Meine Filiale

Wim Wenders Collection [5 BRs]

Bruno Ganz, Otto Sander, Milla Jovovich, Nastassja Kinski

Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
39,99
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

"Paris, Texas" Vier Jahre nach seinem Verschwinden taucht der tot geglaubte Travis in einer Steinwüste nahe der mexikanischen Grenze auf. Ein Arzt benachrichtigt seinen Bruder Walt, der den erinnerungslosen Mann in seinem noblen Haus in L.A. aufnimmt. Bei Walt rifft Travis auch auf seinen siebenjährigen Sohn Hunter, der seit der Trennung seiner Eltern bei seinem Onkel lebt. Zögerlich kehren Travis' Erinnerungen zurück und auch sein zurückhaltender Sohn fasst langsam Vertrauen. Gemeinsam mit Hunter begibt sich Travis auf die Suche nach seiner verschollenen Frau Jane: Der Beginn einer abenteuerlichen Odyssee durch den kargen Südwesten Amerikas... Laufzeit: ca. 145 Min. Produktionsjahr: 1984 Regie: Wim Wenders Darsteller: Hunter Carson, Nastassja Kinski, Harry Dean Stanton, Dean Stockwell; "Der Himmel über Berlin" Der Engel Damiel wandelt in Begleitung seines himmlischen Kollegen Cassiel durch Berlin. Auf der Suche nach Gefühlen wie Sehnsucht und Leidenschaft träumt er von der wahrhaftigen irdischen Existenz, die einzig den Menschen vorbehalten ist. Damiel verliebt sich in die Trapezkünstlerin Marion und wagt den Schritt in die Unsterblichkeit... Laufzeit: ca. 128 Min. Produktionsjahr: 1987 Regie: Wim Wenders Darsteller: Curt Bois, Solveig Dommartin, Peter Falk, Bruno Ganz, Otto Sander, Hans-Martin Stier; "in weiter Ferne, so nah!" Engel Cassiel bleibt allein zurück, nachdem sein Freund Damiel zum Menschen wurde. Im wiedervereinigten Berlin erlebt er die Gedanken und Gefühle der Menschen immer nur als Beobachter. Schließlich verliert auch er die Lust am himmlischen Dasein und wechselt die Seiten. Er trifft auf alte und neue Freunde, bekommt aber bald die Kälte und Lieblosigkeit der Menschen zu spüren... Wim Wenders' Fortsetzung seines Erfolgfilms "Der Himmel über Berlin". Laufzeit: ca. 146 Min. Produktionsjahr: 1993 Regie: Wim Wenders Darsteller: Horst Buchholz, Willem Dafoe, Solveig Dommartin, Peter Falk, Bruno Ganz, Michail Gorbatschow, Nastassja Kinski, Lou Reed, Heinz Rühmann, Otto Sander, Rüdiger Vogler; "Buena Vista Social Club" Momentaufnahmen im März 1998 aus Havanna: WIM WENDERS und sein Team begleiten die Mitglieder des BUENA VISTA SOCIAL CLUB, legendäre Soneros der 30er, 40er und 50er Jahre, durch die Straßen Havannas und fangen die prickelnde Atmosphäre der Stadt ein, die die Rhythmen der kubanischen Son-Musik hervorbringt. Sie beobachten die Musiker im Studio bei Aufnahmen zum Soloalbum von IBRAHIM FERRER, folgen ihnen in ihren Wohnungen und lassen sich durch die 'Stadt an deren besondere Lieblingsplätze führen. Später richtet WENDERS noch einmal seine Kamera auf die "Super Abuelos" - Supergroßväter, wie sie in ihrer Heimat genannt werden. Im April geben sie in Amsterdam vor ausverkauftem Haus zwei Konzerte und erhalten bei Songs wie "Chan Chan"und "Dos Gardenias" nicht enden wollenden Beifall. Für Juli werden sie zu einem Konzert in der Carnegie Hall in New York eingeladen. WENDERS fängt auf der Reise die Reaktionen und die Begeisterung der alten Männer ein, die Zeit ihres Lebens nur in Kuba gelebt haben. Das Konzert ist ein sensationelles Ereignis und zugleich der allerletzte Auftritt dieser fast zufällig entstandenen und doch perfekt zusammenpassenden Künstlergruppe, die nach der letzten gemeinsamen Verbeugung wieder auseinandergehen wird. Für immer. Laufzeit: ca. 101 Min. Produktionsjahr: 1999 Regie: Wim Wenders Darsteller: Ry Cooder, Ibrahim Ferrer, Ruben Gonzales, Eliades Ochoe, Omara Portuondo, Compay Segundo; "The Million Dollar Hotel" Für alle möglichen Außenseiter ist das Million Dollar Hotel in Los Angeles ein Zufluchtsort. Da ist z. B Tom Tom , der in das Straßenmädchen Eloise verliebt ist oder der Junkie Izzy, dessen Tod Medien und FBI-Agent Skinner auf den Plan ruft. Für Skinner sind alle Bewohner verdächtig, doch Wirklichkeit und Illusion lassen sich nur schwer trennen. Laufzeit: ca. 123 Min. Produktionsjahr: 2000 Regie: Wim Wenders Darsteller: Jeremy Davies, Mel Gibson, Milla Jovovich, Jimmy Smits, Peter Stormare;

Nastassja Kinski wurde am 24. Januar 1961, nach einigen Quellen auch 1959 oder 1960, in Berlin als Nastassja Nakszynski geboren. Durch die verschiedenen Drehorte ihres Vaters Klaus Kinski wuchs sie unter anderem in Italien, Frankreich, Spanien und Venezuela auf. Nach der Trennung der Eltern lebte sie in München, Caracas und ab 1972 erneut in München. Ihre erste Filmrolle spielte sie 1974 im Alter von 13 Jahren in Wim Wenders´ Film Falsche Bewegung. Als Schauspielerin erregte sie in Deutschland erstmals große Aufmerksamkeit in dem 1977 von Wolfgang Petersen gedrehten Fernseh-Krimi Reifezeugnis. Regisseur Roman Polański inszenierte 1979 ihre erste größere Filmrolle Tess, für deren Darstellung sie gefeiert wurde und den Golden Globe bekam. 1984 spielte sie in Wim Wenders bekannter Shepard-Verfilmung Paris, Texas.

Otto Sander spielte mit in Filmen wie "Das Boot", "Die Blechtrommel" und "Der Himmel über Berlin". Er arbeitete zusammen mit Regisseuren wie Louis Malle, Margarethe von Trotta, Wim Wenders und Andrzej Wajda. Als Theaterschauspieler spielte er an renommierten Bühnen wie der Berliner Schaubühne und der freien Volksbühne, und er ist ein Sprecher, dessen stimmlicher Präsenz sich niemand entziehen kann.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 5
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.11.2013
Regisseur Wim Wenders
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4006680067902
Genre Unterhaltung
Studio Arthaus
Spieldauer 643 Minuten
Bildformat HD
Tonformat Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1, Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1, Englisch: Stereo PCM
Verpackung Softbox Slim im Schuber

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1