Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Himmelsjäger

Roman

(1)
Der erste Griff nach den Sternen

Die Zukunft. Erstmals seit Menschengedenken soll ein Raumschiff unser Sonnensystem verlassen und einen benachbarten Stern erforschen. Doch im interstellaren Raum macht die Crew der SunSeeker eine unglaubliche Entdeckung: Ein künstliches, schalenförmiges Objekt mit einem eigenen Stern in der Mitte bewegt sich ebenfalls auf ihr Ziel zu – und es ist bewohnt! Ein Erkundungstrupp wird ausgeschickt, und was den Menschen dort begegnet, verändert den Blick auf alles, was man bislang über das Universum zu wissen glaubte …

Portrait
Gregory Benford, Jahrgang 1941, studierte Theoretische Physik in Deutschland und Kalifornien, bevor er 1965 mit seiner ersten SF-Story Furore machte. Mit dem 1980 erschienen Roman "Zeitschaft", der mittlerweile zu den großen Klassikern der Science Fiction gezählt wird, gewann er den Nebula-Award. Er lehrt und forscht als Professor für Physik an der University of California.

Larry Niven, geboren 1938, studierte Mathematik und Psychologie, bevor er sich als Autor von SF-Romanen einen Namen machte. Mit seinem "Ringwelt-Universum", einem Jahrtausende umfassenden Zukunftsentwurf, erlangte er internationale Bekanntheit und gewann den renommierten Hugo Award. Er lebt in Los Angeles.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641113315
Verlag Heyne
Übersetzer Andreas Brandhorst
Verkaufsrang 43.977
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

keine abgeschlossene Handlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiel am 05.02.2014

Wieder mal kein Hinweis, dass es sich nur um den 1. Teil handelt. Die Handlung endet abrupt mittendrin. Am Ende des Buches findet man einen Hinweis, dass die Handlung weitergeführt wird. Wäre schön dies vorher zu erfahren....