationen noch sehr vorteilhaft,das mindert eine eventuelle Überforderung wegen der Masse an Text,außerdem schaut sich meine Tochter diese noch immer sehr gerne an.