Der Gesang des Blutes

Andreas Winkelmann

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist im Keller. Und bald kommt es herauf.
Die eigenen vier Wände auf dem Land: Für Kristin und Tom geht ein Traum in Erfüllung. Doch die junge Mutter beschleicht von Anfang an ein ungutes Gefühl. Das alte Haus ist ihr unheimlich. Als Tom kurz nach dem Einzug überraschend stirbt, werden Kristins Ängste von Tag zu Tag schlimmer. Sie hört Stimmen, und nachts träumt sie von einer Gestalt, über die man im Dorf spricht: von einem Scherenschleifer, der hier vor langer Zeit eine Frau getötet haben soll. Kristin glaubt, langsam verrückt zu werden. Die Dorfbewohner raten ihr, das neue Heim so schnell wie möglich zu verlassen. Sie entschließt sich zu bleiben ...

Andreas Winkelmann sorgt bei seinen Lesern für Gänsehaut.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644496415
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 703 KB
Verkaufsrang 2949

Buchhändler-Empfehlungen

Der Gesang des Blutes

M. Goldmann, Thalia-Buchhandlung Hamm

Der Gesang des Blutes : Eine junge Familie zieht in ein Haus mit einer Geheimnisvollen Vorgeschichte . In mühsamer Eigenregie erschaffen sie sich ihr Traumhaus , das Mystisch und Mysteriös bleibt. Menschlicher Verlust und Ängstliche Begebenheiten vereinen sich. Spannend bis zum Schluss.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein schauriger Thriller! Die Spannung wird enorm hochgehalten und lässt einen das Buch so schnell nicht aus der Hand legen. Ein bisschen Mystery ist auch mit dabei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

Horror pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberwaltersdorf am 12.03.2021

Dieses Buch hat mich einige Nächte erschaudern lassen, es handelt sich hier wirklich um ein Horrorbuch par excellence. Hier kann man definitiv nichts falsch machen wenn man mal eine wirkliche spukige Geschichte lesen möchte. Nur das Ende hat mich nicht überzeugt, irgendwie bin ich froh das Buch beendet zu haben aber natürl... Dieses Buch hat mich einige Nächte erschaudern lassen, es handelt sich hier wirklich um ein Horrorbuch par excellence. Hier kann man definitiv nichts falsch machen wenn man mal eine wirkliche spukige Geschichte lesen möchte. Nur das Ende hat mich nicht überzeugt, irgendwie bin ich froh das Buch beendet zu haben aber natürlich im positiven Sinn.

Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Muttenz am 17.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannende, gut geschriebener Krimi. Werde sicher noch mer von diesem Autor lesen.

Spannend aber etwas vorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Lindenberg am 01.06.2014

Spannend geschrieben. Das Ende ist jedoch recht vorhersehbar. Trotzdem eine empfehlenswerte Lektüre, die sich sehr zügig lesen lässt. Gerade für den Strand sehr passend.

  • Artikelbild-0