Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Vermächtnis Shivas

(2)
Für alle Leserinnen von Rebecca Ryman und Mary M. Kaye!
Eine Reise nach Indien und die Ereignisse der Vergangenheit werden für die junge Robyn zum Wendepunkt ihres Lebens.
Indien 1669. Großmogul Aurangzeb, seinem Glauben nach bekennender Muslim, lässt im ganzen Land die Glaubensstätten der Hindus zerstören. Sogar der älteste Tempel Shivas in Benares wird zertrümmert, seine Priester niedergemetzelt. Doch der letzte von ihnen belegt vor seinem Tod den blauen Diamanten aus der dortigen Statue Shivas mit einem Fluch: Unglück und Tod soll er seinen jeweiligen Besitzern bringen, bis er wieder nach Benares und Shiva zurückkehrt.
England 1902. Die unkonventionelle Robyn Fairbanks erbt von einer ihr unbekannten Tante deren gesamtes Vermögen. Allerdings nur, wenn sie zuvor ein Familienerbstück, einen blauen Diamanten, eigenhändig nach Indien bringt. Zusammen mit ihrem Verlobten und dem Indienkenner Frank Kendell, der ihr die blutige, wechselvolle Geschichte des Diamanten über Kontinente und Jahrhunderte hinweg erzählt, macht sich die junge Frau auf die Reise. Doch diese verläuft alles andere als reibungslos und Robyn geht nur dank Franks Hilfe unbeschadet aus mehr als einer gefahrvollen Situation hervor. Nichtsdestotrotz führt sie der Diamant am Ende nicht nur ans Ziel, sondern auch zu sich selbst.
Portrait
Charlotte Wolf stammt aus dem Württembergischen. Die Liebe zu Büchern, für Geschichte und Geschichten begleitet sie schon seit ihrer Kindheit. Nach dem Abitur studierte sie Literaturwissenschaften und Psychologie an Universitäten im süddeutschen Raum, sammelte Berufserfahrungen in der Modebranche und in der Gastronomie, als Sekretärin und im Versicherungswesen.
Ihre Leidenschaft war jedoch immer das Schreiben von Romanen. Romane, in denen sich ihre Faszination für ferne Länder und vergangene Zeiten verbindet mit der Neugierde darauf, "was Menschen bewegt und antreibt”, wie sie es selbst nennt. Die gleiche Faszination, die sie auch für die Abgründe der menschlichen Seele und für die Wege des Schicksals empfindet. Ihre Arbeit ist geprägt von den englischen Klassikern des viktorianischen und edwardianischen Zeitalters.
Inspirationen sammelt Charlotte Wolf auf Spaziergängen am Ufer des Bodensees, wo sie mittlerweile als freie Autorin lebt. Ihre bevorzugte Tageszeit für das Schreiben ist die Nacht, wenn sie sich in Stille und Dunkelheit ganz in die Handlung versenken kann.
"Das Vermächtnis Shivas" ist der erste Roman von Charlotte Wolf.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783939674788
Verlag Editionfredebold
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Shiva und mehr“

Sandra Damentgen, Thalia-Buchhandlung Kehl

Charlotte Wolf hat den Sprung aus dem Jahr 1669 zu 1902 als Vergangenheitsepos wunderbar spannend ohne endlos Liebesgeschichte behandelt, mit viel Hintergund, der sehr aufschlussreich ist.
Robyn Fairbanks, unsere Heldin, hat
einen blauen Diamanten von ihrer Großtante
geerbt, den sie dahin zurückbringen muß,
wo er vor vielen Jahren geraubt wurde, und auf Grund dessen ein Fluch darauf liegt.
Sie glaubt nicht an den Fluch, aber bald scheint ihr das Unglück auf Schritt und Tritt zu folgen.
Charlotte Wolf hat den Sprung aus dem Jahr 1669 zu 1902 als Vergangenheitsepos wunderbar spannend ohne endlos Liebesgeschichte behandelt, mit viel Hintergund, der sehr aufschlussreich ist.
Robyn Fairbanks, unsere Heldin, hat
einen blauen Diamanten von ihrer Großtante
geerbt, den sie dahin zurückbringen muß,
wo er vor vielen Jahren geraubt wurde, und auf Grund dessen ein Fluch darauf liegt.
Sie glaubt nicht an den Fluch, aber bald scheint ihr das Unglück auf Schritt und Tritt zu folgen.

„Das Vermächtnis Shivas von Charlotte Wolf“

Jutta Mudder, Thalia-Buchhandlung Emden

Robyn Fairbanks erbt von einer ihr unbekannten Tante deren gesamtes Vermögen. Allerdings nur, wenn sie zuvor ein Familienerbstück, einen blauen Diamanten nach Indien zurückbringt. Der Stein wurde 1669 aus dem ältesten Tempel Shivas in Benares entwendet und wurde mit einem Fluch belegt, den jeweiligen Besitzern Unglück und Tod zu bringen. Am Ende führt der Diamant Robyn nicht nur ans Ziel, sondern auch zu sich selbst.
Ein sehr spannendes Buch, in dem die blutige, wechselvolle Geschichte des Diamanten über Kontinente und Jahrhunderte hinweg erzählt wird.
Robyn Fairbanks erbt von einer ihr unbekannten Tante deren gesamtes Vermögen. Allerdings nur, wenn sie zuvor ein Familienerbstück, einen blauen Diamanten nach Indien zurückbringt. Der Stein wurde 1669 aus dem ältesten Tempel Shivas in Benares entwendet und wurde mit einem Fluch belegt, den jeweiligen Besitzern Unglück und Tod zu bringen. Am Ende führt der Diamant Robyn nicht nur ans Ziel, sondern auch zu sich selbst.
Ein sehr spannendes Buch, in dem die blutige, wechselvolle Geschichte des Diamanten über Kontinente und Jahrhunderte hinweg erzählt wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0